Lage am MillernTor – 20.November 2020

Das hätten wir auch nicht für möglich gehalten, dass wir uns mal wünschen würden “Paderborn, erhebe Dich und lauf!” live zu hören und beim unsäglichen “Halbzeit – es ist soweit” Song leicht mitsummend im Takt zu schunkeln. Wird aber nicht passieren, zumindest nicht morgen. Letzte Lage der Woche, auf geht’s!

FCSP News

Nächste Mitglieder Infoveranstaltung

Am kommenden Donnerstag um 18.00h können sich alle Mitglieder virtuell mit Oke Göttlich, Andreas Bornemann und Timo Schultz treffen, um sich über die sportliche Lage am Millerntor auszutauschen.
Eine Anmeldung hierfür ist bis zum Sonntag um 18.00h möglich, alle Infos findet Ihr auf fcstpauli.com.

Vorbericht SC Paderborn

Schau an, Bundesligafußball… ja, findet weiterhin statt, für den FCSP an diesem Wochenende morgen um 13.00h im Möbelhaus zu Paderborn. Der Vorbericht von Tim folgt hier in Kürze (Update: Jetzt isser da).

Bis der online ist, könnt Ihr Euch natürlich nochmal mit all den Details beschäftigen, die man als Kaderplaner so berücksichtigen sollte.

Fanszene News

Podcasts

Das Vor dem Spiel-Gespräch zum Spiel in Paderborn hatten wir ja schon erwähnt, gestern erschien dann auch die nächste Folge Kiezcorner.

Döntjes

#GPdlVSC – Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest

Noch bis Sonntagabend könnt Ihr beim Finale Eure Stimme für die fünf Songs abgeben, die Ihr ins Herz geschlossen habt. Wer es bisher tatsächlich geschafft haben sollte, diesen fantastischen Wettbewerb zu ignorieren, der kann sich jetzt in einem sehr liebevoll zusammengestellten Beitrag von Jörg Naroska auf NDR 90,3 anhören, was es alles dazu zu wissen gibt, inklusive akustischer Hörproben. Das hätte sich Pommespanzer wohl auch nicht zu träumen gewagt, mal auf diesem Sender gespielt zu werden. Der Beitrag lief gestern im Radio bei NDR 90,3 und wir dürfen ihn hier für Euch zum zeitsouveränen Nachhören nochmal zur Verfügung stellen.

Werbung
#GPdlVSC – NDR 90,3 – Jörg Naroska – lief im Programm am 19.November 2020
Corona Update

Weiterhin gilt: Alle bekloppt.
Beim SV Meppen wurde erwartungsgemäß nach der Quarantäne jetzt auch das Spiel am Wochenende gegen Türkgücü abgesagt, wodurch Meppen im bereits eh knallvollen Spielplan insgesamt drei Spiele nachholen muss. Am Dienstag steht dann das Auswärtsspiel in Wiesbaden an und es beginnt eine (vorsichtig formuliert) arbeitsreiche Zeit. Sieben Pflichtspiele vom 24.11 bis zum 19.12, oder auch 3 1/2 englische Wochen – und nach der kurzen Weihnachtspause dürfte es ähnlich weitergehen, von den ersten drei Wochen stehen in zweien davon auch wieder Wochenspieltage an. Klingt alles nicht so dramatisch, weil Bayern hat das ja auch ständig? Richtig, die haben aber natürlich auch andere finanzielle Möglichkeiten um sich einen breiten Kader zu leisten.

Andere finanzielle Möglichkeiten hat auch die TSG Hoffenheim. Der dortige Manager Alexander Rosen fand jetzt deutliche Worte zu den Länderspielen, nach denen bei der TSG insgesamt neun Spieler positiv auf COVID-19 getestet wurden, wenn auch nicht alle im unmittelbaren Zusammenhang mit den Länderspielen. Aus diesem Grund hatte man bei der DFL auch auf eine Verlegung des kommenden Heimspiels gegen den VfB Stuttgart um einen Tag(!) von Samstag auf Sonntag gebeten – dies sei aber nun mal nicht möglich.
Die klaren Worte von Christian Seifert, dass die Länderspiele aktuell für die Ligen und Verein untragbar seien, quittiert Rosen mit einem ehrlichen: “Ich hätte mir gewünscht, dass so ein Statement früher kommt.”, denn schließlich seien die Länderspiele jetzt eh durch und die nächsten erst im März – da helfen die Wort von Seiffert jetzt zugegebenermaßen auch nicht mehr. (Kicker)

Out of soccer: Eishockey Saison der DEL startet am 17.Dezember

Handball und Basketball haben vorgelegt, jetzt hat auch die DEL den Saisonstart festgezurrt. Am 17.Dezember soll die Saison starten, alle 14 Vereine nehmen teil. Gespielt wird in Nord- und Südstaffel mit “nur” 38 statt 52 Hauptrundenpartien (4x gegen die Teams der eigenen Staffel, 2x gegen die Teams der anderen Staffel), anschließend soll es PlayOffs geben im Best-of-3 Modus geben, beginnend mit einem Viertelfinale. (DEL)

Zu guter Letzt

Für diejenigen unter Euch, die die 2.Liga in Palästina nicht ganz so akribisch verfolgen, haben wir dann noch ein Schmankerl: Man kennt das – Nachspielzeit, letzte Minute, es steht Unentschieden, ein letzter Angriff – die Flanke verunglückt, wird zu lang und gleich recht trübsinnig am Eck des Fünfmeterraums ins Aus purzeln. Manchmal kommt dann ein übermotivierter Stürmer, versucht die Torchance am Leben zu halten und bringt das Ding irgendwie nochmal zurück ins Feld.
Doch manchmal… ja, manchmal… nee, kann man nicht beschreiben, schaut selbst. (YouTube)

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Werbung