Lage am Millerntor 45/2019

Oke Göttlich war am Sonntag bei NDR 90,3 zu Gast und wurde dort bohrenden Fragen ausgesetzt. Schön auch, dass der Eindruck entsteht, dass die Fragen tatsächlich gut recherchiert waren (z.B. zur Diskussion um einen neuen Tabak-Sponsor). Mir hat es gefallen. Hört mal rein!
Ein Teil dieser Aufnahme befasst sich auch mit der (fehlenden) internen Kommunikation bei der Situation um Robin Himmelmann, der von der Kritik an ihm und der Nicht-Berücksichtigung beim Pokal-Spiel nach eigener Aussage nicht direkt durch den Trainer erfuhr. Das ist natürlich nicht schön, nein, überhaupt nicht, und stellt eine Gemengelage dar, die wir momentan einfach nicht gebrauchen können. Wobei ich inhaltlich sogar die Kritik von Luhukay generell mitgehe. Denn das Robin Himmelmann nicht gerade ein Lautsprecher auf dem Platz ist, wissen wir schon seit Jahren (und daher stand z.B. auch Philipp Heerwagen mal ne Zeit lang im Tor). Aber natürlich sollte sowas auf! jeden! Fall!, mindestens zuerst, intern geklärt werden. Alles andere ist wirklich ganz schlechter Stil.

Der erste Spieltag der Virtual Bundesliga ist vorbei. Und eigentlich ist es auch nicht ein Spieltag, sondern es sind gleich zwei gewesen. Der FCSP (hier das aktuelle Team-Foto) traf zuerst auf Gladbach, um später noch gegen Leipzig zu zocken. Beide Spiele wurden auf der xBox verloren. Gegen Leipzig wurde auf der PlayStation gewonnen. Gegen Gladbach konnte sich der FCSP im Zwei-gegen-Zwei durchsetzen. Damit steht der FCSP mit sechs Punkten auf Platz 13 (leider knapp hinter dem hsv).
Das führt natürlich gleich zu der Frage, wie der Modus überhaupt ist. Also: Pro Paarung gibt es drei Partien: ein Eins-gegen-Eins auf der xBox, ein Eins-gegen-Eins auf der PlayStation und ein Zwei-gegen-Zwei auf einer Konsole der Wahl des Heimteams (alle Spielfiguren haben dabei übrigens die gleiche Stärke (85), um Chancengleichehit zu gewähren). Für jede Partie gibt es drei Punkte bei Sieg und einen beim Unentschieden. Somit können bei einer Paarung insgesamt 9 Punkte geholt werden. Geschafft hat sowas aber bisher nur Mainz, die momentan auch Tabellenführer sind nach zwei Spieltagen. Ne Tabelle findet hier.

expected Goals Tabelle
Fortschritte hat der FCSP in der xG-Tabelle durch das massive 3.0-1.2 gegen den KSC gemacht und stellt jetzt die 5. beste Offensive der Liga dar. Die Saison ist zwar noch lang und auch in der letzten Saison stand der hsv zu diesem Zeitpunkt ähnlich gut da nach xG-Werten. Es ist aber momentan nur schwer vorstellbar, dass sich am Ende der Saison andere Teams auf den oberen drei Plätzen befinden als die jetzigen.
Mit dem VfL Bochum begrüßen wir am Freitag ein Team, dass vor allem offensiv nicht das Maximale aus ihren Möglichkeiten herausholt. Das war zu Saisonbeginn unter Trainer Dutt so, der sich ja quasi selbst abgeschafft hat und führt sich auch jetzt unter Neu-Trainer Reis fort. Bitter auf jeden Fall, dass dieses Team erst am Montag gegen Nürnberg ranmusste und nun schon am Freitag ans Millerntor kommt. Genau so also, wie wir es bereits zu Saisonbeginn erleben durften. Regeneration sieht anders aus und in Anbetracht von drei anderen möglichen Anstoßzeiten, darf der Sinn und Zweck einer solch kurzen Pause zwischen den Spielen durchaus hinterfragt werden. Aber dieses Montagsspiel hat der VfL Bochum gewonnen und wird sicher mit einigem Rückenwind am Freitag ans Millerntor kommen.

Schon recht deutlich wie sich der hsv und der VfB von der Liga absetzen. Gleiches gilt für Wehen-Wiesbaden, wenngleich in die andere Richtung.
Werte nach @fivethirthyeight

Hinweisen möchte ich sehr gerne auf die Initiative “Fußspuren“. Die kalte Jahreszeit beginnt ja jetzt und vielleicht gibt es da einige unter uns, die gerne nähen, häkeln, basteln oder einfach ein paar Kröten für diese Initiative übrig haben. In solchen Situationen können Eltern jede Hilfe gebrauchen.

Es mag wie Werbung klingen, aber ich möchte darauf hinweisen, dass der FCSP ein gemeinsames T-Shirt und eine Platte mit Refused rausgebracht hat. Und eigentlich möchte ich eher Werbung für die Band machen: Ich kann Euch gar nicht sagen wie oft ich “The Shape Of Punk To Come” gehört habe. Sicher eine der Platten, die mich am meisten geprägt hat und aufgrunddessen ich heute noch Hardcore höre. Komplettes Chaos die Platte, welches mich total fasziniert. Einfach ein Meisterwerk.

