Lage am Millerntor – 20.05.2020

Da ist schon Mittwoch und dank morgigem Feiertag die vorletzte ‘Lage’ der Woche. Es ist so ein bisschen die Ruhe vor dem Sturm. Der erste komplette Geisterspieltag der Bundesliga-Geschichte ist größtenteils abgehakt, der nächste noch etwas weg. Wir haben daher heute u.a. ein paar Videotipps für Euch.

FCSP News
Da ist nicht viel zu erzählen, was in Corona-Zeiten aber auch nichts zwingend negatives ist.
Kleine Meldung zwischendurch: Wer heute endlich wieder in den Fanladen wollte, muss sich noch etwas gedulden, weil letzte Auflagen geklärt werden. Voraussichtlich nächste Woche ist es dann soweit.

Und dann noch ein vielleicht schon letzter Nachtrag zu Nürnberg:
FCSP South End Scum mit dem Spielbericht (English).
Keine Spielberichte hingegen wird es bis auf Weiteres vom MagischenFC-Blog geben, u.a. auch als Protest gegen die Durchführung von Geisterspielen. Ein Grund mehr zu hoffen, dass diese hoffentlich schnell wieder vorbei sind.

Ach… und falls Ihr hier ein bestimmtes Thema von gestern vermisst: Maik erklärt warum…

Erkenntnisse der ersten Geisterspiele
Wir schrieben ja schon gestern, dass es dem Sportjournalismus nur gut tun kann, wenn er auch zukünftig etwas Abstand zur reinen Ergebnisberichterstattung beibehält. Die Sportschau macht das ja ab und an schon ganz gut, aktuell hat sie so ein Mittelding gewählt, welches zumindest den Zahlennerds gefallen dürfte: Statistische Erkenntnisse auf dem Platz aus den Geisterspielen.
Ein Verein, gegen den wir in der Vergangenheit häufig gespielt haben, ist Werder Bremen. Meist nur in Freundschaftsspielen, dies könnte sich aber nächste Saison ändern – zumindest, wenn wir den Aufstieg verpassen. In der Süddeutschen gibt es dazu einen lesenswerten Bericht, der den Bremern auch noch das letzte bisschen Resthoffnung madig macht: “Die Tabelle pfeift nicht”.

Und wenn man sich darüber Gedanken macht, wie es mit dem Fußball so weitergehen kann, dann stößt man zwangsläufig auf dieses Interview im Spiegel mit Sportökonom Prof.Dr. Breuer.
Als radikale Maßnahme fordert er u.a. eine geschlossene 1.Liga und/oder eine Aufteilung von Vereinen die national und die international spielen. Wie schon in der Überschrift erwähnt, erntet er damit sicher nicht nur Begeisterung und wie das konkret aussehen und die Situation langfristig verbessern soll wird auch nicht im Detail erklärt. Aber zumindest als Gedankenspiel kann man dies sicher mal in die anstehende Diskussion mitnehmen.
(Das der FCSP bei einer solchen Lösung nur in der europäischen Super-Duper-League enden kann? Eh klar.)

Der HFV bricht Saison ab
Das war zwar zu erwarten, ist aber dann jetzt auch offiziell:
Der Hamburger Fußball-Verband hat die laufende Saison jetzt (wie viele Verbände vor ihm) auch endlich offiziell abgebrochen (bzw. es nach Mehrheitsbeschluss der Vereine verkündet, der offizielle Beschluss ist aber nur noch Formalie).
Es gibt keine Absteiger, Teams auf den Abstiegsplätzen können aber freiwillig für eine Liga tiefer melden.

Der VfB Stuttgart denkt über einen Einspruch nach
Du meine Güte… wie sehr einige Vereine unter Druck stehen, zeigt auch dieses Beispiel. Der VfB Stuttgart hat bekanntlich mit einer Chancenverwertung direkt aus der Hölle erst recht spät bei Wehen-Wiesbaden den Ausgleich kassiert – um dann in der Nachspielzeit nach VAR noch einen umstrittenen Handelfmeter gegen sich zu bekommen. Lt. Kicker denkt man nun über einen Einspruch nach.
Erfolgsaussichten? Da waren viele Torchancen am Sonntag deutlich besser,,,

Veranstaltungstipps
Vom VAR zu Videotipps ist es nicht weit, daher hier eine kleine Auswahl:

Die KickOn@home-Reihe von Inklusion Fußball hat gleich zwei Termine in naher Zukunft, die wir Euch ans Herz legen wollen:

  • Montag, 25.05., 19.00h: “Schwul im Fußball – darf der das?”
    Homosexualität auf dem Rasen und auf den Rängen, diskutiert wird mit Ralph Gunesch, Simu Weber (Initiative Fußballfans gegen Homophobie, Queer Football Fanclubs (QFF)), Tanja Walther-Ahrens (Ex-Fußballprofi und Sportwissenschaftlerin) und Alexander Arnold (Ansprechpartner für sexuelle Vielfalt bei Darmstadt 98).
    Moderation: Antje Grabenhorst, Fachreferentin im Bereich Fußball & Anti-Diskriminierung.

Und die AG Diversität des FCSP lädt zu einem Workshop:

Podcast-Tipps:
Der Rasenfunk bespricht den abgelaufenen Erstligaspieltag, Collinas Erben hatte schon am Freitag geliefert.

Lesetipp:
Die Ultras von Atalanta Bergamo haben in ihrer Stadt und Region gerade zu Anfang der Corona-Krise in Italien immense Hilfe geleistet. Im Interview mit dem Ballesterer berichtet nun ein Mitglied dieser Gruppe von seinen Erfahrungen. Nehmt Euch die Zeit, beeindruckender Text.

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter
MillernTon auf YouTube (Neu! Abonnieren!)
MillernTon auf Facebook
MillernTon auf Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, ob und wenn ja wie Du uns unterstützen kannst.