Lage am Millerntor – 10.Dezember 2020

Lage am Millerntor – 10.Dezember 2020

[Hier sollte eine kurze Einleitung stehen. Es sind aber immer noch alle bekloppt und uns fällt nichts mehr ein. Morgen dann wieder. Bestimmt.]

FCSP News

Christopher Avevor ist am Montag in München operiert worden. Die Operation wurde am linken Sprunggelenk durchgeführt, an jenem Bein welches er sich im August 2019 das Wadenbein gebrochen hatte. Er ist seit gestern wieder in Hamburg und wird hier jetzt seine Reha durchführen.
Gute Besserung und vollständige Genesung, Jackson! (Vereinshomepage)

Fanszene News

Verteilung der TV-Gelder

Wir könnten ja eigentlich noch nen Artikel dazu schreiben, weil es einfach so eine historische verpasste Chance war und man stattdessen die bestehende Kluft zwischen Arm und Reich auf vier weitere Jahre zementiert hat – aber haben wir ja schon und wir sind auch müde.

Zeit also, Artikel zu empfehlen, denen noch eine Restenergie inne wohnt, von Leuten die den Kampf nicht aufgeben wollen. Zukunft Profifußball hat sich geäußert, leider fallen auch hier Worte wie “Enttäuschung”, “Nebelkerze”, “verpasste Chance”, “Zukunftsvision […] Fehlanzeige” und “Augenwischerei statt Mut” – und das waren jetzt nur die Überschriften.

Nun ist zu viel Text ja manchmal auch hinderlich und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte, also lassen wir Zahlen und Bilder sprechen:

Zukunft Profifußball Berechnung für die letzte Saison mit altem und neuem Modell

Für Bayern (249 Mio € statt 256 Mio €) und den BVB (168 statt 173) also die von Watzke “schmerzhaften Einschnitte”, während beispielsweise der FCSP mit 14 statt 13 Millionen € gar nicht weiß wohin mit all der Kohle? RaBa Leipzig hätte statt 145 mit 151 Mio € sogar mehr Geld zur Verfügung, fantastisch.
Ernsthaft, was soll das so bringen? Wo soll das denn für irgendjemanden eine signifikante Verbesserung sein, die mit mehr als bloßer Symbolpolitik bezeichnet werden kann?
Der Tabellenführer erhält also “nur noch” 6,9x so viel Geld wie der Tabellenletzte. Wie man einen spannenden Wettbewerb herstellt, zeigt jedes Jahr aufs Neue die 2.Liga, wo zumindest annähernd ähnliche Mittel fließen.
In der Bundesliga bleibt es dabei, dass man Usain Bolt in einem 100-Meter-Lauf gegen Grundschüler antreten lässt, denen man noch einen 10-kg Rucksack mit auf den Weg gibt, weil der Usain ja schon so viel erreicht hat. Aber nun gut, müssen die kleinen Racker sich halt mehr anstrengen…

Werbung

Es gibt noch eine zweite Graphik, in der die Zahlen dargestellt werden, wie Zukunft Profifußball sie gerne gehabt hätte. Man ist immer noch weit davon entfernt, allen die gleichen Gelder auszuschütten, aber es wäre dann zumindest nachvollziehbar gewesen, wenn Watzke von “Einschnitten” gesprochen hätte oder der FC Bayern die Neuregelung nur mit wutverzerrter Fresse und Faust in der Tasche akzeptiert.

Wird nicht passieren, obwohl auch hier die Bayern immer noch 91 Millionen € mehr bekämen als der Tabellenletzte, aber wir sind ja mit der Neuregelung “auf einem guten Weg”.
Und in vier Jahren wird dann bestimmt alles noch viel besser.
Ach, leck mich doch, die neue europäische Superliga klingt von Tag zu Tag vielversprechender, sollen die ihren Scheiß doch alleine machen.

Fanladen: Trikot-Versteigerung für Obdachlosenhilfe

Weit weg von Millionen von Euro gestaltet sich das Leben von Obdachlosen, auch in diesem Winter. Der Verein versucht mit Fanladen, 1910 Museum, Fanräume und AFM etwas daran zu ändern und hat bereits durch Spenden aus Fanszene und Projektpartner*innen 40.000,-€ einsammeln können, was acht Plätze für Obdachlose in Hotels von Dezember bis April schafft. (Wenn die DFL nur 1%… ach, lassen wir das.)

Der Fanladen versteigert noch bis heute um 19.10h das Marcus Marin Trikot, ab 1.910€ singt und tanzt Justus in einem Video für Euch, für das doppelte würde er vielleicht sogar ein Helene Fischer-Medley singend mit einem HSV-Trikot auf Eurem Balkon die Nachbarschaft entertainen… findet es heraus. (Facebook)

Verein am Wochenende

Personalien

Sandra Schwedler bleibt Vorsitzende des Aufsichtsrats und wurde satzungsgemäß vom AR in dieser Funktion bestätigt. (Vereinshomepage)

Ewald Lienen hingegen verlängerte seinen Vertrag beim FCSP, er bleibt dem Verein als “Marken- und Wertebotschafter” erhalten. (Vereinshomepage)

Werbung

Segeln: Antifa Merchandise

Die Segel-Abteilung ist sehr aktiv und hat auch in Corona-Zeiten immer weiter versucht, das Abteilungsleben weiter aufrecht zu erhalten. Nun gibt es neues Merchandise zu kaufen, welches man auch Nicht-Segelnd gut tragen kann.

Hoodie, T-Shirt, Einkaufstasche und Gym-Beutel.

Alles weitere im Shop.

Döntjes

Champions League Partie fortgesetzt

Paris St.Germain und Istanbul Başakşehir haben ihre Partie dann gestern noch zuende gebracht und sich entsprechend deutlich positioniert, u.a. mit Aufschriften und T-Shirts und einer knienden Geste beim Abspielen der CL-Hymne.
Wenn man den Status bedenkt, den Spieler wie Neymar oder Mbappé bei Jugendlichen haben, kann man diese Aktion nicht hoch genug schätzen.

Photo by XAVIER LAINE/POOL/AFP via Getty Images // via OneFootball

Über die Berechtigung des Protests und das klare Angehen gegen Rassismus gibt es keine zwei Meinungen, Alex Feuerherdt (Collinas Erben) hat dies bei WDR2 auch nochmal mit Blick auf das Schiedsrichtergespann klar formuliert (Sportschau).
Deniz Yücel hat in der Welt aber auch darauf hingewiesen, dass man durchaus aufpassen darf, wer sich da jetzt wie positioniert – und wenn beispielsweise jetzt der türkische Verband oder Staatschef Erdogan sich plötzlich als glühende Verfechter des Antirassismus darstellen wollen, so ist dies sicher nicht glaubwürdig – ändert aber wie erwähnt natürlich nichts am eigentlichen Vorfall.

Podcast

Der 2.Bundesliga Pod (English) hat eine neue Folge und blickt auf den letzten und den kommenden Spieltag, auch Kiezcorner ist mit einer neuen Folge am Start. Wenn wir am Sonntag gewinnen, hören wir auch wieder alle Folgen, versprochen.

Werbung

#GPdlVSC

Gestern musste wir uns hinter Türchen Nummer 9 vom SV Sandhausen verabschieden, heute erklärt Thees Uhlmann, in Türchen Nummer 10 unseres Adventskalenders, wem er gerne Geld für ein paar Songzeilen gegeben hätte und welches Lied ihn an eine Mischung aus Sisters of Mercy und Lokalmatadore erinnert.

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *