Forever St. Pauli, Eric Smith?

Forever St. Pauli, Eric Smith?

Eric Smith hat seinen bis 2024 laufenden Vertrag vorzeitig beim FC St. Pauli verlängert. Damit setzt der 26-Jährige zusammen mit dem Verein ein wichtiges Zeichen.
(Titelbild: Peter Böhmer)

The story so far

Nein, so richtig einfach war der Start sicher nicht für Eric Smith beim FC St. Pauli. Im Winter der Saison 20/21 kam er vorerst leihweise ans Millerntor und musste sich mit dem Team erst einmal aus dem tiefen Abstiegssumpf befreien. Das gelang, aber Smith hatte daran nur bedingt Anteil. Eine Wadenverletzung führte dazu, dass er nur einen Bruchteil der Spiele in der Rückrunde mitmachen konnte.

Doch diese wenigen Auftritte zeigten sofort, welch großen Mehrwert Smith für das Team haben kann. Alle fünf Partien der Rückrunde 20/21 in denen er zum Einsatz kam, konnte der FC St. Pauli gewinnen. Aus dem im Winter vereinbarten Leihgeschäft wurde folglich im Sommer ein fester Vertrag bis 2024 (wie Smith damals aus seinem Instagram-Kanal kommunizierte, während der Verein Vertragsdauern ja schon nicht mehr mitteilte).

Auch der Start in die folgende Saison 21/22 verlief erfolgreich. Doch nach vier Einsätzen war erst einmal Schluss, Leistenprobleme zwangen ihn zur Pause. Und diese Verletzungsproblematik zog sich durch die Saison. Knieprobleme und eine erneute Wadenverletzung sorgten dafür, dass der FC St. Pauli in der entscheidenden Saisonphase nicht auf Smith im defensiven Mittelfeld bauen konnte: Ohne ihn im Kader konnte der FCSP zwischen Spieltag 28 und 33 der Saison 21/22 kein Spiel gewinnen und verpasste dadurch den Aufstieg.

In der Hinrunde 22/23 scheint Eric Smith nun endlich seinen Körper in den Griff bekommen zu haben: Nur drei Spiele verpasste er, von größeren Verletzungen blieb er bisher verschont. Und es veränderte sich etwas: Als beim Spiel gegen den 1. FC Heidenheim mit Jackson Irvine und Leart Paqarada beide Kapitäne fehlten, war es Smith, der seine Mitspieler lautstark anleitete und immer wieder motivierte. Zum ersten Mal wurde sehr deutlich, dass Smith eine größere Führungsrolle im Team einnimmt.

Werbung

Eine noch größere Veränderung gab es im taktischen Bereich: Pünktlich zum Derby gegen den HSV führte der FC St. Pauli die Fünferkette als System ein – mit Eric Smith als zentralen Innenverteidiger. Dort machte er ein überragendes Spiel und ist seitdem nicht mehr von dieser Position wegzudenken. Besonders im unter Fabian Hürzeler praktizierten Aufbauspiel ist Eric Smith nun womöglich zum wichtigsten Spieler des FC St. Pauli aufgestiegen.

Derby 2021 – Eric Smith mit Ballkontrolle // (c) Peter Böhmer

Das Geheimnis seines Erfolges

Ich muss gestehen, dass es lange Zeit problematisch war genau zu erklären, was genau Eric Smith auf dem Platz eigentlich richtig macht. Das Global Soccer Network fasste das recht passend zusammen: „Smith ist überdurchschnittlich im Antizipieren, überdurchschnittlich im Spiel ohne Ball, überdurchschnittlich in der defensiven Positionsfindung, dazu taktisch sehr gut geschult.
Eric Smith ist ein Spieler, der sein Team besser macht, ohne selbst im Vordergrund zu stehen. Durch seine Spielweise und Laufwege schließt er Räume, sodass Gegner nicht hineinspielen können. Entsprechend gewinnt er den Zweikampf nicht, weil er ihn gar nicht führen muss. Durch diese gute Antizipation sorgt er dafür, dass der FCSP insgesamt stabiler steht. Zudem zeigte er zuletzt, wie gut er im Passspiel aus der Abwehr heraus ist. Diese Eigenschaften im Spiel von Eric Smith hebt auch Fabian Hürzeler hervor:

„Eric hat große Qualitäten in der Organisation unserer Defensive wie auch im Aufbauspiel. Er trägt damit wesentlich zur Stabilität des gesamten Gefüges bei.“

Fabian Hürzeler zur Vertragsverlängerung, fcstpauli.com

Die Kombination der Skills von Eric Smith (gute Antizipation, starkes Aufbauspiel) macht ihn zu einem begehrten Objekt. Denn viele höherklassige Teams suchen genau solche Spielertypen für ihre Abwehrreihen. Entsprechend wenig verwunderlich ist es, dass das Abendblatt (€) kürzlich vom Interesse gleich mehrerer Erstligisten berichtete (Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg, Bayer Leverkusen).

Die frühzeitige Verlängerung des Vertrages zeigt, dass viele beim FC St. Pauli die Wichtigkeit von Eric Smith und seine wachsende Rolle als Führungsspieler erkannt haben. Andreas Bornemann erklärte: „Eric ist für uns immer mehr zu einem Schlüsselspieler geworden. Er geht nicht nur auf dem Platz voran, sondern nimmt auch in der Kabine eine wichtige Rolle ein.“ Diese neue Rolle, die Smith eingenommen hat, dürfte nun auch Ausdruck in Sachen Gehalt gefunden haben. Es wäre sehr verwunderlich, wenn Smith nicht zu einem der Top-Verdiener beim FC St. Pauli aufgestiegen ist.

Forever St. Pauli, Eric?

Die Vertragsverlängerung nimmt beim FCSP etwas Druck vom Kessel. Denn die vorherige Laufzeit bis 2024 hätte bedeutet, dass es bereits im Sommer zur Frage „Verlängern oder verkaufen?“ gekommen wäre. Nun stellt sich die Frage nach dem Verlängern nicht mehr. Und die nach dem Verkaufen dürfte für interessierte Clubs eine deutlich kostspieligere Angelegenheit werden. Das bedeutet noch lange nicht, dass das Interesse an Eric Smith von außen damit abreißen wird, sondern eher, dass der FC St. Pauli entsprechend entlohnt werden dürfte – und zwar dafür, dass sich Smith beim Club so entwickeln konnte. Die Verhandlungsposition für den Verein bei einem Vertrag der noch (mindestens) zwei Jahre läuft, ist gegenüber den Interessenten natürlich eine viel bessere.

Werbung

So ist die Verlängerung des Vertrages mit Eric Smith fast eine mit mächtiger Signalwirkung. Dem FC St. Pauli gelingt es zum zweiten Mal in dieser Saison einen echten Leistungsträger längerfristig an den Club zu binden (mit Irvine war das bereits in der Hinrunde gelungen). Das zeigt, dass der Weg von erstklassigen Spielern nicht immer zu einem anderen Club führen muss (wie z.B. Kyereh und Paqarada). Und falls doch, dürfte es sich um eine Win-Win-Situation handeln. Wenngleich ich persönlich sehr traurig wäre, da Eric Smith einer der besten Fußballer ist, den der FCSP seit Jahren in seinen Reihen hat.
// Tim

MillernTon auf Twitter // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Forever St. Pauli, Eric Smith?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert