Lage am Millerntor – 06.November 2020

Alle bekloppt. Immer noch. Wenn Trump sich wenigstens letzten Freitag in der 82.Minute mit „Stop the count“ durchgesetzt hätte… naja, schauen wir mal, ob wir am Sonntag gegen Karlsruhe dann vielleicht mal weniger als zwei Tore kassieren, bitte aber weiterhin (mindestens) zwei Tore schießen.

FCSP News

Sonntag gegen den KSC

Ja, kann man kaum glauben, aber ist tatsächlich so: Übermorgen ist schon wieder Heimspiel.
Um Euch bestmöglich darauf vorzubereiten sprach Michael im Vor dem Spiel-Gespräch mit Jörn Kreuzer, langjähriger Mitarbeiter der FCSP-Medienabteilung, inzwischen aber nur noch Fan und Schachspieler – und immer noch Fan des KSC.

Im Verlauf des Tages erwarten wir dann noch die Pressekonferenz mit Timo Schultz, nach der Tim dann auch seinen Vorbericht veröffentlichen wird.

Und schon mal für Eure Terminplanung: Sonntag nach dem Spiel wieder virtueller „Fanladen After Show Talk“ mit Justus auf Zoom, Details folgen.

Einen weiteren Ausblick bekommt Ihr auch bei der neuen Kiezcorner-Episode, wo auch nochmal auf das Derby zurückgeblickt wird.

Länderspielabstellungen

Wir hatten gestern in der Lage schon auf Werder Bremen hingewiesen, das seine Spieler nicht zu Länderspielen in Risikospielen reisen lässt. Ähnlich handhabt es jetzt auch der FC St.Pauli. Leart Paqarada wird nicht zu den Spielen des Kosovo reisen. James Lawrence reist zunächst zum Nationalteam von Wales, wird aber voraussichtlich schon nach dem zweiten der insgesamt drei Spiele zurückreisen. (fcstpauli.com)

Werbung

Fanszene News

Auch die Fantastic Females Ausstellung leidet natürlich unter der Pandemie und diverse der geplanten Ausstellungsorte können die Ausstellung wahlweise gar nicht oder zumindest nicht so wie geplant durchführen. Ihr habt gar keine Ahnung, worum es dabei geht? Hört in unsere Monatssendung von damals. Und danach geht gerne auf die Website der Ausstellung, wo Ihr sie auch virtuell unterstützen könnt.
Oben rechts findet Ihr einen PayPal-Button – wenn Ihr darüber spendet, bekommt Ihr einen Ticket-Code und könnt die Ausstellung virtuell besuchen.

Döntjes

Corona Update

Von den vielen Fällen in der 3.Liga hatten wir berichtet, der SV Meppen muss nun geschlossen für 14 Tage in Quarantäne, wie das Gesundheitsamt im Emsland verfügte. Das Spiel am Wochenende gegen Waldhof Mannheim wurde dementsprechend bereits abgesagt, für das nächste Woche anstehende Spiel beim FC Bayern II befinden sich die Vereine und der DFB im Austausch mit dem Gesundheitsamt.

Apropos Bayern: Niklas Süle war Anfang der Woche positiv getestet worden, jetzt folgte ein negativer Test. Warum es gerade im Profifußball (zumindest gefühlt) so viele „falsch positive“ Tests gibt, erstaunt dann schon.
Mal schauen, ob es auch beim nächsten Bayern-Spieler so läuft, denn mit Talent Joshua Zirkzee gibt es bereits den nächsten Fall. (kicker)

Investoren im Fußball, immer wieder ein Fest

Ausgliedern, Investoren finden, ab in die Champions League und dort dominieren.
Kennen wir alle, hat nicht nur beim HSV und 1860 schon super geklappt. Ähnliches hat sich jetzt auch der „Big City Club“ Hertha BSC erhofft – mit bisher überschaubarem Erfolg, Grüße u.a. an Jürgen Klinsmann. Und jetzt hakt es offenbar auch noch finanziell, denn Investor Lars Windhorst scheint mit den zugesagten Zahlungen etwas zu zögern. Zumindest wartet Hertha noch auf eigentlich eingeplante 100 Millionen Euro. „Stop the count!“, möchte man rufen… (Manager-Magazin)

Zwischenfazit beim VfL Bochum nach einem Jahr mit Trainer Thomas Reis

Jeder Jeck is‘ anders, klar, aber es gibt schon gewisse Parallelen zwischen der Vita von Bochums aktuellem Cheftrainer Thomas Reis und demjenigen, der uns bekanntlich in die Champions League führen soll, Timo Schultz. Besagter Thomas Reis ist jetzt ein Jahr lang Cheftrainer beim VfL und der einsachtvieracht-Blog wirft einen ebenso ausführlichen wie lesenswerten Blick auf dieses Jahr. (einsachtvieracht.de)

Zu guter Letzt: Fußball ist Kopfsache

Zwei Belege dafür:
Beginnen wir mit Alex Roldan, der in der MLS für die Seattle Sounders eine spektakuläre Klärungsaktion durchführen konnte. Gute Besserung insbesondere seiner Nase, die dann noch ein bißchen am Rasen schnupperte. (Twitter)
Seattle erzielte in der 93.Minute dann noch den 1:1-Ausgleich bei LA Galaxy.

Werbung

Aber auch in der Offensive macht der Kopf spektakuläre Dinge – so zu sehen beim 3:2-Sieg des 1.FC Saarbrücken beim MSV Duisburg am Mittwoch. Marin Sverko erzielt hier das 2:0 – zwar kam Duisburg noch zum Ausgleich, doch ebenfalls in der 93.Minute erzielte der FCS dann noch den 3:2-Siegtreffer. (Twitter)

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.