Lage am Millerntor – 05. Dezember 2022

Lage am Millerntor – 05. Dezember 2022

Es ist Montag und am Ende der Woche werden wir den Trainingsauftakt des FC St. Pauli erleben. Bis dahin schauen wir auf die 1. Frauen, U19, U17, eine Neuverpflichtung, geben Geschenketipps und vieles mehr.

In eigener Sache und vorab

Am 20. November 2022 startete die Fußball-WM der Männer in Qatar.
Wir werden diese selbstverständlich sportlich nicht begleiten, sondern den dort stattfindenden Sport ignorieren oder boykottieren, sucht es Euch aus. Die WM und ihre Begleitumstände als solche kann man aber nicht ignorieren, daher gibt es bis zum Ende der WM in der Lage diesen Absatz vorweg – mit Links zum Thema (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
– Boycott Qatar
– Übersicht: UeberMedien.de
– ARD: Katar – Warum nur (43min)
– ARD: Die WM der Schande (4 Folgen a‘ 30 Minuten)
– ZDF: Geheimsache Katar (43min)
– ZDF: Die Skandal-WM – Wie Katar den Fußball kauft (44min)
– ARTE: Katar – Gas und Spiele (1h33m)
– NDR: Zwischen Ablehnung und Vorfreude: Die umstrittene WM in Katar (17min)
– 3sat (SRF): FIFA – Das Monster (1h32m)
– Spiegel: Ausverkauft. Katar, der Fußball und das große Geld (Podcast, 8 Folgen a‘ ca. 40min)
– WDR: Die WM-Sklaven (Podcast, 4 Folgen a‘ ca. 40min)
– Deutschlandfunk – Players Podcast (Podcast, jeden Donnerstag neu)
– Pro7: Das Milliardenspiel – die verkaufte WM (1h12m)
– Netflix: FIFA Uncovered (4 Folgen a‘ ca. 1h)
– mena-watch: WM in Katar: Antisemitismus, Homophobie, Kollaboration
– 11Freunde – Cards of Qatar
– Ballesterer – Der Kampf geht weiter
– Beyond Qatar – Die Geschichte hinter der Skandal-WM (Podcastserie, abgeschlossen, sieben Folgen)
– (kein) WM Song: Gringo Mayer – „Gibt’s do‘ net“

FCSP News

Neuverpflichtung: Elias Saad

Der 22-Jährige Flügelstürmer kommt von Eintracht Norderstedt, wo er gestern sein letztes Spiel für den Regionalligisten bestritt und beim 3:1 gegen Jeddeloh II in der 87. Minute ausgewechselt wurde, nachdem er immerhin noch die Vorlage zum letzten Treffer beigesteuert hatte.
Der frühere Futsal-Nationalspieler war auch bei anderen Zweitligisten im Gespräch.
Sein ausführliches Spielerprofil von uns findet Ihr hier.

Elias Saad an der Kollaustraße. // (c) FC St. Pauli

Jackson Irvine

Für unseren australischen Nationalspieler ist die WM seit Samstag beendet. Wir wünschen gute Heimreise und schnelle Regeneration. // Twitter

Trainingsauftakt und ein Test bei Borussia Mönchengladbach

Freitag soll es an der Kollaustraße wieder los gehen, eine offizielle Verkündung der Ergebnisse der sportlichen Analyse steht weiterhin aus.
Einen neuen Termin gibt es aber: Am 14. Januar (Samstag) steht das erste Testspiel nach dem Wintertrainingslager an. Im Borussia-Park von Borussia Mönchengladbach geht es eben gegen diese. Anstoß ist um 14.00h, weitere Details folgen. // fcstpauli.com

Werbung

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Regionalliga Nord (m/w)

1. Frauen verliert ersatzgeschwächt gegen Hannover 96

Die 1. Frauen verlor ihr letztes Ligaspiel des Jahres gegen Hannover 96 gestern mit 1:3 (1:1). Nach sechs Siegen in Folge mal wieder eine Niederlage, die sich trotz der frühen Führung durch Annie Kingman (5. Minute, nach Ecke) schon früh abzeichnete. Insbesondere die Geschwindigkeit in Hannovers Sturm sorgte für erhebliche Schwierigkeiten in der braun-weißen Defensive.
Dazu muss aber auch gesagt werden, dass der FCSP stark erkältungsgeschwächt war, u.a. fehlten Julia Hechtenberg und Lina Jubel. Kapitänin Vanessa Zawada kam erst zur zweiten Halbzeit und Mia Jonsson musste noch in der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt werden.

