Lage am Millerntor – 20. Januar 2023

Lage am Millerntor – 20. Januar 2023

Wer möchte, kann morgen endlich wieder ins Millerntor gehen, der FC St. Pauli empfängt den FC Midtjylland. Außerdem gab es eine Pokalauslosung und vieles mehr – die Lage am Freitag.

FCSP News

Samstag gegen den FC Midtjylland

Samstag, 13.30h, Millerntor – das Testspiel gegen den Dänischen Pokalsieger FC Midtjylland steht an. Was diesen Verein für Fans von Daten so besonders macht, hatte Tim bereits erzählt. Aktuell steht man im breit gefächerten Mittelfeld der Liga (Platz 4 bis 10 in der 12er-Liga trennen nur drei Punkte) auf Platz 7, noch spannender war es aber in der tabellarisch spektakulären Europa League-Gruppe F.
Mit Feynoord, Lazio und Sturm Graz lieferte man sich ein Foto-Finish, am Ende hatten alle je zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen und dementsprechend auch acht Punkte. Dank der Tordifferenz geht es für die Dänen dort aber weiter, im Februar duelliert man sich mit Sporting Lissabon.

Nicht mehr zum Kader am Millerntor gehören wird der Spieler mit dem höchsten Marktwert, auf etwa 9 Millionen Euro wird dieser bei Evander geschätzt. Der Brasilianer wechselt allerdings in die USA zu den Portland Timbers. Auch der Spieler mit den meisten Toren in dieser Saison ist nicht mehr da: Anders Dreyer wechselte vor fünf Tagen für kolportierte vier Millionen Euro zum RSC Anderlecht.
Spannend könnte allerdings die Betrachtung von Außenstürmer Gustav Isaksen werden, der im Winter u.a. auch bei Borussia Dortmund im Gespräch war. Der 21-Jährige ist mit acht Treffern immerhin jetzt der erfolgreichste Torschütze im Kader.

Tickets gibt es noch ausreichend, es wird nur die Gegengerade geöffnet. Das Spiel wird außerdem auf dem YouTube-Kanal des Vereins live übertragen. Dort findet Ihr auch die Pressekonferenz von gestern (oder hier im Text), in der Fabian Hürzeler Rede und Antwort stand. Luca Zander und David Nemeth werden nicht mitspielen können, ebenso natürlich Christopher Avevor.
Und klar: Testspiele nicht überbewerten. Insbesondere, wenn der Gegner in der Vorbereitung noch deutlich hinterherhinkt – denn das erste Pflichtspiel ist erst am 16. Februar in Lissabon.

Neuzugang: Dapo Afolayan

Dapo Afolayan vor einem großen "Sankt" hinter ihm an der Wand.

Es zeichnete sich seit Tagen ab, dauerte dann aber doch bis vorgestern ehe alles offiziell war und wurde dann gestern früh verkündet: Oladapo “Dapo” Ofalayan ist der vierte Neuzugang in dieser Winterpause und kommt von den Bolton Wanderers.
Ein ausführliches Spielerprofil findet Ihr natürlich, außerdem hat Tim Cheftrainer Fabian Hürzeler und das Global Soccer Network befragt und kommt im Gesamtfazit zu “zielstrebig, ehrgeizig und überlegt”.
Ob er morgen bereits zum Einsatz kommt, werden wir sehen – ich vermute aber, dass es mindestens für einem Kurzeinsatz reichen wird.

Werbung

Presserunde mit Adam Dźwigała

Unser Defensiv-Allrounder arbeitete zuletzt hart an einer festen Position in der Startelf und wusste in den Testspielen seine Chance zuletzt mit Toren zu unterstützen.
Im Pressegespräch sprach er über die letzten Wochen, den neuen Cheftrainer sowie die Neuzugänge und verriet am Ende auch, dass er seinen Vertrag in Hamburg gerne verlängern würde.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Pokalauslosung: 1. & 2. Frauen

Okay, das ist schon etwas merkwürdig, aber offensichtlich konnte oder wollte der Hamburger Fußballverband nicht länger warten – oder irgendjemand hat da jeden Tag angerufen und “ZIEHT ENDLICH DIE LOSE!” ins Telefon gebrüllt.
Jedenfalls dauert es noch (mindestens) bis zum 19. Februar, ehe die ausgefallenen Spiele des Viertelfinales im Hamburger Verbandspokal nachgeholt werden, bei denen die 2. Frauen (4. in der Oberliga) beim Niendorfer TSV (9. in der Landesliga) und die 1. Frauen (6. in der Regionalliga) beim SC Egenbüttel (6. in der Oberliga) antreten müssen.

Jedenfalls hat der Verband gestern die Auslosung für die Halbfinals vornehmen lassen – und sollten beide FCSP-Teams weiterkommen, treffen sie im Halbfinale aufeinander. Bevor hier jetzt aber schon die damit dann feststehende Finalteilnahme gefeiert wird, müssen bitte erst mal die Viertelfinals gespielt werden.

Handball Oberliga (w)

Morgen (Samstag) um 18.00h empfangen die 1. Frauen die SG Hamburg-Nord in der Halle an der Budapester Straße. In der zweigeteilten Oberliga muss man unter die ersten der Staffel kommen, um anschließend in der Meisterrunde und nicht in der Abstiegsrunde antreten zu können.
Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass dieses letzte Spiel dafür mit entscheidend sein dürfte:

PlatzTeamSpielePunkte
3.SG Hamburg-Nord1010:10
4.FC St. Pauli1110:12
5.Slesvig IF98:10

Durch die unterschiedliche Anzahl an Spielen ist das Bild etwas schief, aber mit einer Niederlage wäre man definitiv hinter der SG HH-Nord. Slesvig IF wäre dann der verbleibende Gegner, das Team spielt am Wochenende beim sieglosen Tabellenletzten Kiel/Kronshagen und dürfte somit auch auf zehn Punkte kommen.
Die verbleibenden Spiele der beiden anderen Teams sind dann allesamt gegen Stockelsdorf und Altenholz, die beiden führenden Teams – mit einem Sieg wäre die Wahrscheinlichkeit also durchaus gegeben, dass es mindestens für Platz 4 reichen wird.

Werbung

Fanszene News

Fanladen: Arcade-Automat

Woooooow! Wie geil ist das denn?!
Ja, okay… zumindest die Älteren unter uns werden jetzt in Erinnerungen schwelgen, an selige Zeiten in nach Currywurst riechenden Vereinsheimen und unzähligen Stunden mit “Arkanoid”, “Bubble Bobble”, “Mortal Kombat” oder “Out Run”.
Etwa 200 dieser Spiele kann man jetzt im besten Fanladen dieser Welt spielen – kostenlos! Ich denke, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es lange Schlangen wie einst beim Dauerkarten-Verkauf rund ums Heiligengeistfeld geben wird, nur um Aleen, Maria, Insa, Julian, Nils, Paul in einem der Spiele endlich mal die Grenzen aufzeigen zu können. // Instagram

Lesung: “Provinzrebellen”

Reminder: Heute, 19.10h, Lesung mit Sibbe!
Beste Gelegenheit den Automaten auszuprobieren bietet dann natürlich der heutige Nachmittag, denn dann könnt Ihr gleich da bleiben und der Lesung von “Provinzrebellen” beiwohnen. Mit Keksen und Getränken!

Döntjes

Reminder: Tippspiele!

Ha, erwischt! Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit wird heute die 1. Fußball-Bundesliga der Männer wieder ihren Spielbetrieb aufnehmen. Solltet Ihr da also noch an irgendwelchen Tippspielen teilnehmen, so denkt an die Tippabgabe!

In guter Nachbarschaft

Am Wochenende geht es beim Nachbarn mal wieder um alles: Am Samstag ist Mitgliederversammlung im CCH und es liegen zwei Abwahlanträge gegen Präsident Marcell Jansen vor. Formal brauchen die Anträge eine Zweidrittel-Mehrheit, Jansen sagt aber im Interview mit dem Abendblatt (€), dass er bei einer einfachen Mehrheit auch freiwillig seinen Rücktritt einreichen würde.
Große Aufgaben stehen so oder so an – eine Strukturreform, der Aufsichtsrat und eventuelle Gespräche mit Gönner Klaus-Michael Kühne.

Doku über Viktoria Köln

Als “kleiner” Verein die großen Bayern im DFB-Pokal zugelost bekommen – “das große Los”!
Diese Saison traf dies auf Viktoria Köln zu, bei dem u.a. Olaf Janßen Trainer ist, Daniel Buballa und Kevin Lankford im Kader stehen. Auf YouTube könnt Ihr jetzt einen etwa 40-minütigen Beitrag darüber sehen:

Werbung

Zu guter Letzt

“Meine Güte… wenn er den Ersten gleich festhält, braucht er den Zweiten gar nicht mehr und der Dritte wirkt dann nicht so bemüht…” // YouTube (ab 2m25s)
Neil Etheridge, Torwart bei Birmingham City – im Spiel bei Forrest Green. Der BHFC gewann das Spiel im FA-Cup mit 2:1, bei jener Dreifach-Parade stand es aber noch 1:1 – und auch der Führungstreffer für die Gastgeber gleich zu Beginn ist durchaus sehenswert.

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *