Lage am Millerntor – 01.Dezember 2020

Lage am Millerntor – 01.Dezember 2020

Verletzung, potentielle Neuverpflichtung, neues Trikot, Soli-Versteigerung, Schiedsrichterin in der UCL, Stadionumzug und ein Adventskalender. Da sollte doch für alle was dabei sein, heute in der Lage.

FCSP News

Christopher Avevor fällt vorerst aus

Ach, scheiße. Ja, uns ist bewusst, dass wir dieses Wort aktuell inflationär verwenden.
Christopher Avevor muss unters Messer und wird am linken Sprunggelenk operiert. Das ist jetzt nicht zwingend in Verbindung mit seinem Wadenbeinbruch und Syndesmoseriss der Vorsaison, aber es ist zumindest das selbe Bein.
Gute und vollständige Genesung, Jackson! (Twitter)

Innenverteidiger Adam Dźwigała im Test

Spieler kommen, Spieler gehen…
Ganz so weit ist es in beiden Fällen noch nicht, aber der Verein scheint den langfristigen Ausfall von Avevor bereits schnell ersetzen zu wollen. Zumindest ist mit Adam Dźwigała (Ja, Danke, schon wieder neue Sonderzeichen auf der Tastatur suchen) ein Spieler im Probetraining, der diese Lücke füllen könnte. Dźwigała ist gerade 25 geworden, hat bis 2019 in der ersten Polnischen Liga gespielt (zuletzt hauptsächlich für Wisla Plock) und wechselte dann nach Portugal zu Desportivo Aves. Der Verein stieg letzte Saison aus der ersten Liga ab und zog sich vor Beginn der neuen Saison aus finanziellen Gründen konplett vom Spielbetrieb zurück. Dźwigała ist damit aktuell vertragslos und könnte sofort verpflichtet werden. (Twitter)

Das neue Trikot – DIIY

(Disclaimer: Ja, wir haben hier auch Werbebanner von DIIY geschaltet. Nein, dies hat keinen Einfluss darauf, was wir darüber schreiben.)
Nun ist es also da oder zumindest sichtbar, das neue Trikot, fair und nachhaltig produziert. Wenn wir ehrlich sind, war die Nachricht des neuen “Selber machen” Ausrüsters absolut großartig – und mit den ersten Fotos von T-Shirts stellte sich “etwas” Ernüchterung ein, denn die sahen dann doch eher aus, als hätte sich der lokale Copyshop plötzlich in die Modebranche aufgemacht.
Aber vielleicht war das ja auch Absicht, um die Erwartungshaltung zu senken. Seit heute jedenfalls kann man das fertige Produkt zumindest schon mal auf Fotos begutachten. Veröffentlicht wurde (wie vorher kommuniziert) zunächst mal nur das Braune Heimtrikot der Saison 2021/22, welches dann auch ab sofort für 69,95€ käuflich zu erwerben ist. Die Auslieferung erfolgt dann allerdings erst im Mai 2021.
Das Trikot ist komplett Braun mit hellen Nadelstreifen, als kleine Spielerei eine rote Linie über das Vereinswappen. Man konnte Schlimmeres befürchten und dürfte jetzt erleichtert aufatmen, denn das ist ein solider Auftakt. Ein Kragen mit kleinem Knopf, im Kragen versenkt der “Kein Fussball den Faschisten”-Schriftzug.
Als besonderes Gimmick zum Verkaufsstart kann man bis zum 31.12.2020 das Trikot mit eigenem Wunschflock als Sponsor bestellen, statt Congstar kann dann dort z.B. der eigene Name erscheinen. Dieser ist auf zehn Zeichen limitiert, “Derbysieger” passt daher blöderweise nicht, “MillernTon” ginge aber, ebenso wie “FansLaden” oder “Block 1, GG”. An Größen gibt es XS – 5XL bzw. XS – XXL tailliert und Kindergrößen von 104 – 152.
(Nachtrag: Es gehen wohl nur kleine Buchstaben. Skandal!!!)

Der Auftakt ist also gelungen, jetzt warten wir mal gespannt, wie das Auswärts- und das (jaja, haha und so) Pokaltrikot aussehen. Da dürfte dann ja hoffentlich auch etwas mehr kreativer Freiraum sein, sowohl der Regenbogen als auch der Totenkopf wurde hier ja noch nicht verarbeitet.

Fanszene News

Jolly Roger: Trainingsshirt Versteigerung für das Jolly und ArztMobil Hamburg

Da haben wir jetzt endlich Under Armour von der Backe, schon werden die Restposten teuer gehandelt….
Naja, ganz so ist es nicht, aber Ihr könnt ein Trainingsshirt mit Originalautogrammen aller Spieler beim FB-Account des Jolly begutachten und (auch ohne FB-Account) drauf bieten.

Werbung

Der Erlös geht zu 50% an das Jolly selbst, welches natürlich unter den Corona-Auflagen auch wirtschaftlich immens leidet, die anderen 50% gehen an ArztMobil Hamburg. Die Versteigerung läuft bis zum 7.12., Gebote bitte per Mail an info@ballkult.de mit dem Betreff “Shirt-Gebot”.

Spendengala Rollstuhl Erlebnisreisen

Kleiner Reminder: 12.12., 21.00h: X-mas Charity Stream

Döntjes

Stéphanie Frappart: Erste Schiedsrichterin in der Champions League der Männer

Joa, hat etwas gedauert, aber morgen Abend ist es dann soweit: Mit Stéphanie Frappart leitet erstmals eine Frau ein Champions League Spiel der Männer. Frappart hatte bereits den Supercup 2019 geleitet und im Oktober in der Europa League debüttiert, morgen darf sie dann Juventus Turin gegen Dynamo Kiew leiten. (Sportschau)

Stephanie Frappart beim Spiel Leicester City – Zorya Luhansk // (Photo by Michael Regan/Getty Images via OneFootball)
NFL: San Francisco 49ers ziehen pandemiebedingt nach Arizona

Für den Fußball in Deutschland ist dies zwar weiterhin möglich, bisher aber noch nicht passiert: Ein Umzug aufgrund hoher Corona-Fallzahlen. In der NFL (American Football) wird dies nun geschehen, nachdem Santa Clara neue COVID-19 Einschränkungen veröffentlichte und alle Ballsportarten untersagte. Die 49ers werden also ihre beiden nächsten Heimspiele in der Heimstätte der Arizona Cardinals austragen. Gute 700 Meilen liegen zwischen beiden Stadien, in Zeiten von Geisterspielen ist der Nachteil für die Fans aber natürlich kaum vorhanden. (NFL)

Levi’s Stadium, Santa Clara, 49ers – Arizona Cardinals im September 2020 (Photo by Ezra Shaw/Getty Images via OneFootball)
#GPdlVSC – Tag 1

Juhu, unser Adventskalender ist da!
Ab sofort findet Ihr dort jeden Tag ab ca. 07.00h ein neues Türchen zum Öffnen, hinter dem sich dann eine weitere Platzierung unseres “Grand Prix de la Vereinslieder Song Contests” verbirgt.
Wir starten mit Platz 24, der an Hannover 96 und den “Kokenhof der Liebe” geht. Und wie bei allen Türchen verrät Euch Thees Uhlmann hier auch in einer kurzen Audiodatei, was er denn von dem Lied hält.

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *