Der Spielplan des FC St. Pauli 23/24

Der Spielplan des FC St. Pauli 23/24

Die DFL hat sich anscheinend selbst gelekaed und bereits den Spielplan der Saison 23/24 veröffentlicht. Für den FC St. Pauli geht es zum Auftakt nach Kaiserslautern, danach kommt die Fortuna.

Für 12:00 Uhr war die Veröffentlichung des Spielplans von der DFL an diesem Freitag angesetzt. Bereits in der Nacht zuvor war dieser aber wohl schon online gestellt worden (nach unseren Infos ist dies auch der tatsächliche Spielplan). Das führte dann dazu, dass es bereits am Vormittag Klarheit für den FC St. Pauli und alle anderen Klubs gab. Ob es dann um 12:00 Uhr auch noch zusätzlich eine genaue Terminierung der ersten Spiele geben wird, keine Ahnung, aber das werden wir dann entsprechend updaten hier im Text. Update: Zwar hat die DFL jetzt reagiert und bereits früher den Spielplan veröffentlicht. Aber eine genaue Terminierung befindet sich darin nicht.

Erst FCK, dann Fortuna

Der FC St. Pauli bestreitet sein Auftaktspiel auf dem Betzenberg beim 1. FC Kaiserslautern, entweder am Samstag (29.07.) oder am Sonntag (30.07.). Das Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga bestreiten, wie schon vor zwei Jahren, der HSV und Schalke 04 am Freitagabend. Das erste Heimspiel für den FCSP findet am Wochenende darauf gegen Fortuna Düsseldorf statt. Dann folgt die erste Pokalrunde, in der es gegen Atlas Delmenhorst gehen wird (Ort noch unklar).

Vor der ersten Länderspielpause im September tritt der FCSP dann noch in Fürth, zuhause gegen Magdeburg und bei Eintracht Braunschweig an. Die ersten 17 Spiele im Überblick:

  • 1. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern (A)29./30.07.
  • 2. Spieltag: Fortuna Düsseldorf (H)04.-06.08.
  • 3. Spieltag: SpVgg Fürth (A)18.-20.08.
  • 4. Spieltag: 1. FC Magdeburg (H)25.-27.08.
  • 5. Spieltag: Eintracht Braunschweig (A)01.-03.09.
  • 6. Spieltag: Holstein Kiel (H)15.-17.09.
  • 7. Spieltag: FC Schalke 04 (H)22.-24.09.
  • 8. Spieltag: Hertha BSC (A)29.09.-01.10.
  • 9. Spieltag: 1. FC Nürnberg (H)06.-08.10.
  • 10. Spieltag: SC Paderborn (A)20.-22.10.
  • 11. Spieltag: Karlsruher SC (H)27.-29.10.
  • 12. Spieltag: SV Elversberg (A)03.-05.11.
  • 13. Spieltag: Hannover 96 (H)10.-12.11.
  • 14. Spieltag: Hansa Rostock (A)24.-26.11.
  • 15. Spieltag: Hamburger SV (H)01.-03.12.
  • 16. Spieltag: VfL Osnabrück (A) 08.-10.12.
  • 17. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden (H)15.-17.12.

Nach der Länderspielpause stehen im September zwei Heimspiele an, zuerst gegen Kiel und danach gegen Schalke. Besonders die Kombination Hannover – Rostock – HSV zum Ende der Hinrunde dürfte dann eher geteilte Freude hervorrufen.

Hamburg, Deutschland, 12.02.2023 - Erik Durm (1. FC Kaiserslautern) und Manolis Saliakas (FC St. Pauli) im Zweikampf - Copyright: Peter Boehmer
Der FC St. Pauli spielt zum Saisonauftakt in Kaiserslautern.
(c) Peter Boehmer

Nach der Winterpause geht es dann mit dem Heimspiel gegen Kaiserslautern (19.-21.01.24) weiter. Das letzte Heimspiel der Saison findet am 33. Spieltag gegen den VfL Osnabrück statt. Wenn alles klappt, dann tuckert am 19.05.24 ein Sonderzug gen Wiesbaden und feiert dort hoffentlich etwas zum Saisonabschluss.

Und ist das jetzt ein guter Spielplan für den FCSP? Die Vergangenheit hat gezeigt, dass ein frühes Aufeinandertreffen mit Aufsteigern eher schwierig ist, weil diese noch Schwung aus der Vorsaison haben, während man die Absteiger gerne früh begrüßt. Weder-Noch ist der Fall beim FCSP: In den ersten sechs Spielen geht es gegen Teams, die auch in der Vorsaison schon Teil der 2. Liga waren. Und spätestens nach diesen sechs Spielen dürfte man dann auch wissen, wohin die Reise geht in der Saison.

// Tim

Alle Beiträge beim MillernTon sind gratis. Wir freuen uns aber sehr, wenn Du uns unterstützt.

MillernTon auf Threads // BlueSky // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Print Friendly, PDF & Email

5 thoughts on “Der Spielplan des FC St. Pauli 23/24

  1. Was mich maximal nervt, ist das der Auftakt und das letzte Spiel zum fünften Mal in 6 Jahren auswärts stattfindet.

    Wirkt wie eine „Bevorteilung“ unseres geliebten Nachbarn aus St. Ellingen.

  2. „Und spätestens nach diesen sechs Spielen dürfte man dann auch wissen, wohin die Reise geht in der Saison.“

    Du meinst vermutlich, wohin die Reise in der übrigen Hinrunde gehen wird. Wohin es in der Rückrunde gehen wird, sehen wir dann ja erst in den ersten sechs Spielen der Rückrunde.

    1. Naja, erfahrungsgemäß geht es in der Rückrunde ja in entgegengesetzter Richtung zur Hinrunde. Von daher lässt sich wohl schon abschätzen, wohin es nach den ersten sechs Spielen der Hinrunde geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert