Lage am Millerntor – 04.06.2020

Bevor es morgen für den FCSP im Ruhrstadion weitergeht, ist heute dann wieder eher die Ruhe vor dem Sturm unterwegs, dementsprechend gibt es heute u.a. ein paar Interna, ein wichtiges Video des FCSP, Termintipps und die Sportschau-Quoten.

+++ Update 15.00h +++
Die Spielvorbereitungs-Pressekonferenz ist vorbei.
Wichtigste Info: Neben James Lawrence wird auch Daniel Buballa in Bochum nicht spielen können.
Immerhin: Christopher Avevor stand ja schon in Karlsruhe im Kader, könnte also für morgen eine Option sein.

+++ Update 08.45h +++
Fast vergessen: Heute um 18.30h findet der nächste „Dialog Barrierefrei“ statt.
Zu Gast werden Vertreter*innen von USP sein.
Der Zugang erfolgt per „Zoom“.

+++ Moin +++
FCSP News

MillernTon nicht mehr auf Facebook aktiv
Wie wir gestern mitgeteilt haben, werden wir ab sofort und bis auf weiteres sowohl Facebook als auch Instagram nicht mehr aktiv zu bespielen.
Wenn die dort Verantwortlichen das nicht geschissen bekommen Gewaltaufrufe eines gewissen D. Trump als solche zu markieren / zu löschen / etc., dann machen wir es andersrum und werden ab sofort keine Posts mehr dort absetzen, weil wir das Scheiße finden.
Das fällt uns schon schwer, da unsere Reichweite sicher massiv leiden wird, aber wir wollen das so nicht weiter akzeptieren. Wer nichts von uns verpassen will, findet uns weiterhin auf Twitter oder kann rechts die e-mail Benachrichtigung für neue Artikel abonnieren.
Vielleicht sind wir auch ganz bald wieder da, aber solange der Laden sich nicht klar äußert, werden wir das sicher nicht sein.
Und ja, es gibt sicher noch hundert weitere Dinge, die wir in der jetzigen Situation als Zeichen nutzen können. Wir haben uns für dieses entschieden. Macht gerne mit!

„Vor dem Spiel“-Gespräch zum Auswärtsspiel in Bochum
Michael sprach zum Auftritt in Ruhrstadion mit einem alten Bekannten, denn Tom war schon häufiger zu Gast – und das Gespräch verlief wie immer sehr angenehm.

Online Workshop der AG Diversität
Die Reihe „Was macht ihr da eigentlich“ wird fortgesetzt, am kommenden Mittwoch (10.Juni) um 19.00h stellen Carsten (Stellvertretender Vorsitzender Amateurvorstand) und Kerstin (Abteilungsleitung Triathlon) die Arbeit des Amateurvorstandes und der Abteilungsleitungen in einem Zoom-Meeting vor.
Alle Infos und die Zugangsdaten: Vereinshomepage

Sportschau-Quoten:
Es war auch hier von uns schon früh prognostiziert worden:
Geisterspiele sind nicht nur für aktive Fans und Stadionbesucher richtig scheiße, sondern werden auch schnell für alle anderen langweilig. Weil eben das Spiel an sich viel zu öde ist, wenn man sich nicht (und sei es noch so sehr nebenbei) auch mit dem Drumherum beschäftigen kann. No shit, Sherlock, war hier sicher auch jeder Leser*in schon vorher klar.
Aber man glaubt sowas ja oft erst, wenn Statistiker es auch belegen können, insofern: Bitteschön. Die FAZ berichtet vom Einbruch der Einschaltquoten bei der Sportschau. Lag diese „vor Corona“ noch bei 4,81 Millionen, so konnte man den bisher drei Samstags-Ausgaben beim Herabsacken quasi zusehen, bzw. eben gerade nicht.
4,11 // 3,77 // 3,30
Auch das „Die Menschen haben jetzt andere Sorgen“-Argument zieht nur bedingt, denn neben den absoluten Zahlen sank auch der Marktanteil um über 5%.
Durch die jetzt quasi feststehende Meisterschaft der Bayern dürften sich diese Zahlen aus meiner Sicht auch nicht unbedingt mehr erholen, auch wenn man im Artikel zu einem anderen Schluss kommt.

DFB verhängt keine Sanktionen gegen Solidaritätsbekundungen
Gut, das war so zu hoffen und vielleicht auch zu erwarten, aber schön, wenn es dann auch so eintritt.
Nachdem schon die FIFA empfohlen hatte, keine Sanktionen auszusprechen, folgte der DFB-Kontrollausschuss gestern dann dieser Empfehlung.
Die Basketball-Bundesliga griff kommunikativ gestern unnötigerweise zunächst in die Tonne, stellte inzwischen aber klar, dass auch sie bei entsprechenden Äußerungen keine Sanktionen verhängen werde.

Blindenfußball // Wolf coacht Trainer aus dem Südsudan
Auch die Blindenfußball-Bundesliga pausiert ja aktuell.
Insofern haben wir da nicht viel zu berichten, umso schöner wenn es dann solche Meldungen wie bei „Licht für die Welt“ gibt.

Bleibt gesund!
// Maik

MillernTon auf Twitter
MillernTon auf YouTube (Neu! Abonnieren!)
MillernTon auf Facebook
MillernTon auf Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.