Lage am Millerntor – 3. Dezember 2021

Lage am Millerntor – 3. Dezember 2021

Etwas überraschend können viele von uns nun morgen doch ins Stadion, mit dem Spiel gegen Schalke steht sicher eines der Highlights der Saison an. Hinein in die letzte Lage der Woche.

FCSP News

Morgen gegen Schalke 04

Das aus Fansicht wichtigste mal vorab: Etwas überraschend darf das Millerntor doch mit allen verkauften Karten gefüllt werden. Im Verlauf des Tages wird der Verein noch weitere Details zum Einlass usw. bekannt geben.
Die gestern verabschiedeten, bundesweiten Regelungen werden von Hamburg erst ab Montag umgesetzt.
Gilt nun ein fröhliches “Alle hin da!”, oder hätte der Verein da nicht sich selbst beschränken und nur 15.000 Tickets verkaufen sollen? Schwierig…
Letzteres wäre wahrscheinlich ein absolut vorbildliches Verhalten gewesen. Auf der anderen Seite stehen gar nicht mal die finanziellen Einschnitte, die in der Pandemie weiterhin jeden Verein betreffen, sondern vor allem die logistische Herausforderung. Das wäre natürlich im Notfall alles irgendwie gegangen, weil es hätte gehen müssen – ich kann mir aber auch gut die Erleichterung im Verein (und insbesondere im Kartencenter) darüber vorstellen, dass der Senat diese logistische Herausforderung in der Kürze der Zeit eingesehen hat und (vielleicht auch) deswegen diese goldene Brücke baute.
Daher, umso wichtiger: Das Spiel findet offiziell unter 2G-Regeln statt – bitte lasst Euch unbedingt vorher testen (oder testet Euch notfalls selbst) und beachtet, dass die Masken bei diesem Spiel auch während der kompletten Zeit am Platz getragen werden sollen. Für Euch, für alle anderen.

Unbedingt ans Herz legen möchte ich Euch das “Vor dem Spiel”-Gespräch von Michael mit der Schalker Allesfahrerin Anne. Anne fährt wahrscheinlich schon viel länger zum Fußball als die allermeisten von uns – und inzwischen fährt sie auswärts als individuelle Blindenreporterin mit einem befreundeten Pärchen mit.

Personelles Update

Der Vorbericht von Tim befindet sich bereits in den Startlöchern und erscheint im Verlauf des Tages, da dann mehr Details. Wie auf der gestrigen Pressekonferenz verkündet, wird Afeez Aremu nach einer Trainingsverletzung aber definitiv fehlen. Alle anderen (außer den Langzeitverletzten) sind voraussichtlich einsatzbereit, auch Philipp Ziereis.

Trainer? Nicht da.

Das dürfte es auch noch nicht allzu häufig gegeben haben: Beide Cheftrainer werden die Partie nicht im Stadion verfolgen können. Während der positive Corona-Befund von Timo Schultz ja schon länger bekannt ist und er auf der Mitgliederversammlung Videogrüße mit “milden Symptomen” sendete und dementsprechend wahrscheinlich nächste Woche wieder dabei sein dürfte, fehlt Dimitrios Grammozis bei den Schalkern aufgrund jüngster Testergebnisse, auch wenn diese bisher noch nicht eindeutig sind und das Ergebnis des PCR-Tests noch aussteht.
Wir wünschen in jedem Fall einen milden Verlauf der Erkrankung und eine schnelle Genesung.

Doch kein Pauli bei St. Pauli?

Also sowas. Es hat den Anschein, dass unsere hart schuftende Fact-Checking Abteilung hinters Licht geführt wurde und das eingereichte Interview mit Pauli ein Fake war!!! Wir sind schockiert und fassungslos, personelle Konsequenzen können aktuell noch nicht ausgeschlossen werden und bei zukünftigen Interviews mit Tieren werden wir noch genauer hinschauen, versprochen.
Wie dem auch sei: Selbstverständlich ist da kein Maulwurf mit der U3 oder in einem Kofferraum angereist, sondern die auf dem Foto erkennbaren Maulwurfshügel waren aus Pappe. Wer aber am Dienstag einen Blick auf den Rasen erhaschen konnte, konnte tatsächlich einige Löcher erkennen – diese aber sind das Produkt der besonderen Rasenpflege der Greenkeeper und werden gezielt erzeugt, bzw. die entsprechenden Stellen werden eben durch heilen Rasen ersetzt.
Das ganze war ein (durchaus gelungener) Werbegag für die neue Zusammenarbeit mit Followfood, um auf Nachhaltigere Arbeit hinzuweisen. Einige überregionale Medien berichteten durchaus ernsthaft über das “Maulwurf”-Problem.

Werbung

Lage der Liga

Aufgrund von “zu viel zu tun und zu wenig Zeit” fällt die ausführliche Spieltagsvorschau diese Woche leider aus, das alles überstrahlende Topspiel des Spieltags findet ja aber eh am Millerntor statt und wird hier noch entsprechend gewürdigt.

Ansonsten spielt mit Darmstadt 98 der Tabellenzweite schon heute gegen Fortuna Düsseldorf und könnte mit einem Sieg wieder an uns vorbei ziehen.
Hansa Rostock soll morgen gegen den FC Ingolstadt antreten. Dabei sein werden maximal 1.000 Fans, was bereits zu scharfer Kritik des FCH führte. Durchaus möglich aber auch, dass das Spiel noch abgesagt wird, je nach Entwicklung beim FCI, wo es positive Corona-Tests im Lizenzkader gab.

