Lage am Millerntor – 26. Juli 2022

Lage am Millerntor – 26. Juli 2022

Während der FC St. Pauli Hannover hinter sich lässt und langsam nach Straelen blickt, freuen wir uns heute Abend auf unser Livesendung-Comeback. Es geht außerdem um die DFL, Tickets, Blindenfußball – und Neymar.

FCSP News

Hannover 96

Wir werfen einen letzten Blick auf das vergangene Wochenende: Seit gestern sind die kicker-Noten verfügbar. Mit der von Felix Zwayer (kicker-Note 5,5) dürften viele übereinstimmen. Die Bestnote im Kader des FCSP hat Leart Paqarada (so weit, so gut). Diese ist aber mit 3,5 doch schon deutlich unterschiedlich zu dem, wie viele seine Leistung empfanden, zumal Paqarada sage und schreibe 104(!) Pässe spielte. Ausführliche Spielerkritiken (allerdings ohne Noten) findet ihr in unserem „Zahlen und Einzelkritik“-Artikel. Spoiler: Da kommt der FCSP dann auch besser weg als beim kicker.
Außerdem:

Dennis Smarsch

Nach den Kommunikationsproblemen zwischen Dennis Smarsch und Jakov Medić am ersten Spieltag, gab es am Samstag eine ähnliche Szene zwischen Smarsch und Paqarada, die zu einem indirekten Freistoß im Strafraum führte. Klar: In der konkreten Situation war es dann wahrscheinlich Schadensbegrenzung den Ball aufzunehmen, ein Fehler bei der Ballannahme mit dem Fuß oder einem direkten Befreiungsschlag hätte womöglich direkt zu einem Gegentor geführt.

Torwartexperte Sascha Felter hat sich dazu auch auf Twitter geäußert und gibt zu bedenken, dass genau diese Szenen auch jene sind, die sich kaum trainieren und nur über Spielpraxis stetig optimieren lassen – und empfiehlt Ruhe zu bewahren. // Twitter

Trainingswoche startet

Gestern gab es einen freien Tag, heute startet der FC St. Pauli dann in die Pokalwoche mit einem Training um 13.00h (Achtung, Treffpunktzeit – Platz wird meist etwa eine Stunde später betreten). Auch morgen gibt es noch eine öffentliche Einheit (Treffpunkt: 10.00h), bevor dann, wie immer ab zwei Tage vor einem Spiel, die Vorhänge geschlossen werden.

Werbung

SV Straelen

Unser Pokalgegner am Samstag hofft auf 10.000 Fans in Duisburg (Reviersport.de, inkl. Highlight-Video), musste am Wochenende aber erst mal eine bittere Niederlage zum Saisonauftakt hinnehmen.
400 Menschen waren im Schalker Parkstadion zu Gast und sahen die Führung der Schalker U23 durch einen Strafstoß kurz vor der Pause. Nach Wiederanpfiff waren die von Ex-Profi Sunday Oliseh trainierten Gäste dann in Überzahl, kamen aber trotzdem kaum zu Torchancen und verloren mit 1:0. // rp-online.de

Lage der Liga

Nächstes Wochenende ist ja erst mal DFB-Pokal, voraussichtlich wird auch der Transfermarkt noch einiges an Bewegung erfahren. Auch am Wochenende aber gab es wieder die ein oder andere Verletzung, insbesondere Innenverteidiger scheinen es schwer zu haben:

Darmstadt 98 ist weiter von Ausfällen in der Verteidigung gebeutelt, jetzt hat es den 19-jährigen Clemens Riedel mit einem doppelten Bänderriss am Sprunggelenk erwischt. Immerhin hat Patric Pfeiffer ja aber seine Gelb-Rot Sperre abgesessen.
Gleiche Position, andere Stelle am Körper: Der Karlsruher SC muss in der Innenverteidigung auf Florian Ballas verzichten. Auch wenn der Kopfverband im Artikelfoto anderes vermuten lässt, handelt sich sich um einen Muskelfaserriss in den Adduktoren des linken Oberschenkels. Dem KSC fehlen somit aktuell fünf Innenverteidiger.

Fanszene News

Zukunft Profifußball kritisiert Nachhaltigkeitskriterien der DFL

„[…] entpuppt sich bei genauerem Hinschauen jedoch als ambitionsloser Kriterienkatalog […]“

Zukunft Profifußball über die beschlossenen Nachhaltigkeitskriterien für die Lizenzierungsordnung der DFL

Bumms, der sitzt dann gleich mal.
Im folgenden zerlegt Netzwerk Zukunft Profifußball die Nachhaltigkeitskriterien (Mindestkriterien I & II) der Lizenzierungsordnung der DFL in ihre Einzelteile und prangert diese als wahlweise eh nur den Mindestanforderungen der freien Wirtschaft entsprechend an oder stellt fest, dass die von der DFL selbst so gern formulierten Ansprüche nicht mal annähernd erfüllt werden. Auch die (mangelnde) Transparenz wird kritisiert, denn die Antworten der Clubs sollen (Stand jetzt) nicht veröffentlicht werden.

