Lage am Millerntor – 05.03.2020

Das Wochenende naht und mit ihm das Spiel in Sandhausen. Das “Vor dem Spiel”-Gespräch hatten wir gestern schon verlinkt, tun das aber gerne nochmal – ebenso wie unsere Monatssendung mit James Lawrence. Was für ein toller Typ, unbedingte Hörempfehlung! Mehr zum Spiel beim SVS dann wahrscheinlich morgen in der Vorschau.

+++ Update 15.30 +++
Kollaustraße
Wir waren heute beide am Trainingsgelände und haben uns mal einen Teil des Trainings angeschaut. Warum genau und was wir da sonst noch gemacht haben, seht Ihr dann hoffentlich Mitte/Ende nächster Woche hier im Blog.
In jedem Fall schien die Sonne und für Sonntag in Sandhausen scheint alles ganz gut anzulaufen.

Fifa Affäre / Schweiz / Sommermärchen
Jaha, das Thema gibt es ja auch noch.
Und am kommenden Montag soll da eigentlich auch neuer Schwung rein kommen, denn in der Schweiz wird dann ein Strafprozess eröffnet – oder auch nicht. Denn kurz bevor das seit 2015 laufende Verfahren jetzt dann endlich verhandelt werden soll, bricht irgendwie alles zusammen und sorgt in der Schweiz sogar für einen Justizskandal.
Lächelnd mittendrin: Gianni Infantino, der vor Lachen wahrscheinlich mal wieder nicht in den Schlaf kommt.
Die Details dazu findet Ihr in der Süddeutschen Zeitung.

Spielberichte zum Osnabrück-Heimsieg
Es gibt noch zwei Nachzügler:
Kleiner Tod veröffentlichte soeben seinen Bericht, in dem wie wie immer auch viel um das Drumherum und große Ganze geht, außerdem gibt es (auf Englisch) dann wieder den Bericht beim FCSP Athens South End Scum.

Ostereier
Wer am Osterwochenende noch nichts vor hat, kann nun zumindest für Ostersonntag planen: Um 13.30h spielt die U23 das Nachholspiel bei Hannover 96.
Ob der Termin auch dann seine Gültigkeit behält, wenn die DFL das Profispiel beim KSC terminiert hat – wir werden sehen.

+++ Update 09.30 +++
Interessante Urteilsbegründung bezüglich Spielmanipulation
Vor dem Spiel SV Babelsberg gegen Germania Halberstadt (November 2018) hatte es Gespräche gegeben, in denen Babelsberger Spielern Geld geboten wurde, wenn sie “die Füße hochnehmen”. Alles nur ein kleiner Scherz, sagte derjenige später…
Das ganze landete jetzt vor einem ordentlichen Gericht und dort wurde es eingestellt, da es ja gar nicht um Berufssport gehe, schließlich sei die 4.Liga ja Amateursport. (MDR)
Allerdings gibt es das Verfahren auch noch vorm Sportgericht, dort könnte man dies durchaus anders einschätzen.

WDR Sport Inside: Fußballfans fühlen sich im Kampf gegen die AfD allein gelassen
Bei Sport Inside gibt es einen zehnminütigen Bericht über Fans verschiedener Vereine, die sich mehr Unterstützung bei ihren Protesten gegen die AfD wünschen würden.

+++ Moin +++
Kollau-News
Nichts Neues, daher beschränken wir uns fast gänzlich auf Geburtstagsgrüße an einen Derbytorschützen vom Hinspiel: ευτυχισμένα γενέθλια, Dimitrios Diamantakos!
Und noch mehr Wünsche gehen raus, allerdings Genesungswünsche: Luis Coordes ist gestern im Training umgeknickt. Auch Christopher Buchtmann musste wegen Fußproblemen aussetzen. Wir hoffen das Beste!

Die U17 hat gestern ihr Nachholspiel gegen den Nachwuchs von Werder Bremen bestritten und diesen Vergleich knapp mit 0-1 verloren. Damit bleibt der FCSP auf Platz 10 (von 14 in der Liga), hat jedoch weiterhin ein recht beruhigendes Polster von 14 Punkten auf die Abstiegsränge, was bei sechs ausbleibenden Partien schon reichen dürfte (wir lehnen uns hier weit aus dem Fenster).

Fanszene-News
Heute ist einiges los, daher eine kurze Liste:
– Fanladen, 18.30h: Dialog Barrierefrei (Gast: Segelabteilung)
– 1910-Museum, 19.10h: Kiezbeben Nächte, FCSP Pub Quiz

Und ein kurzer Ausblick zu nächster Woche: Fanräume: 19.00h: Kneipenabend von Supportblock und Conexion

Was in der Derbysieger-Woche irgendwie ein wenig untergegangen ist, ist dieser Text von HeLuecht bezugnehmend auf die These, dass Jos nicht mit seinen Spielern reden würde. Während der Großteil von uns quasi nie an der Kollau rumhampelt (ehrlichgesagt werden Maik & ich tatsächlich heute für ein Interview an der Kollaustraße rumhampeln), kann der Autor dieser Zeilen auch einen Einblick ins tägliche Trainingsgeschehen geben. Sehr interessant.

Nachdem vorgestern ja bereits Derbysieger-Grüße aus Lüttich kamen, wurde gestern auch in Frankfurt vom Block des Werder-Anhangs gegrüßt… und die haben sich bestimmt nur leicht verschrieben.

Hopp – und weiter geht’s
Gestern hat die DFL ein Statement veröffentlicht, welches schon mal um Längen besser ist als das des DFB zuvor.
Vielleicht wurde dieses auch inspiriert von einem Fragenkatalog, den die SpVgg Greuther Fürth auf den Weg gebracht hat und der inzwischen von einigen Zweitligisten ergänzt wurde (Sportschau).
Der Katalog ist recht lang und einige Fragen sind vielleicht weniger wichtig oder beantworten sich von selbst – aber in seiner Gesamtheit zeigt er ganz gut jene geöffnete Büchse der Pandora, die der DFB kaum mehr wird schließen können. Wenn Ihr ein paar Minuten habt, gönnt Euch.
Michael Gabriel (KOS) hatte in der gestern verlinkten Sportschau-Sendung ja schon gesagt, dass die DFL bei Gesprächen mit Fans meist recht gut zuhört – die unterschiedliche Wortwahl in beiden Stellungnahmen spricht durchaus dafür.

Und was die Frankfurter gestern an Tapeten beim Pokal alles präsentierten, war auch ziemlich gut, dies und vieles mehr könnt Ihr u.a. beim 11Freunde-Liveticker nachlesen.

Corona-Virus
Italien ist aktuell das in Europa am stärksten betroffene Land, dort hat die Regierung jetzt auch Regelungen für Sportveranstaltungen getroffen. So muss u.a. die Serie A ihre Ligaspiele bis Anfang April ohne Zuschauer austragen. (Süddeutsche)

//Maik & Tim

MillernTon auf Twitter
MillernTon auf YouTube (Neu! Abonnieren!)
MillernTon auf Facebook
MillernTon auf Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, ob und wenn ja wie Du uns unterstützen kannst.