2. Bundesliga Tipp- und Managerspiele zur Saison 2022/23

2. Bundesliga Tipp- und Managerspiele zur Saison 2022/23

Es sind nur noch ein paar Tage, am Freitag geht es schon wieder los. Der 1. FC Kaiserslautern eröffnet gegen Hannover 96 die Saison, am Samstag greift dann auch der FC St. Pauli mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg ein. Und wir alle können in diversen Tipprunden und Managerspielen dabei sein, auch beim MillernTon.
Titelbild: Stefan Groenveld

Tippspiele

MillernTon-Tippspiel bei Tipp.One

Wir gehen bei Tipp.One in die zweite Saison. Der Clou an diesem Tippspiel: Wenn alle auf Heimsieg HSV gegen Sandhausen tippen, Ihr aber als Einzige*r korrekt auf Auswärtssieg getippt habt, gibt es 100 Punkte. Umgekehrt hätten alle anderen nur zehn oder etwas mehr bekommen. Die Punktevergabe funktioniert also so ähnlich wie Wettquoten.
Will sagen: Das übliche „auf den Favoriten tippen“ und die sicheren Punkte mitnehmen, führt hier nur bedingt zum Ziel, viel mehr muss man gezielt den richtigen Riecher bei Außenseitersiegen haben, um die hohen Punktzahlen einzustreichen.

Nachdem es in der abgelaufenen Saison schicke, handgefertigte Totenkopf-Schlüsselboards für die ersten drei Plätze gab, hat Tipp.One sich dieses Jahr mit Kehrwieder abgestimmt und es gibt Bierpakete.
Auch hier wollen wir den Rekord an Teilnehmenden gerne brechen, über 150 Tippende waren es letzte Saison. Die sind auch automatisch alle wieder eingetragen – solltet Ihr nicht mehr mitspielen wollen, bitte formlos Info an mich.

Wichtig: Unbedingt einen Lieblingsverein benennen, wenn Ihr bei dessen Spiel richtig liegt, gibt es Bonuspunkte. Außerdem gibt es jede Woche eine Bonusfrage zum Spieltag, die von uns kommt, in der Regel wird diese am Donnerstag freigeschaltet. Wer brav jeden Tag die Lage liest, wird am Freitag auch immer an die Tippabgabe erinnert.

Wer noch nicht registriert ist, kann dies über https://login.tipp.one/millernton.php nachholen und ist dann automatisch Teil unserer Tipprunde.
Wer bereits bei Tipp.One registriert ist und unserem Tippspiel beitreten möchte, kann dies über die Eingabe eines Invite-Code tun – dieser lautet ganz einfach MillernTon.
Kleiner Anreiz, neben unendlichem Ruhm und der Aussicht auf Bierpreise: Tim hat letztes Jahr gewonnen, ich selbst wurde Dritter… das soll sich doch bitte bei dieser enormen Anzahl an Mitspielenden nicht wiederholen, also strengt Euch bitte etwas mehr an.

Werbung

Wetten für Wasser

Der Klassiker im Bereich des FCSP: Das „Wetten für Wasser“-Tippspiel.
Die Teilnahmegebühr beträgt (mindestens) 10€, die Erlöse des von Malte & Hendrik organisierten Tippspiels gehen an Viva con Agua.
Zu gewinnen gibt es an jedem Spieltag etwas, von Merch-Paketen bis zu Eintrittskarten, lasst Euch überraschen.
Wichtig: Erst registrieren, dann überweisen – und das alles möglichst heute, da die Freischaltung erst nach Zahlungseingang erfolgt.

Manager-Spiele

Etwas mehr Zeitaufwand als Tippspiele verlangen die diversen Managerspiele. Im American Football ist „Fantasy Football“ regelmäßiger Bestandteil der TV-Übertragungen, in Deutschland steckt dies weiterhin eher in der Nische.

Der Klassiker kommt vom Kicker und es gibt ihn in den Varianten „Classic“, Interactive“ und „Matchday“. Vereinfacht formuliert, bekommt man hier Punkte für die realen Leistungen der Profis auf dem Platz, die man im eigenen Kader hat. Alle Informationen dazu findet Ihr hier. Und zumindest für die Classic & Interactive-Variante haben wir auch eine MillernTon-Liga gegründet.

Kicker: Classic

Bei „Classic“ stellt man vor der Saison mit einem Budget von 7,5 Mio € seinen Kader (15 Spieler) zusammen und hofft dann einfach, dass alles gut wird. Die Startaufstellung im 4-4-2 legt man fest, pro Mannschaftsteil gibt es einen Ersatzspieler der automatisch rein kommt, wenn ein Stammspieler nicht von Beginn an spielt. Pflegeaufwand gibt es kaum, dafür kann man dann jede Woche kurz nachschauen, wie es denn gelaufen ist.

Um der MillernTon-Liga für die 2. Liga beizutreten, sucht Ihr nach dem Liganamen MillernTon. Bis zu 200 Leute können beitreten, ich nehme bis Freitagabend alle Bewerbungen an – first come, first served.

Werbung

Kicker: Interactive

Die „Interactive“-Variante (10 Mio €) bietet den großen Unterschied, dass man 22 Spieler benötigt – und da sollte man dann auch pro Spieltag mindestens ein Mal reinschauen, um ggf. die Aufstellung anzupassen.

Auch hier gibt es eine MillernTon-Liga, unter diesem Link könnt Ihr bis zum Anstoß des ersten Spiels beitreten.

Kicker: Matchday

Diese Variante ist noch relativ neu und wurde für die 2. Liga sogar erst während der bereits laufenden letzten Saison nachträglich eingeführt. Man geht also hier in die erste komplette Saison. Größter Unterschied: Während bei den bisher aufgeführten Spielen die Kicker-Noten, Tore und Vorlagen entscheidend sind, basiert bei Matchday alles auf Daten, ist nur per Smartphone-App spielbar und man kauft die Spieler „pro Matchday“, nicht für die gesamte Saison. Es gibt Aktionskarten, es gibt Booster – ein bisschen Zeit zum Reinkommen benötigt man also. Wer sich auch hier mit uns messen will: Invite-Link

Einen guten Überblick erhält man in diesem Video, auch wenn es bereits zwei Jahre alt ist und die App sich weiterentwickelt hat:

Neben der Nase für die richtigen Spieler kommt hier also noch viel mehr auch der Faktor „Wirtschaftssimulation“ ins Spiel. Der Zeitaufwand dürfte auch deutlich höher sein als bei den anderen Varianten, zumindest wenn man erfolgreich sein will – dafür ist man dann wirklich „mittendrin“.
Einen guten Überblick über die Regeln und Funktionen erhaltet Ihr in den FAQs, Grundlagen und Strategien in den „Guides“.

Werbung

Und nun viel Spaß! Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

4 thoughts on “2. Bundesliga Tipp- und Managerspiele zur Saison 2022/23

    1. Doch, die Spiele sind schon tippbar.
      Evtl. bist Du dann noch in der Runde der letzten Saison? Dann einmal auf „Deine weiteren Tipprunden“ runterscrollen, da sollte die aktuelle Saison bei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.