Zwischenfazit Saisonprognose 2019/2020

Ihr erinnert Euch vielleicht dunkel: Kurz vor Saisonstart gibt es immer die Möglichkeit, sich komplett zum Löffel zu machen oder aber einfach ganz cool zu prophezeien, wie der Hase denn so laufen wird.
Dazu fragten wir hier einmal kurz die wichtigsten Dinge bei Euch ab. Und jetzt haben wir ausgezählt. Dienstag Abend war ja genug Zeit, gab ja eh nichts zu sehen…

(Foto: Stefan Groenveld)

Das Wichtigste vorab: Teilnehmerrekord!
Nach 107 Personen im Vorjahr jetzt 147! Gemäß der “Weisheit der Vielen” kann es sich bei dem jetzt folgenden also nur um die komplett richtige Vorhersage handeln.
Loggt Euch schon mal beim Wettanbieter Eurer Wahl ein, jetzt geht’s direkt zum Schotter!
(Nur ein Spaß. Glücksspiel kann süchtig machen und in den meisten Fällen gewinnt auf Sicht der Wettanbieter.)

Wir haben gefragt:

  • Auf welchem Tabellenplatz landet der FCSP in der 2.Bundesliga?
  • Wer erzielt die meisten Tore (nur Liga) für Braun-Weiß?
  • Wie viele externe Spieler werden bis zum Ende der Transferphase (2.September) noch verpflichtet (zusätzlich zu Benatelli, Tashchy und Østigård – eine erneute Verpflichtung von Alex Meier würde nicht zählen.)
  • Wie viele Heimsiege holen wir in dieser Saison (nur Liga)?
  • Welche Vereine landen auf den Plätzen 1 – 3?
  • Welche Vereine landen auf den Plätzen 16 – 18?

Beginnen wir mit der wichtigsten Info, damit sich auch alle hier gleich entspannen können:

Auf welchem Tabellenplatz landet der FCSP in der 2.Bundesliga?

Es wird am Ende ein entspannter achter Platz, kaufmännisch gerundet.
8,47 ist der errechnete Mittelwert aller Vorhersagen.
Würden die meisten von uns aktuell nehmen, denke ich. Selbst, wenn es dann doch nur Platz 9 wird.
“Top 25” wäre aber in beiden Fällen mal wieder verpasst.

Wer erzielt die meisten Tore (nur Liga) für Braun-Weiß?

Huiuiui, bei den ganzen Toren im DFB-Pokal wären wir sonst mit dem Auswerten ja auch gar nicht hinterher gekommen, zum Glück haben wir das so eingeschränkt!
Okayokay, Spaß beiseite, Ihr wart Euch einig.

Die Hoffnungen ruhen auf Dimitrios Diamantakos (61 Stimmen) und Henk Veerman (37). Wenn man die Stimmen für Viktor Gyökeres (7, kam aber erst nach Start der Abstimmung) und “der noch zu verpflichtende Wunderstürmer Mr.X” (12) zusammenzählt, kommt auch er auf 19.
Christopher Buchtmann (8) Ryō Miyaichi (5) und (Taschentücher raus) Mats Møller Dæhli (4) folgen, die weiteren Nennungen haben nur statistischen Wert.

In der Realität liegt Diamantakos (6 Tore) aktuell vor Gyökeres (5) und Veerman (4), letzterer hat aber auch weniger Spiele bestritten. Es bleibt spannend.

Wie viele externe Spieler werden bis zum Ende der Transferphase (2.September) noch verpflichtet (zusätzlich zu Benatelli, Tashchy und Østigård – eine erneute Verpflichtung von Alex Meier würde nicht zählen.)

Zu der Verpflichtung von Alex Meier kam es bekanntlich nicht, der ging nach Australien – und beendete das Gastspiel dort ja auch schon wieder und inzwischen sogar seine Karriere.
Wir hingegen verpflichteten (zusätzlich zu den drei Genannten):
– Viktor Gyökeres (Leihe, Brighton & Hove Albion, 11 Spiele, 5 Tore)
– Matt Penney (Leihe, Sheffield Wednesday, 7 Spiele)
– James Lawrence (Leihe, RSC Anderlecht, 8 Spiele, 1 Tor)
– Sebastian Ohlsson (Kauf, IFK Göteborg, 9 Spiele)
– Youba Diarra (Leihe, RB Salzburg, 3 Spiele – und seit gestern ja auch schon wieder weg)
(Korbinian Müller zählt nicht, es ging ja nur um Verpflichtungen bis zum Transferschluss.)

Getippt wurde auf 2,37 Neuverpflichtungen, damit haben wir dann etwas tiefer gestapelt.

Wie viele Heimsiege holen wir in dieser Saison (nur Liga)?

8,71 ist der errechnete Wert, kaufmännisch gerundet gewinnen wir also neun von 17 Spielen.
Tatsächlich liegen wir damit wahrscheinlich auch recht nahe an der Wahrheit, denn von den bisher zehn Spielen wurden fünf gewonnen. Sollten die restlichen sieben Heimspiele allesamt gewonnen werden, wird aber wahrscheinlich auch niemand traurig sein.
Wenn es weniger als acht werden, wird das mit dem oben getippten Tabellenplatz aber auch eng…

Welche Vereine landen auf den Plätzen 1 – 3?

Letzte Saison war es der 1.FC Köln, der nahezu von allen zum Aufstieg geschrieben wurde. Dieses Jahr ist es der VfB Stuttgart, der von immerhin 139 (von 147) Personen auf die Plätze 1-3 getippt wurde.
Es folgt der Nachbar mit 73 Stimmen vor Hannover 96 mit 69 Stimmen.
Gut, wenn die das noch schaffen sollten, sind wir ja auch noch im Rennen.
Tatsächlich folgen dann aber erst mal der Glubb (52) und der 1.FC Heidenheim (41), ehe man uns das zutraut(e) (19). Der aktuelle Spitzenreiter aus Bielefeld wurde nur 11x genannt, 10x fiel der Name des SV Darmstadt 98, 8x der VfL Bochum und 7x Holstein Kiel.
Der Rest verteilt sich auf weniger Nominierungen als eine normale Hand Finger hat, gänzlich ohne Nennung blieben lediglich Jahn Regensburg, der SV Sandhausen und der SV Wehen-Wiesbaden.

Welche Vereine landen auf den Plätzen 16 – 18?

Auch hier gibt es einen klaren “Gewinner”: 104x wurde der SV Wehen-Wiesbaden genannt.
Mit 71 Stimmen folgt der VfL Osnabrück auf dem 2.Platz, dicht gefolgt von Aue… ja, wir können das höhnische Lachen aus dem Erzgebirge im Angesicht der aktuellen Tabelle bis hierher hören, Danke.
Sandhausen (40), Fürth (36) (jaja…), der KSC (33), Dynamo (26) und Regensburg (18) folgen, immerhin 13 Personen tippten auf (oder wünschten sich) den HSV. Kiel folgt noch mit zwölf Nominierungen, der Rest blieb einstellig, aber es wurden hier alle genannt, auch der VfB Stuttgart und der FCSP (Löschung und lebenslange Sperre des Users ist bereits vollzogen).

Die Detailauswertung und Siegerehrung erfolgt dann in der Sommerpause.

// Maik

MillernTon auf Twitter
MillernTon auf Facebook
MillernTon auf Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, ob und wenn ja wie Du uns unterstützen kannst.