Lage am Millerntor – 05. August 2022

Lage am Millerntor – 05. August 2022

Der FC St. Pauli gastiert am Sonntag auf dem Betzenberg, das Blindenfußball-Team könnte eventuell schon am Wochenende Deutscher Meister werden und auf dem Dach der Süd weht eine neue Fahne. Die Lage am Freitag.

FCSP News

Am Sonntag beim 1. FC Kaiserslautern

Eins vorab: Tim ist im Urlaub, ich bin beim Blindenfußball in Berlin im Einsatz – Ihr werdet diese Woche also auf einen Spielbericht (wahrscheinlich) verzichten müssen. Ja, niemand ist fassungsloser ob dieser eklatanten Fehlplanung als wir selbst. Ein kurzes Update zum Spiel gibt es natürlich dann im allgemeinen 2. Liga Spieltagsartikel – und falls Tim doch noch spontan Zeit dafür findet, werdet Ihr das schon mitbekommen.
Zur inhaltlichen Vorbereitung nutzt Ihr natürlich das “Vor dem Spiel”-Gespräch von Casche mit Christina.

Die Pressekonferenz mit Timo Schultz startet heute Vormittag, im Anschluss gibt es dann hier ggf. ein kleines personelles Update.
+++ Update nach der Pressekonferenz +++
David Nemeth und Etienne Amenyido sind zurück im Mannschaftstraining, Eric Smith und Jakov Medić traten unter der Woche kürzer. Bei allen Vier entscheidet sich heute, ob sie mitfahren.

Der FCK hat bereits 36.000 Tickets verkauft und dabei im Online-Verkauf wohl die gleichen Probleme wie alle überlasteten Ticketshops – Abhilfe sollen jetzt digitale Warteräume schaffen. // DerBetzeBrennt.de

Betim Fazliji im Pressegespräch

Unser Neuzugang aus St. Gallen stellte sich den Fragen der Presse und berichtet von seinen ersten Wochen für den FCSP. Neben dem engen Draht zu Leart Paqarada spricht er auch positiv über das restliche Team und weiß, dass gemeinsam am Sonntag eine bessere Leistung auf den Platz gebracht werden muss als am vergangenen Wochenende. // fcstpauli.com

Werbung

Lage der Liga

Your weekly reminder: Denkt an Eure Tippspiele!
Der Vorschau-Artikel auf den 3. Spieltag der 2. Liga erscheint im Verlauf des Tages.

Neues von den Alten

Das Kapitel #GB9International könnte nächste Woche schon wieder vorbei sein: Dann muss Rapid Wien nämlich eine 2:1-Niederlage bei Neftci Baku im Rückspiel zu Hause drehen. Dass dies aber überhaupt noch verhältnismäßig realistisch ist, liegt natürlich auch an Guido Burgstaller, der beim aserbaidschanischen Vizemeister in der 95. Minute immerhin noch den Anschlusstreffer erzielte.

Sehr wahrscheinlich weiter geht es für Marc Hornschuh. Der FC Zürich gewann das Hinspiel beim FC Linfield in der Europa League Quali mit 2:0, Hornschuh wurde beim Stand von 1:0 in der 62. Minute eingewechselt.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Blindenfußball Bundesliga

An diesem Wochenende steht bereits der vorletzte Spieltag der Saison an. Gespielt wird am Nordufer 30 in Berlin und auf den FCSP warten zwei Spiele:

  • Samstag, 15.00h: SF BG Blista Marburg
  • Sonntag, 09.00h: SG Fortuna Düsseldorf / PSV Köln

Während es am Sonntag nichts anderes als einen Pflichtsieg geben sollte (die SG hat nach vier Spielen null Punkte und ein Torverhältnis von 1:26), könnte das Spiel am Samstag gegen Marburg die Vorentscheidung im Titelkampf bringen. Marburg schwächelt diese Saison etwas, verlor das Spitzenspiel gegen Stuttgart mit 1:2 und die Partie gegen Hertha mit 0:1.
Sollte der FCSP dieses Spiel gewinnen (und die Partie am Sonntag dann auch) und der MTV Stuttgart nicht die möglichen sechs Punkte aus den Spielen gegen Schalke und Hertha holen, würde die Titelverteidigung sogar bereits an diesem Wochenende feststehen! In allen anderen Konstellationen läuft es auf den Showdown am letzten Spieltag in Köln heraus, wo man im letzten Spiel der Liga dann direkt auf den MTV Stuttgart treffen wird.

Werbung

Regionalliga Nord (m/w)

Die Saison der 1. Frauen beginnt erst Ende August, am Sonntag geht es im zweiten Testspiel zum FSC Kaltenkirchen (Schirnauallee, 13.00h).
Die U23 hingegen hat an diesem Wochenende am 2. Spieltag der Regionalliga Nord spielfrei.