Trotzdem ist das Kalenderjahr dank der sechs Siegen in Folge natürlich in der Liga positiv beendet worden, 21 Punkte aus 14 Spielen bedeuten sehr wahrscheinlich die gewünschte entspannte Saison mit einem frühzeitigen Klassenerhalt, aktuell hat das Team auf dem ersten Abstiegsplatz nur elf Punkte.
Bevor das Jahr vorbei ist, steht aber noch ein Zwischenschritt zu einem weiteren Saisonziel an: Der SC Egenbüttel (aktuell 6. in der Oberliga) empfängt das Team am nächsten Sonntag (11.00h) im Pokalviertelfinale. Angesichts der Tatsache, dass die 2. Frauen das Ligaspiel gegen den SCE mit 11:0 gewonnen hatte, dürfte die Favoritenrolle auch bei weiteren Erkältungen doch recht klar verteilt sein.

U23 verliert spielfrei weiter an Boden

Deutlich schlechter stellt sich die Tabellensituation bekanntlich bei der U23 dar. Die hatte zwar das Spiel gegen Werder unter der Woche gewonnen, musste nun aber tatenlos zusehen, wie die Konkurrenz punktete:

  • Bremer SV gewinnt 4:0 (!) gegen Weiche Flensburg (!!)
  • Holstein Kiel II gewinnt 4:0 gegen Atlas Delmenhorst
  • Werder Bremen II holt ein 2:2 bei Drochtersen/Assel

Im absolut besten Fall (nur drei Absteiger, Punktabzug für Havelse) beträgt der Abstand dann nur drei Punkte. Sollten allerdings sechs Teams absteigen, wären es sieben Punkte. Schaut man auf die Tabelle der 3. Liga, so wäre zumindest ein Abstieg von Oldenburg und Meppen durchaus möglich, was die Anzahl der Absteiger jeweils erhöhen würde.

Junioren Bundesligen

U19 siegt gegen Holstein Kiel

Letztes Ligaspiel für die U19 gestern am Brummerskamp: Wären wir der Boulevard, würden wir jetzt wohl euphorisch von “Winter-Games” sprechen – denn beim 3:0 (1:0) gegen Holstein Kiel erzielte Bennet Winter alle drei Tore (36., 65. & 68.).
21 Punkte aus elf Spielen bedeuten in der 17er-Liga aktuell Platz 3 und somit wohl eineinhalb Füße in der Tür zum Klassenerhalt.
Aber auch hier steht ein Saisonhighlight noch in diesem Kalenderjahr an: Nächsten Sonntag (11.00h) geht es am Bruchweg im Viertelfinale des DFB-Pokals zu Mainz 05.

Werbung

U17 unterliegt Dynamo Dresden

Ein Heimspiel gegen ein Team auf einem Abstiegsplatz – sollte als Team aus dem oberen Drittel machbar sein. War es aber für die U17 nicht. Nachdem schon letztes Wochenende überraschend bei Hansa Rostock verloren wurde, gab es am Samstag auch zuhause gegen Dynamo Dresden mit 0:3 (0:2) eine Niederlage. Das erste Gegentor gab es dabei schon nach vier Minuten.
Wie ausgeglichen die Liga ist, zeigt aber eben auch, dass den Tabellenzweiten und das Team auf dem ersten Abstiegsplatz aktuell nur neun Punkte trennen.
Der FCSP liegt mit 21 Punkten aus 13 Spielen im Mittelfeld, nach unten sind es aber eben auch nur fünf Punkte. Nächsten Samstag (13.00h) geht es zum Jahresabschluss zu Hannover 96, die aktuell punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz sind.

Fanszene News

Kalender von “Das Ganze Stadion e.V.”

Servicemitteilung: In 19 Tagen ist Heiligabend!
Wenn Ihr dafür noch Geschenke mit braun-weißem Bezug braucht, so kann Euch der schicke Foto-Kalender von “Das Ganze Stadion e.V.” sicher helfen. Für schmale 12€ im Fanladen zu erwerben, der (siehe unten) u.a. auch dafür noch zwei Mal die Tür öffnet.
Aber auch für alle weiter weg Wohnenden gibt es eine Lösung per Versand, da lohnt sich aber dann aus Kostengründen durchaus die Absprache oder Mehrfachbestellung. // Facebook

Fanladen Merch und Öffnungszeiten

Der beste Fanladen der Welt hat diese Kalender auch im Angebot – und während er eigentlich schon in der Winterpause ist, öffnet er für das Erwerben Eurer Weihnachtsgeschenke und zum Wiedersehen mit lieben Menschen noch zwei Mal:

  • Samstag, 10. Dezember
  • Sonntag, 18. Dezember (jeweils 15.00h – 19.00h)

Während es beim ersten Termin wohl in erster Linie ums Shoppen und Kaffeetrinken geht, können beim zweiten Termin dann natürlich auch tiefergehende Diskussionen über die tags zuvor abgehaltene Mitgliederversammlung geführt werden.
Aber auch für diejenigen, die das zeitlich nicht schaffen, könnt Ihr Euch natürlich noch mit Weihnachtsgeschenken eindecken: // Twitter

Lesung mit Sibbe

Apropos Fanladen, Apropos Weihnachtsgeschenke:
Schon jetzt im Buchladen Eures Vertrauens vorbeigehen und “Provinzrebellen” von Sibbe Rakete bestellen und selber lesen und/oder verschenken.
Am 20. Januar könnt Ihr dann die erworbenen Bücher vor Ort auch vom Autoren signieren lassen. // Twitter

Werbung

Adventskalender

Es ist ja schon der 5. Dezember! Heute öffnet sich also Türchen 5 in unserem Adventskalender und wenn Ihr bisher noch nicht mitgemacht habt, wird es höchste Zeit.
Am Wochenende ging es um solche vergessenen Perlen wie Ante Budimir oder John Verhoek – heute wird es hingegen vielleicht sogar noch etwas schwieriger.

Döntjes

Blindenfußball

Ich gebe zu: Die “Frankenschau” gehört nicht zu meinem täglichen Nachrichtenkonsum. Jetzt gibt es aber einen Beitrag, den ich mir angeschaut habe, denn es geht um die Blindenfußball-Nationalmannschaft – und einen 7-Jährigen Trainingsgast. // Bayrischer Rundfunk (ab 18m30s, ca. sechs Minuten Länge)

TAZ: Polizisten beim Lügen erwischt

Ja, hatten wir letzte Woche hier schon mal mit einem Artikel der ZEIT, aber der Fall ist so bemerkenswert, dass man ihn auch mit der Zweitverwertung nochmal erwähnen kann. Nicht, weil der Anlass so speziell ist, sondern weil das Ende außergewöhnlich ist.
Denn es geht um Robert B., der von Polizisten am Rande einer Demonstration (als Unbeteiligter) unverhältnismäßig angegangen wurde – und schlussendlich selbst eine Anzeige am Hals hatte. Im Normalfall steht bei sowas dann Aussage gegen Aussage und da die Polizist*innen sich gegenseitig decken, geht es oft nicht gut für den Beschuldigten aus.
In diesem Fall aber präsentierte sein Verteidiger überraschend ein Video – und nun gibt es Anzeigen gegen die beteiligten Polizist*innen wegen Verdacht auf Falschaussage und gefährlicher Körperverletzung im Amt. // TAZ.de

DFL: Donata Hopfen vor der Ablösung?

Dunkle Gewitterwolken über der DFL-Zentrale: Laut einem Bericht im kicker könnte DFL-Chefin Donata Hopfen sich demnächst eine neue Aufgabe suchen müssen.
Während sie aus Fankreisen für solch fantastische Ideen wie Play-Offs oder einen Supercup in Saudi-Arabien (was sie später zurücknahm) ohnehin von Beginn an unter Kritik stand, scheinen nun auch der DFL-Aufsichtsrat (u.a. mit Hans-Joachim Watzke) und das DFL-Präsidium (u.a. mit Oke Göttlich) mit der inhaltlichen Arbeit der früheren Vorsitzenden der Verlagsgeschäftsführung der BILD-Gruppe nicht mehr zufrieden zu sein. Insbesondere die mangelnden Fortschritte in der Lösung der “50+1”-Diskussion sind demnach ein Kritikpunkt, aber auch die Arbeitsatmosphäre bei der DFL in Frankfurt scheint nicht die stimmungsvollste zu sein.

Zu guter Letzt

Heute mal “Out of Soccer”: (Danke an Björn.) // Twitter

Werbung

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *