Lage am Millerntor – 13.Oktober 2021

Lage am Millerntor – 13.Oktober 2021

Die Länderspielpause ist vorbei, langsam geht der Blick endlich wieder Richtung Liga. Am Samstag geht es nach Heidenheim, heute halten wir den Ball aber noch eher flach, schauen auf die Ticketdetails für Rostock und ein paar bunte Meldungen drum herum.

FCSP News

Presserunde mit Luca Zander

Luca Zander war am Montag in der Presserunde und der Verein hat jetzt wie gewohnt dazu einige Aussagen veröffentlicht.
Neben ein paar Sätzen zum Spiel in Freiburg ging es natürlich in erster Linie um die aktuelle Situation im Kader und den Wohlfühlmoment in der Tabelle.

Es gibt niemanden bei uns, der in der Kabine rumspringt und rumtanzt, nur weil wir gerade Erster sind. Wir alle wissen, dass es für den Moment so ist und das haben wir uns aber auch erarbeitet. Wenn wir ein bisschen weniger machen, geht es ganz schnell auch wieder runter.

Luca Zander, fcstpauli.com

Fanszene News

Tickets für das Heimspiel gegen Hansa Rostock

Nach unserem Auswärtsspiel in Heidenheim wartet mit Hansa Rostock das nächste emotionale Heimspiel auf uns. Gestern verkündete der Verein das Ticketing-Procedere, los geht es am morgigen Donnerstag mit Verkaufsphase 1 für Inhaber:innen einer Dauer- oder Saisonkarte, Phase 2 (Mitglieder, ADK, Saisonkarte) startet dann am Montag.
Es wird erneut Karten auf allen Tribünen geben, die maximal verkaufbare Zahl wurde noch nicht kommuniziert, soll aber schon über der Anzahl bei den bisherigen Spielen liegen (da waren es knapp 15.000).
Im Stehplatzbereich gilt wieder freie Platzwahl.

Die eigentliche Neuigkeit aber ist der „erweiterte aktive Support“ im Sitzplatzbereich der Süd. Ich habe dazu gestern schon ein paar Gedanken veröffentlicht, noch viel ausführlicher aber werdet Ihr alles Wissenswerte dazu im Podcast unserer Monatssendung hören, den wir gestern Abend mit Jana, Svenja und Marvin von USP aufgenommen haben – die Veröffentlichung erfolgt im Verlauf des Tages.

Lage der Liga

Von der ziemlich dummen Roten Karte für Fabian Nürnberger im Testspiel des Glubb gegen den FC Ingolstadt hatte ich berichtet, inzwischen konnte er erleichtert aufatmen: Die Sperre von drei Spielen gilt nur für Testspiele.
Deutlich ärgerlicher und langwieriger sind die Folgen des Spiels für Ingolstadts Patrick Schmidt: Der Stürmer erlitt eine Fraktur am Handgelenk, wurde inzwischen operiert und fällt wohl mehrere Wochen aus.

Döntjes

Heimweh im Profifußball

Ein wahrscheinlich oft unterschätztes Thema behandelt dieser interessante Artikel der Sportschau. Die Nachwuchsleistungszentren der Profiklubs sind ja zuletzt immer wieder aus verschiedenen Gründen Thema in der Öffentlichkeit gewesen, beim FCSP ist dieser Bereich personell ja zuletzt auch immer mehr erweitert worden.
Ein Thema, was dabei vielleicht stärker in den Fokus rücken könnte, ist der Umgang mit Heimweh und der mentalen Betreuung der Spieler.
Am Beispiel eines 17-jährigen der TSG Hoffenheim, einem spanischen Nationalspieler sowie einem Profi der u.a. in Thailand spielte, wird Heimweh aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Werbung

Ungarns Fans fallen erneut durch Rassismus auf

Das entwickelt sich langsam zur unschönen Routine: Erneut gab es im Zusammenhang mit Fans der ungarischen Nationalelf rassistische Vorfälle. Ungarn spielte in England, die Vorgeschichte beider Teams sollte bekannt sein.
Der Ordnungsdienst griff hier dann relativ schnell ein, was dann zu Auseinandersetzungen auf den Rängen führte. (dpa/Sportschau)

In Albanien erzielte Polen in der 77.Minute die 1:0-Führung und das Publikum feuerte daraufhin alles was grade greifbar war in Richtung der gegnerischen Spieler, insbesondere Flaschen und Feuerzeuge. Die Partie wurde für 20 Minuten unterbrochen und dann ohne weitere Vorkommnisse fortgesetzt.

Generell gilt weiterhin: Boycott Qatar!

Zu guter Letzt

Es ist ein bisschen respektlos, die Nationalmannschaft Gibraltars als F-Jugend zu bezeichnen – aber das Dribbling von Memphis Depay ist andererseits auch zu schön, um es nicht zu zeigen. (Twitter)

Bleibt gesund!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.