Lage am Millerntor – 11.05.2020

War das ein Wochenende!
Zeit, mal alles etwas zu ordnen.

+++ Moin +++
FCSP News
Beginnen wir mit etwas unerwartet positivem – und noch besser:
Es ist kein Corona-Test!
Der DFB hat sich gedacht, dass die Zeiten schlimm genug sind und sieht von einer weiteren Verhandlung der Derbystrafen ab.
Das Urteil war nach dem Einspruch des FCSP von 120.000€ auf 90.000€ gesenkt worden (30.000€ können für “sicherheitstechnische und gewaltpräventive Maßnahmen” verwendet werden), der DFB hatte dagegen Einspruch eingelegt – und zieht diesen jetzt zurück.

Und dann liefern wir noch das Interview mit Robin Himmelmann vom Freitag nach. Klingt bei ihm alles sehr entspannt…

Dynamo Dresden in Quarantäne
Tja, da schreibste Konzepte und planst und machst und tust… und dann macht Dir das Leben in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt einfach einen Strich durch die Rechnung.
Es dürfte heute oder morgen nochmal spannend werden, ob die DFL irgendetwas an ihren Planungen ändert, die Spieltage erst mal wie geplant (und dann eben vorerst ohne Dresden) durchzuziehen.
Wie das dann genau gehen soll, wo wer noch ne zusätzliche Englische Woche einschiebt, wie lange Dynamo nach der Quarantäne noch ins Mannschaftstraining darf bevor sie spielen müssen – stay tuned.
Und was passiert, wenn jetzt bei Bielefeld, Karlsruhe und Wehen-Wiesbaden das Gesundheitsamt ähnlich entscheidet – nun ja, wir werden sehen.
Oder man nehme mal die 2-3 Tage vorm 34.Spieltag und da passiert ähnliches… auf ein pünktliches Saisonende Ende Juni sollte man zumindest gerade noch nicht unbedingt sein Haus verwetten.

Werbung

Wir wollten eigentlich gestern Abend auch ENDLICH MAL WIEDER eine Podcastfolge aufnehmen und über Für und Wider der Saisonfortsetzung schwadronieren – dies bleibt Euch jetzt erst mal erspart, bis die Situation klarer ist.
Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben, versprochen.

Spielbetrieb 3.Liga
Vor ähnlichen Problemen steht ja auch der DFB, der die 3.Liga, den DFB-Pokal und die Frauen-Bundesliga ebenfalls durchprügeln will. (Die 2.Bundesliga der Frauen hingegen soll abgebrochen werden.)
Immerhin hat man jetzt dafür ein (leicht angepasstes) Hygiene-Konzept eingereicht.
Laut Bericht der SZ überlegt man u.a. auch, die 3.Liga an neutralen Standorten zuende zu spielen.

Jugend-Bundesligen
Die beteiligten Vereine haben sich mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, die Saisons zu beenden, der DFB-Jugendausschuss folgt diesem Wunsch und wird nun ein Konzept erarbeiten, welches am 25.Mai auf dem außerordentlichen DFB-Bundestag verabschiedet werden soll.
Der FCSP war in U19- und U17-Bundesliga zwar auf einigermaßen gesicherten Tabellenplätzen, aber nun ist der Klassenerhalt dann auch wirklich sicher.

Regionalliga
Noch ungeklärt ist die Situation in den Regionalligen, insbesondere auch, was Auf- und Abstieg anbelangt. Besonders brisant natürlich, weil ja aktuell jährlich wechselnd verschiedene Ligen direkt in die 3.Liga aufsteigen oder Play-Offs spielen müssen.
Der Norddeutsche Fußballverband hat die Vereine um Stellungnahmen gebeten, der VfB Lübeck ist mit seiner Stellungnahme dann mal schnell an die Öffentlichkeit gegangen und erklärt auch warum.

27 Vereine haben währenddessen beim DFB einen Antrag auf eine zweigleisige 3.Liga zur neuen Saison gestellt – unter ihnen 19 Vereine, die noch nie auch nur an Aufstiegsspielen zur 3.Liga teilgenommen haben, einige, die in den letzten acht Jahren nicht mal durchgehend 4.Liga gespielt haben und mit Werder II und Wolfsburg II auch noch zwei Teams, die diese Saison in einem normalen Saisonverlauf wohl am VfB Lübeck gescheitert wären (alle Infos hinterm Gedankenstrich gesammelt von @daSirQuickly).

Saisonwertung in Schleswig-Holstein
Der SHFV hatte als einer der ersten Verbände den Saisonabbruch verkündet, nun ist veröffentlicht wurden, wie man die Saison werten will.
Für die Tabellen zählt die “Quotienten-Regelung”, also die Punkte pro Spiel, womit man die evtl. unterschiedliche Anzahl von absolvierten Partien ausgleicht.
Im Herren-Bereich steigen der Meister und der Tabellenzweite auf (so sie denn wollen), es gibt keine Absteiger. Da der Oberliga-Meister, SV Todesfelde, auf den Aufstieg in die Regionalliga verzichtet, würde dieses Recht auf Phoenix Lübeck übergehen, dies hängt aber dann natürlich noch an der generellen Regelung des Nord-FV für die Regionalliga.

Neven Subotic
Kommen wir nochmal zurück auf die Fortsetzung der Bundesligen: Während Robin Himmelmann sich (in einem Vereinsmedium) ja extrem gelassen äußert, sind die Töne von Neven Subotic schon etwas kritischer gewesen.
Im Original kann man das alle bei der BBC anhören, die Sportschau hat das dann auf Deutsch verschriftlicht und schließlich war er dann auch noch bei “Sport am Wochenende” im Deutschlandfunk.
Schöner Kontrast eines differenziert denkenden Menschen zu dem, was im Video letzte Woche vom anderen Berliner Verein gezeigt wurde. Er kritisiert, dass die Spieler nicht vorher in das Konzept der DFL eingebunden wurden, erkennt aber an, dass das alles auch nicht einfach ist.
Schlauer Mensch, der nebenbei auch schon seit langem Gutes tut.

Die Corona-Situation in anderen europäischen Ligen
Wer aktuell viel (mehr) läuft oder aus anderen Gründen Zeit für Podcasts hat, dem sei (neben den diversen Formaten des Deutschlandfunks) unbedingt auch der Rasenfunk empfohlen.
Aktuell gibt es eine Folge, in der Max sich mit drei Sportjournalisten über die Situation in England, Spanien und Italien unterhält.

NDR Fußballgeschichte
Einen besonderen Blick in die Geschichtsbücher des Fußballs warf gestern der NDR.
“Norddeutsche Fußballgeschichte 1872 – 1978”, eine Dreiviertelstunde mit wirklich tollen Bildern, erstellt von Inka Blumensaat und Bernd Wozny.
Nehmt Euch die Zeit, es lohnt sich, wirklich eine tolle Doku, u.a. mit Blocksturm und Wasserwerfern… äh,,, Wasserschläuchen, bei einem Derbysieg in den 50ern.
Achtung: Verfügbar ist sie wohl nur bis zum 17.Mai 2020.

Internationaler Blick auf den FC St.Pauli
Ja, ist halt aktuell nicht so viel los, da nimmt man, was man kriegen kann. Im Morning Star gibt es einen neuen Artikel über die Faszination FCSP, und wer das Millerntor aktuell vermisst, findet hier zumindest ein paar Fotos.

Bundesliga Crashkurs
Und zum Abschluss dann noch was leichtes fürs Gemüt:
Bundesliga-Crashkurs der 11Freunde.

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.