Man schließt mit vier Forderungen:

Werbung
  • Umgehende Nachbesserung: Etablierung weiterer Kriterien, die weit über die bisher formulierten Mindestkriterien hinaus gehen;
  • Einen transparenten, nachvollziehbaren und wiederkehrenden Prozess, wie das Niveau der Kriterien in den kommenden Jahren sukzessive weiter angehoben wird;
  • Transparenz in Form eines öffentlichen Reportings aller Kriterien und beantworteten Fragen;
  • Einbeziehung externer Stakeholder und Expert*innen in der Definition von Zielen, zu denen im Übrigen auch Fans gehören.

MillernTon Live!

Heute Abend, 19.10h – Fanräume!
Wir freuen uns alle wie Bolle auf Euch und darauf, nach zwei Jahren Pause endlich wieder eine Live-Sendung durchführen zu können.
Kehrwieder liefert Bier, Emmas Konditorei kleine Köstlichkeiten und zu Gast ist niemand geringeres als Jan-Philipp Kalla, seines Zeichens die eine Hälfte des Cheftrainer*innen-Teams der FCSP 1. Frauen.

Organisatorischer Hinweis: Wir haben gut 60 Anmeldungen erhalten. Wir rechnen mit den üblichen 10% Schwund, dafür kommt vielleicht die ein oder andere Person, die sich nicht angemeldet hat – so oder so ist das in (immer noch) Pandemiezeiten viel Mensch in überdachten Räumlichkeiten. Macht also bitte vorher einen Schnelltest, um so viel Sicherheit wie aktuell möglich zu gewährleisten. Und mit Symptomen bleibt bitte so oder so zu Hause.

Tickets

Für das Pokalspiel beim SV Straelen (in Duisburg) am Samstag gibt es noch knapp 900 Sitzplatzkarten zu je 30€..
Auch für das folgende Spiel am Betzenberg gibt es aktuell nur noch Sitzplatzkarten zu 31€.

Das nächste Heimspiel (14. August gegen den 1. FC Magdeburg) ist zwar noch etwas hin, aber diese Woche (Donnerstag) startet der Ticketverkauf. Alle Infos: fcstpauli.com

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Blindenfußball

Die Highlights vom 4:0 gegen Wien vom vergangenen Spieltag in Gelsenkirchen gibt es jetzt auf YouTube. Außerdem hatte ich vergessen darauf hinzuweisen, dass es beim South End Scum auch schon direkt seit Samstag einen Spielbericht auf Englisch gibt.

Werbung

Döntjes

Ausschluss von Belarus gefordert

Zugegeben, es wirkt immer etwas merkwürdig, wenn ausgerechnet ein Verein einen Ausschluss anderer Teams fordert, wovon er selbst maßgeblich profitiert. So geschehen durch den 1. FC Köln, der auf seinem Weg durch die Europa Conference League auf ein Team aus Belarus treffen könnte.

Aber natürlich ist diese Forderung a) berechtigt und es ist b) besser sie jetzt zu erheben, als erst mal zu warten bis die Partie feststeht. Die UEFA (die bisher nur Teams aus Russland ausgeschlossen hat) bleibt auf Nachfrage der Sportschau bei ihrer Sanktion gegen Belarus, die den Vereinen ein Heimspiel auf neutralem Boden vorschreibt, sie aber nicht ausschließt.
Das IOC hatte eine Suspendierung beider Länder empfohlen. // Sportschau

Zu guter Letzt

„Die Wahrnehmung ließ sich… also die Bilder… meine Wahrnehmung, wissen Sie… wie ich das wahrnahm… nee, Elfer. Klare Sache, is‘ so.“

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Werbung
Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Lage am Millerntor – 26. Juli 2022

  1. Moin ,
    Man muss fairer Weise sagen, dass Eggestein und Daschner die Bestnote 3,0 im kicker bekommen haben, aber man fragt sich natürlich schon was man würfeln muss um auf eine 3,5 (Paqarada und Irvine) zu kommen .

    Beste Grüße und danke für alles was ihr macht. Ich liebe es!

  2. Gerade mal den bei „Zukunft Profifussball“ verlinkten Kriterienkatalog – https://media.dfl.de/sites/2/2022/06/Anhang-XIV-zur-LO-2022-05-31-Stand.pdf – durchgelesen…
    Das ist in der Tat beschämend. Ein, vielleicht auch mal zwei Schulungen zum jeweiligen Thema pro Jahr veranstalten, ein, zwei mal pro Jahr auf seiner Homepage schreiben, dass die Fans bei der Klospülung im Stadion Wasser sparen sollen, wenn sie nur Pipi gemacht haben und schon kann man sich als Club dann als nachhaltig bezeichnen? Echt ein wenig schwach, diese „Anforderungen“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.