Kurz & Knackig

Die neue Folge im Vereins-TV ist da, inkl. Rückblick auf Nürnberg und Ausblick auf Schalke, u.a. mit Fabian Hürzeler. (YouTube).

Fanszene News

Reminder: Kleidersammlung

Heute, ab 16.00h, Fanräume.

Bild

Braun-Weisse Hilfe: Save the date

Für den 16.Dezember ist folgende 2G-Veranstaltung im FCSP-Museum geplant: (Twitter)

Adventskalender

Gestern galt es, dass Tor von Thomas Meggle im Weltpokalsiegerbesieger-Spiel zu erraten, was Euch selbstverständlich nicht vor größere Herausforderungen stellte. Ganz dringende Hörempfehlung auch für das Podcast-Gespräch, welches ihr im Artikel oder wahlweise auch im Podcast-Feed der Monatssendung findet. Ihr erfahrt da unter anderem, was da damals so von oben in die Klos der Gästetribüne tropfte…

Werbung

Heute steht zwischen Euch und der korrekten Lösung ein Kreuzworträtsel – und auch hier möchte ich Euch schon jetzt die Podcast-Folge empfehlen, die von allen 24 Gesprächen sicher zu einem der Highlights gehört. Auch, wenn die wirklich alle toll waren.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Regionalliga Nord (m/w)

Double-Header gegen Holstein Kiel:
Die 1.Frauen empfängt am Sonntag um 13.00h in der Feldarena Holstein Kiel. Als Tabellenletzter ist man gegen den Dritten natürlich nicht gerade Favorit, aber die Hoffnung stirbt zuletzt und zuhause geht natürlich eh immer was. Also, holt Euch die Punkte!

Für die U23 geht es hingegen nach Kiel, wo am Samstag um 14.00h beim Tabellenführer angestoßen wird. Drei Spiele stehen noch aus, der Platz 5 für die Meisterrunde ist noch fünf Punkte weg – alles andere als ein Sieg würde diese geringe Chance dann wohl endgültig zunichte machen.
Trainer Philipkowski formuliert das im Vorbericht ähnlich.

Döntjes

Manchester United gegen Arsenal

Während die DFL aus Bewegtbildern von Spielen im Internet immer noch ein Riesengewese macht, haben andere Ligen schon sehr viel länger kapiert, dass da durch eine frühe Veröffentlichung wahrscheinlich viel mehr Potential schlummert – von der NFL gelernt.
So kann man auch die Highlights des gestrigen Spiels bereits z. B. auf dem Account von Manchester United sehen – und das lohnt sich durchaus, alleine schon aufgrund der Szene zum 1:0. United-Keeper De Gea bricht hier bei einer Ecke nach einem Kontakt am Fuß zusammen und bleibt liegen, während der Ball aus dem Strafraum geklärt wird. Von dort kommt dann ein Distanzschuss – der ins verwaiste Tor gelangt. Schiri Atkinson pfeift zunächst Foul, lässt sich vom VAR aber korrigieren. (YouTube)

Christian Eriksen wieder im Training

Selbst wenn man die Europameisterschaft im Sommer großflächig ignoriert hat, kam man an diesem Vorfall nicht vorbei: Christian Eriksen erlitt im Spiel einen Herzstillstand.
Offiziell steht er weiterhin bei Inter Mailand unter Vertrag, aufgrund seines Defibrillators darf er aktuell in der Serie A aber nicht mehr spielen. Aktuell hält er sich daher bei seinem Heimatverein Odense BK auf und trainiert dort wieder mit. (Kicker)

La Liga darf nicht im Ausland spielen

Ach, wie “schade”…
Die spanische Liga hatte ja die tolle Idee, Ligaspiele wer weiß wo (=im finanzkräftigen Ausland) auszutragen. Damit war man bereits im März vor Gericht gescheitert und jetzt wurde die Berufung ebenfalls abgewiesen.
Der Spanische Verband RFEF begrüßte das Urteil.

Werbung

Zu guter Letzt

Schon ein paar Tage alt, aber das kann man immer wieder gucken: (Twitter)

Schönes Wochenende!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Lage am Millerntor – 3. Dezember 2021

  1. Ich habe es ja an anderer Stelle schon geschrieben und nun eineinhalb Wochen danach ist die Lage noch schlimmer und daher noch mehr nicht vertretbar. Verstehe den Verein hier leider absolut nicht. Volle Krankenhäuser, Patienten werden bundesweit verlegt, um Kapazitäten zu schaffen, das Personal ist am Ende und dann: volles Stadion. Die höfliche Formulierung, bitte eine Maske zu tragen, rettet es dann auch nicht. Habe da eine andere Sicht, da ich aus dem Bereich komme und meine Freundin für Krankenhauspersonal zuständig ist. Verstehe, wenn die Sicht der meisten Fans eine andere ist und sie hingehen, weil ja noch erlaubt. Hoffe aber darauf, dass es sich einige auch aus Solidarität überlegen, nicht hinzugehen.
    Bleibt gesund!

  2. @Sebastian,

    Ganz meine Meinung, ich habe zwei Karten und gehe nicht hin. Werde die Karten auch nicht zur Verfügung stellen, sondern meinen Eintritt “spenden”.

    Geht gar nicht. Reine Profitgier.

    FORZA FCSP

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *