Lage am Millerntor – 16.03.2020

Wir müssen Euch hier jetzt nicht täglich den Corona-Ticker machen, dafür gibt es bessere Seiten, die noch dazu damit auch Geld verdienen. Dementsprechend fahren wir auch die Lage runter, von täglich auf wöchentlich. Heisst: Wir werden hier sicher vermelden, wenn sich was wichtiges ereignet (zum Beispiel, wenn die DFL zu einer Entscheidung kommt), aber das sind dann vielleicht nur 1-2 Dinge pro Tag. Die heutige Lage wird also bis zum 20.März immer mal wieder zwischendurch aktualisiert.

+++Update Mittwoch +++
You’ll never walk alone
In den letzten Tagen sind gleich zwei St.Paulianer verstorben, die alle Millerntor-Stadiongänger*innen wohl regelmäßig gesehen haben werden.
Ruht in Frieden, Ihr doppelten Derbysieger. Macht es gut, Sven und Rado.
(Da der Artikel auch auf Dauer leichter wiederzufinden ist als Posts in Social Media, verzichten wir auf Fotos. Wer sucht, wird sie aber sicher finden.)

Soli-Aktionen
Wir hatten gestern schon auf die Geistershow des Molotow hingewiesen und das ähnliche Aktionen sicher auch von vielen anderen Anbietern folgen werden.
heute verweisen wir gerne auf die Unterstützung unseres Vereinsmuseums durch die Solitickets des 1910-Museum, wahlweise auch als Gutschein für die Weinbar oder eine Stadionführung.

Corona News
Es wird sicher in den nächsten Tagen auch eine Vielzahl an Varianten geben, mit denen Profivereine aller Sportarten mit der aktuellen Situation umgehen.
Einige Vereine wenden Kurzarbeit an (z.B. 1.FC Kaiserslautern, SV Meppen), der SV Waldhof Mannheim will die restliche Saison von seinen eSportlern zuende spielen lassen und verkauft dafür virtuelle Tickets (ab 1€).
In anderen Ländern ist es natürlich ähnlich, bei den Hearts wurde jetzt allen Spielern und Mitarbeitern eine Gehaltskürzung von 50% angeboten – oder eine Vertragsauflösung.

+++Update Dienstag +++
EM verschoben
Was lange erwartet wurde, ist nun bestätigt: Die UEFA hat die EM für diesen Sommer erst mal abgesagt, man plant jetzt das Turnier im Sommer 2021 auszutragen. Gleichzeitig ging auch eine e-mail an alle Ticketinhaber raus, in der bestätigt wurde, dass man ggf. das Geld für die Tickets zurückbekommt, wenn man zum neuen Termin nicht kann.
Die ausstehenden Play-Off-Spiele sollen nun in diesem Sommer stattfinden, vorbehaltlich der dann herrschenden Situtaion.

Kollau News
No news are good news, zumindest ist aus unserem Team noch niemand in Quarantäne geschickt worden. Diese Woche wird individuell trainiert. Bei der Gelegenheit bewerben wir dann gerne auch nochmal unser Interview mit Jos Luhukay, welches jetzt auch auf Englisch verfügbar ist. (Spread the word…)

Kein Sonderzug
Der Fanladen hat (neben weiteren Infos) bekannt gegeben, dass es diese Saison zum letzten Auswärtsspiel keinen Sonderzug geben wird. In Anbetracht der aktuellen Situation und damit absolut null Planungssicherheit sicher absolut verständlich, da damit ja auch ein finanzielles Risiko einhergeht.

Molotow Geistershow am 19.4.
Es wurde schon von vielen angemerkt und dürfte in den nächsten Tagen noch deutlich brisanter werden: Alle Gastro- und Kulturbetriebe haben unter der Situation besonders zu leiden, für viele dürfte die Existenz mindestens bedroht sein. Sei es das Jolly, der Zoo, das Vereinsmuseum, das Theaterschiff, oder, oder, oder…
Eine kleine Möglichkeit zu helfen bietet jetzt das Molotow: Die Soli Molotow Geistershow
Tickets ab 11,50€, ähnliche Aktionen werden wir demnächst sicher noch viele sehen. Unterstützt da, wo Ihr es als sinnvoll erachtet und könnt.

Last but not least:
Solidarität ist unsere Waffe!

+++ Update, Montag, 15.00 +++
Die DFL hat soeben ihre Pressekonferenz nach der Ligatagung beendet.
Wichtigste Infos:

  • es gibt jetzt einen “Notfallparagraphen”, der rechtliche Sicherheit in Situationen wie diesen geben soll
  • Spieltag 27 wird ebenfalls ausgesetzt
  • ob und wann es danach irgendwie weitergeht, entscheidet man zum gegebenen Zeitpunkt

Wie zu erwarten war: Nichts genaues weiß man nicht, u.a. weil eben auch niemand weiß, wie es in 4-6 Wochen aussieht.
Morgen Vormittag ist eine Konferenz der DFL, wo dann evtl. auch die angedachte Verschiebung der Europameisterschaft beschlossen werden könnte.

+++ Moin +++
Shutdown – News
Wir haben uns ein paar Gedanken gemacht, was wir Euch statt der täglichen Lage hier präsentieren können – und es ist uns auch was eingefallen.
Heute Vormittag gibt es ein (schon vor dem Sandhausen-Spiel geführtes) Interview mit Jos Luhukay und in den nächsten Tagen dann immer mal wieder ein paar Kleinigkeiten. Lasst Euch überraschen.

Kein Spiel- und Trainingsbetrieb in Hamburg bis Ende April
Dies wurde gestern bekannt gegeben und ist natürlich auch noch nicht unbedingt das Ende der Fahnenstange. Ob dann der Spielbetrieb gleich Anfang Mai wieder aufgenommen werden könnte darf auch bezweifelt werden, wenn die Teams alle sechs Wochen nicht normal trainieren konnten. (HFV)
P.S.: Profiteams sind davon (Stand jetzt) ausgenommen.

Neue Sporthalle für St.Pauli
Die begrenzte Kapazität an Sportplätzen (sowohl draußen als auch in der Halle) wird ja immer wieder diskutiert. Nun scheint es für den Stadtteil zumindest einen kleinen Hoffnungsschimmer zu geben, denn das Hallenbad an der Budapester Straße soll abgerissen und neu gebaut werden – und dann gleich auch noch eine Sporthalle aufs Dach bekommen. (NDR)

St.Pauli bleibt Solidarisch
Die nächsten Wochen und Monate dürften wirtschaftlich nicht nur für viele Firmen grausam werden, insbesondere kleinere Unternehmen im Gastro- und Kulturbetrieb dürften schon jetzt in vielen Fällen vor den Scherben ihrer wirtschaftlichen Existenz stehen.
Für viele von uns wird es wahrscheinlich schwierig, diese Läden finanziell zu unterstützen, insbesondere für Beschäftigte in diesen Branchen und viele Selbstständige, auch diese Personen brauchen unsere Hilfe.
Wer aber in einem festen Angestelltenverhältnis steht und vielleicht auch in einer Branche, die davon nicht unmittelbar betroffen ist, kann vom eigenen Gehalt ja vielleicht gezielt diese Läden unterstützen. Gekaufte Eintrittskarten nicht zurückerstatten lassen, Gutscheine jetzt schon kaufen oder den virtuellen Deckel weiter füllen und dann zwischendurch vielleicht auch schon mal auslösen.
Schwierige Situation, für uns alle. Hoffentlich schauen wir irgendwann darauf zurück und können uns beim Blick in den Spiegel sagen, dass wir das verhältnismäßig gut hinbekommen haben.

Bleibt gesund.

// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter
MillernTon auf Facebook
MillernTon auf Instagram


Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, ob und wenn ja wie Du uns unterstützen kannst.