Lage am Millerntor – 16. März 2022

Lage am Millerntor – 16. März 2022

Der FC St. Pauli steht vor dem Spiel gegen den 1. FC Heidenheim, die Fußballerinnen blicken auf eine Niederlage zurück, Chelsea dreht frei und die 3. Liga ist eh wieder wild. Die Lage am Mittwoch.

FCSP News

Bericht von der Kollau

Tim radelte gestern mal wieder an die Kollaustraße und gibt Euch einen Einblick in die Kommunikationsfreudigkeit von Fabian Hürzeler und berichtet davon, welche Spieler voll mittrainierten, welche nur ein bisschen Lauftraining absolvierten und (CLICKBAIT!) welcher große, dänische Stürmer gestern gar nicht auf dem Platz stand, was aber wohl auch keinen Anlass zur Sorge bietet.
Mist, das mit dem Clickbait muss ich wohl nochmal üben.

Freitag gegen den 1. FC Heidenheim

Heute Vormittag findet die Pressekonferenz zum Spiel statt, ein personelles Update gibt es danach sicher auch an dieser Stelle.
Update:
Nicht viel hat sich verändert hat sich am spielfähigen Kader des FC St. Pauli. Avevor, Wieckhoff, Ohlsson, Amenyido, Aremu und Dittgen fallen für das Spiel aus. Auch Philipp Ziereis wird fehlen, auch wenn er schon wieder leichtes Lauf- und Balltraining absolviert. James Lawrence ist wieder voll im Training dabei, aber auch da würde ich ein Fragezeichen setzen.

Um 11.00h startet dann der freie Verkauf (Mitglieder können schon seit gestern Tickets erwerben), aktuell gibt es noch ca. 2.500 Karten, die sich auf alle Tribünenbereiche verteilen, inklusive der Stehplätze – einzige Ausnahme sind die Stehplätze der Süd.

Und wenn Ihr noch nicht so ganz in Stimmung für das Spiel seid:
Bitteschön, Grüße an die Brenz! Lautsprecher aufdrehen! (Das fehlende Sankt schieben wir mal auf das Versmaß…)

Werbung

Lage der Liga

Langsam muss ich wohl den Corona-Ticker wieder einführen: Fünf Fälle gibt es bei Holstein Kiel, die Partie am Wochenende gegen Ingolstadt sei aber aktuell nicht gefährdet. Umgekehrte Tendenz beim HSV: Sonny Kittel, Moritz Heyer und Sebastian Schonlau kehrten aus der Quarantäne zurück und nahmen gestern wieder am Mannschaftstraining teil.

Anderes Thema: Der FC Schalke 04 hat seine Geschäftszahlen für 2021 veröffentlicht – ich bin da zunächst einmal überrascht, dass das Geschäftsjahr der Knappen tatsächlich dem Kalenderjahr folgt. Der konzernweite Verlust von 17,8 Millionen Euro geht mit deutlich gesenkten Gesamtverbindlichkeiten einher. Ein von 80 auf 20 Millionen Euro gesenkter Etat sowie der Verkauf der eSport-Sparte und Überbrückungshilfen der Politik lassen den Verein die aktuelle Situation trotzdem positiv verkaufen. Eine Zusammenfassung der Zahlen findet Ihr bei der Sportschau.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Regionalliga Nord (w)

Solidarität mit der Ukraine: No War
Solidarität mit der Ukraine: No War // (c) Sarah Grün

Wie schon erwähnt, haben die 1. Frauen am Wochenende mit 1:0 bei Burg Gretesch verloren. Von Ili, Lina, Vanessa und Francis haben wir wieder einen Spielbericht bekommen, der ausführlich das Drumherum beleuchtet. Was für Gedanken schießen durch den Kopf, wenn an einem Sonntag so früh der Wecker klingelt? Was macht man mit hässlichen Aufklebern in luftiger Höhe an Autobahnraststätten?
Doch neben diesem sehr unterhaltsamen Part und dem Frust über das Ergebnis gibt es auch den ernsten Teil über die Spendenaktion des Teams für die Ukraine und die Verletzung von Torhüterin Tara, die sich leider einen Achillessehnenriss zuzog. Gute Besserung!
Am Sonntag können dann alle Fans endlich wieder an die Feldarena.

Fanszene News

Zwei Jahre nach Hanau

Gestern Abend fand im 1910-Museum in Zusammenarbeit mit BAM! eine Veranstaltung zu den rassistischen Morden von Hanau statt, mit Blick auf die Herausforderungen antifaschistischer Erinnerungsarbeit.
Zu Gast waren Cetin Gültekin (Bruder des ermordeten Gökhan Gültekin), Newroz Duman (Initiative 19. Februar) und Ali Yildirim (Kindheitsfreund von Ferhat Unvar und Projektkoordinator der Bildungsinitiative Ferhat Unvar), moderiert von Siri Keil.
Die etwa 100 Minuten der Veranstaltung könnt Ihr im YouTube Kanal des Museums anschauen.

Sonderzug nach Rostock

Es gibt noch nichts verbindliches, aber der Fanladen ist da was am Planen dran. Aufgrund der Anstoßzeit wäre dies auch sehr hilfreich, denn die letzte reguläre Verbindung mit der Bahn verlässt den Rostocker Hauptbahnhof schon vor Ende der ersten Halbzeit.

Werbung

Blindenfußball

Von dem Team, das im Sommer erstmals an der Europameisterschaft im Blindenfußball der Frauen teilnehmen möchte, haben wir hier schon berichtet. Aktuell ist Blindenfußball nur bei Männern paralympische Sportart, daher fehlt jede finanzielle Hilfe durch das Sportfördersystem.
Für die EM will das Team nun über Crowdfunding etwa 10.000 Euro einsammeln, um in Pescara teilnehmen zu können.
Mehr dazu seht Ihr u. a. auch heute Abend in der 2. Ausgabe von „Serdis Schnack Show“. Die Folge wurde bereits aufgezeichnet, als das Team sich zum Training in Hamburg traf und ist ab heute Abend um 19.10h auf YouTube verfügbar.

Döntjes

Chelsea in Not

Selbstverständlich ist das sehr ärgerlich, was dem Chelsea FC gerade passiert. Da es der Verein aber trotzdem schafft, sich auch noch die letzten ganz eventuell verbliebenen Restsympathien zu verscherzen, kübelt der Spott dann eben doch auf sie ein.
Den gestrigen Auftakt machte die Ankündigung, dass man die FA auffordere, das für Samstag angesetzte FA-Cup Viertelfinale bei Middlesbrough doch bitte als Geisterspiel auszutragen. Grund: Chelsea selbst darf aufgrund der geltenden Sanktionen gegen Klubbesitzer Abramovich aktuell keine Tickets verkaufen und hatte vor dieser Sanktion nur einen sehr kleinen Teil des Gästekontingents bereits verkaufen können.

It is important for the competition that the match against Middlesbrough goes ahead, however it is with extreme reluctance that we are asking the FA board to direct that the game be played behind closed doors for matters of sporting integrity.

ChelseaFC.com

„Sporting Integrity“. Weil der von einem russischen Oligarchen geleitete Champions League Teilnehmer mit nur etwa 600 Gästefans anreisen dürfte, soll der Zweitligist also ein Geisterspiel austragen, während man erstmals seit 2002 wieder das Halbfinale erreichen könnte. Puh…
Zum Glück schob die FA da recht schnell einen Riegel vor und veröffentlichte folgendes Statement: (Twitter)

Die Reise zum heutigen Champions League Spiel beim OSC Lille war bereits vor den Sanktionen gebucht worden, da sollte es also keine Probleme geben.

3. Liga Update

Fangen wir mit dem sportlichen an: Komplettes Drama in Meppen am Montag gegen den MSV Duisburg. Acht Spieler fallen wegen Corona aus, es gibt eine umstrittene rote Karte wegen Notbremse für die Gastgeber, die aber nach einem ebenfalls diskutablen Handelfmeter mit einer Führung in die Pause gehen. In Hälfte zwei der frühe Ausgleich und nach einer knappen Stunde der zweite Platzverweis, nachdem Ex-Kiezkicker Marvin Knoll übelst am Knöchel erwischt wird und auch ausgewechselt werden muss – Gute Besserung! Mit zwei Spielern weniger kämpft Meppen tapfer – um dann zehn Minuten vor Schluss doch noch das 1:2 zu kassieren. Bitter für die Emsländern, enorm wichtig für die Zebras.

Werbung

Während beide Teams nichts mehr mit dem Aufstieg zu tun haben werden, gibt es aktuell Gerüchte darum, dass ausgerechnet der Saarbückener Mäzen Hartmut Ostermann bei Türkgücü München finanziell helfen könnte. Hintergrund ist, dass bei Türkgücü die Einstellung des Spielbetriebs droht – und wenn dies vor dem 34. Spieltag (Mitte April) passiert, würden alle Ergebnisse aus der Wertung fallen. Und wer verliert dann sechs Punkte und damit mehr als alle anderen im Aufstiegskampf? Richtig, der 1. FC Saarbrücken, der damit aktuell seinen Relegationsplatz verlieren würde.
Disclaimer: Es berichten zwar mehrere Medien darüber, ich verlinke hier exemplarisch Liga3-Online, die originäre Quelle ist aber mit Vorsicht zu genießen und eine offizielle Bestätigung dieser Geschichte gibt es nicht.

Zu guter Letzt

No animals were harmed in this movie… (Twitter)

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Lage am Millerntor – 16. März 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.