Fanszene News

CSD in Hamburg

Morgen findet in Hamburg die CSD-Demo als Höhepunkt der Pride-Week statt. 82 Gruppen mit 30 Trucks haben sich angemeldet, mehr als 250.000 Menschen werden erwartet. Auch die sporttreibenden Abteilungen des FCSP werden wieder in einem eigenen Block daran teilnehmen, alle Fans dürfen sich dem natürlich gerne anschließen.
Anlässlich der Pride-Week hat der Verein die Regenbogen-Fahne auf dem Dach der Süd jetzt gegen die Progress-Fahne ausgetauscht.
Mehr Infos: fcstpauli.com

Döntjes

ballesterer: 50+1

Im österreichischen Fußball-Magazin ballesterer beschäftigt man sich in der aktuellen Ausgabe mit dem Thema 50+1. Im Kommentar von Nicole Selmer geht es um die Frage, wem “der Fußball” denn eigentlich gehört. Und sie erklärt, warum die Antwort, nach der die DFL und das Kartellamt aktuell suchen, auch für andere Länder relevant sein wird. // ballesterer

Walter-Bensemann-Turnier

Ein U17-Turnier in Nürnberg, u.a. mit den Teams vom FC Bayern, Eintracht Frankfurt und Chelsea – irgendwie nicht der Stoff, aus dem die Döntjes hier sonst geschrieben sind. Doch das Turnier in Nürnberg ist anders – denn abgesehen von den teilnehmenden Teams (u.a. sind auch noch Maccabi Tel Aviv und KS Cracovia dabei) hat es auch einen Bildungsauftrag.
Sechs Überlebende des Holocaust halten im Rahmen des Turniers Vorträge und geben so ihre Erlebnisse an die Jugendlichen weiter. Das Turnier, benannt nach einem der Pioniere des Fußballs in Deutschland, der 1920 den kicker gründete, gibt es seit 1937 in unterschiedlichen Formen – und die Zeitzeugengespräche sind neu.

Eve Szepesi und Ernst Grube sind zwei der Menschen, die aus ihrem Leben und von den Gräueltaten der Nazis berichten – und bei den Jugendlichen durchaus Eindruck hinterlassen. // Süddeutsche Zeitung

Werbung

Ich will, dass die Jugendlichen wissen, was damals passiert ist. Wenn sie hören, dass jemand Auschwitz leugnet – dass sie von einer Überlebenden gehört haben, wie es wirklich dort war, was alles Schlimmes passiert ist, und dass unschuldige Menschen umgebracht wurden. So wie meine Eltern und mein Bruder.

Eva Szepesi, Holocaust-Überlebende in der Süddeutschen Zeitung

Die 1. Fußball-Bundesliga der Männer startet in die Saison

Der FC Bayern München steht vor seiner soundsovielten Meisterschaft in Serie, die Spannung ist kaum auszuhalten. Auftakt ist heute (20.30h, live in Sat1) bei Eintracht Frankfurt.
Wer sich trotzdem damit beschäftigen will, kann dies am sinnvollsten mit der Rasenfunk-Saisonvorschau tun. Gut vier Stunden blickt Max-Jacob Ost mit Lena Cassel und Tobias Escher auf die 18 Teams – und am Ende tippen dann auch alle auf den FCB als Deutschen Meister.

Ganz ToFe fährt nach Kiel

Zugegeben, etwas “Special Interest”, aber vielleicht findet ja noch jemand Gefallen daran: Der SV Todesfelde ist ein spezieller Verein aus dem Kreis Segeberg, der sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt hat und zuletzt ja auch an der Regionalliga Nord anklopfte.
Im Winter 2020, also kurz vor der Pandemie, gab es das jährliche Saisonhighlight in Schleswig-Holstein, das Hallen-Masters in der Kieler Ostseehalle. Todesfelde hatte sich qualifiziert, reiste gefühlt mit dem gesamten Dorf an und drehte eine Doku darüber. Diese ist jetzt auf YouTube verfügbar (vier Teile a’ ca 20min), eine Übersicht gibt es auf BlauGelbTor.de.

Norderstedter A-Jugend Nationalmannschaft

Da hat der NDR aber mal was ausgebuddelt: 1982 reiste die A-Jugend des 1.SC Norderstedt nach China – und wurde prompt für die Deutsche Jugend-Nationalmannschaft gehalten. Ein kleines Missverständnis, welches zu einem 0:8 gegen die chinesische Landesauswahl vor 45.000 Zuschauenden im Nationalstadion führte. Und ein Kamerateam des NDR war dabei. // Sportschau

Zu guter Letzt

Souveräne Aktion: Gegner umwemsen und den Platz dann einfach verlassen, ehe der Schiedsrichter die Karte überhaupt zücken kann. // Twitter

Forza St. Pauli!
// Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Your email address will not be published.