Kommenden Sonntag werden wir in jedem Fußballstadion eine Schweigeminute bzw. eine GedENKEminute erleben. Am 10.November 2009 nahm sich der damalige Nationaltorhüter Robert Enke das Leben, welches nicht weniger als eine Schockwelle in Fußball-Deutschland auslöste. Mit der gemeinsamen Aktion von DFB, DFL und der Robert-Enke-Stiftung soll die Gesellschaft für die Volkskrankheit Depression und die vorhandenen Hilfsangebote sensibilisiert werden (ich möchte an dieser Stelle gerne auf die großartige Arbeit von St.Depri hinweisen), denn die gesellschaftliche Akzeptanz für die Volkskrankheit Depression ist noch lange nicht ausreichend vorhanden.

USP hat heute dazu aufgerufen ein deutliches Zeichen gegen das neue Hamburger Polizeigesetz zu setzen. Neben der Unterzeichnung des Aufrufs im Netz, wird für die Demo während des spielfreien Wochenendes im November mobil gemacht. Anlass ist das neue Polizeigesetz in Hamburg, welches erhebliche Kritik von mehreren Seiten hervorgebracht hat. Im Kern soll mit dem neuen Gesetz die Datenanalyse automatisiert und auch ohne konkreten Anlass angewandt werden. Zusätzlich werden die Befugnisse des Hamburger Datenschutzbeauftragten gegenüber der Polizei massiv beschnitten.

Was ist so los in den sozialen Medien?
Mal wieder einiges. Fangen wir erstmal mit der Rubrik “Essen” an: U23-Kicker Christian Viet hat ein Faible für Pasta und Kevin Lankford, ja, ähm, also… der hat ein Franzbrötchen (!) und Reste von Nutella (!!) auf dem Teller und füllt sich gerade Zucker (!!!) in seinem Kaffee (siehe Bilder). AchDuGrüneNeune!!! Geradezu unnötig zu erwähnen, dass Ersin Zehir a.k.a. die Naschkatze (siehe Lage 43 & 44) die Story gepostet hat 😉 Bitte nicht falsch verstehen: Ich finde es völlig normal und sehr menschlich, dass auch Profisportler sich ab und an mal ernährungstechnisch auf eher ungesunden Wegen befinden (und in kleinen Mengen ist es ja auch auf keinen Fall ungesund) und möchte diese Rubrik mit einem Augenzwinkern verstanden wissen. Wenn hier nicht die Bilder der Spieler sondern meine Bilder vom Essen angezeigt werden würden, müssten Kinder vermutlich aus Gesundheitsgründen vor diesen Bildern geschützt werden. Aber ich bin ja auch kein Profi… trotzdem mag ich es lieber und erinnere mich an dieser Stelle gerne daran zurück, wie ich mit zwei Spielern, nennen wir beide mal mit Kürzel M.E., mehrere Bier auf einem NOFX-Konzert verhaftet habe. Mitten in der Saison. Im Aufstiegsjahr. Einen Leistungsabfall habe zumindest ich bei denen nicht bemerkt.
Ansonsten wird die Enttäuschung über zwei verlorene Punkte von den Spielern geteilt (z.B. von Leo und Dimi). Und wer ist eigentlich das hier?

Mjummy!

Und was machen die Ehemaligen?
Der Tapetenwechsel scheint einigen ganz gut getan zu haben. Brian Koglin z.B. ist momentan unangefochtene Stammkraft im Spiel der Magdeburger und mit diesen einigermaßen erfolgreich. Maurice Litka hat mit Preußen Münster zwar seit Anfang August gar nicht mehr gewonnen, jedoch in den letzten beiden Wochen mit zwei Toren aufhorchen lassen. Auch Rouwen Hennings darf sich jetzt Derbysieger nennen (und das sogar als Torschütze). Torschütze ist auch Marcel Halstenberg am Wochenende gewesen, wobei das quasi auf das halbe Leipziger Team zutraf, die Mainz sage und schreibe acht Buden einschenkten. Falls ihr nur einen dieser vielen Links klicken möchtet, dann diesen hier eines momentan verletzten ehemaligen FCSP-Kickers.

Was wurde so veröffentlicht?
Puuh, die englische Woche hat uns echt Kraft gekostet, aber natürlich auch mächtig Laune gemacht. Wir haben das VdS Frankfurt, den Spielbericht zur Pokalniederlage, das NdS Frankfurt, das VdS KSC, den Spielbericht KSC, den Verein am Wochenende & das NdS KSC seit der letzten ‘Lage’ vor sieben Tagen veröffentlicht.
Der magischerfcblog war ebenfalls nicht untätig und hat sich zum Pokalaus und dem enttäuschendem Unentschieden geäußert. Zusätzlich gibt es dort noch ein sehr schönes Tutorial zum Schreiben von Anträgen in Vereinen. Zum KSC-Spiel hat sich auch Zaphod Beebleblox geäußert und Stefan Groenveld hat einige Bilder geknipst.
Einen Bericht zum Derby der 1. Frauen, welches 0-0 endete, findet ihr hier.

Forza!

//Tim

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, ob und wenn ja wie Du uns unterstützen kannst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *