Der 2.Platz geht in „die Region“. Wir gratulieren der „Walter Elf“ zu „Männer in Rot“, einem ganz fantastischen Song, der auch redaktionsintern weit oben auf en Stimmzetteln stand – und wer unsere sonstigen Sympathiewerte für den FCK kennt, weiß, dass dies dann schon einiges heißen muss. Die 1983 gegründete Band spielte zwar 1991 offiziell ihr Abschiedskonzert, kam aber insbesondere rund um Weihnachten immer mal wieder zurück und einige Mitglieder spielten auch für Kick Joneses, die bekanntlich auf dem Übersteiger-Sampler mit „Dieser Club“ auch einen wunderschönen FCSP-Song erschaffen haben.
Wir gratulieren natürlich auch der Redaktion von „Der Betze Brennt“, dank deren Unterstützung der Song auch die notwendige Aufmerksamkeit im Wettbewerb bekam und am Ende sogar mit 788 die meisten „Platz 1“-Stimmen. In einem engen Rennen reichte es dann trotzdem nicht ganz für den Gesamtsieg, der Vorsprung auf Platz 3 ist aber schon sehr deutlich.
Der Pokal für Platz 2 hat sich per Post auf den Weg in die Pfalz gemacht und wird dort von der DBB-Redaktion in diesen Tagen übergeben, ein Foto der glücklichen Meute reichen wir dann bei Gelegenheit nach.

Und auch Thees hat seine spezielle Erinnerung an die Band:

Die Punktevergabe im Einzelnen:

12 Punkte: 788 mal
10 Punkte: 73 mal
8 Punkte: 66 mal
7 Punkte: 66 mal
6 Punkte: 69 mal
Ergebnis: 11590 Punkte

Hier jetzt also nochmal der Platz 2 des #GPdlVSC, die Walter Elf mit „Männer in Rot„, wahlweise in der Studio- oder in der Live-Version:

Und die Live-Version:

// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.