Lage am Millerntor – 26.November 2020

Lage am Millerntor – 26.November 2020

6.Dezember 1989, Bremer Weserstadion. Ich (Maik) war 13 Jahre alt und es war eines jener legendären Europacupspiele des SV Werder, welches ich live im Stadion sehen durfte. Warum das hier rein passt? Weil ich damals „Ihn“ live sehen durfte. Diego Armando Maradona. Klar, das war nicht sein Tag, Werder gewann 5:1 und kam problemlos weiter und wahrscheinlich hatte ich an dem Abend eher Spott für ihn über. Aber natürlich musste ich gestern an diesen Abend denken. Mach’s gut, Diego.

FCSP News

Vor dem Spiel gegen den VfL Osnabrück

Unsere Vor dem Spiel-Episode von Bobby und dem Sven Schüer (NOZ) könnt Ihr natürlich immer noch hören, der Vorbericht von Tim zum Spiel kommt erst morgen früh.

Und denkt dran: Heute Abend um 18.00h der zweite Teil der digitalen Mitglieder Infoveranstaltung, es geht ums Sportliche. (Anmeldung war erforderlich, inhaltliches dann sicher auch morgen bei uns.)

Leihspieler Watch

Von Florian Carstens und Yiyoung Park hatten wir gestern schon berichtet, Maximilian Franzke ist weiterhin verletzt und Jakub Bednarczyk ist erst am Wochenende im Einsatz.
Bleibt also für heute der Blick auf Ersin Zehir, der mit dem VfB Lübeck gestern beim 1.FC Kaiserslautern antrat – und nachdem er am letzten Spieltag nur eingewechselt wurde, spielte er jetzt wieder von Beginn an. Verhindern konnte er allerdings auch nicht, dass „die Region“ in der 88.Minute das goldene Tor zum 1:0 erzielte und Lübeck so die erste Niederlage nach vier Siegen in Folge beibrachte.

Fanszene News

Rollstuhl-Erlebnisreisen X-Mas Charity Stream

Die ganz fantastischen Menschen rund um Heiko, die das Projekt Rollstuhl-Erlebnisreisen betreiben, laden zur digitalen Weihnachts-Spenden Gala am 12.Dezember (Facebook, dort auch alle weiteren Infos). Ihr kennt das Projekt natürlich eh all, aber falls Ihr es nochmal jemandem empfehlen wollt, verweist gerne auf unsere Podcast-Sendung mit Heiko.

Fanladen Live nach dem Heimspiel

Zunächst vielleicht etwas wenig Werbung, beim letzten Mal ein versehentlich vergebenes Passwort welches den Zugang erschwerte – aber jetzt, morgen, da wird alles super und Ihr rennt dem Fanladen digital die Türen ein!
Justus wird sich ab ca. 20.30h wieder per Zoom-Konferenz aus dem Fanladen melden und wir alle dürfen ihm dann zuhören, wie er seinen Flitzer-Auftritt schildert, nachdem Finn Ole Becker in der 97.Minute per Fallrückzieher erzielt hatte – und wie er es dann so schnell wieder in den Fanladen geschafft hat. Wird super, alle hin da! (Twitter) (Eine Webcam ist nicht zwingend notwendig, auch wenn Justus sich sicher freut, das ein oder andere Gesicht zu erkennen.)

Werbung

Döntjes

Corona Update

Nein, wir hören jetzt langsam wirklich auf, Euch mit ständig neuen Einzelfällen zu nerven… zumindest heute mal nicht. Stattdessen empfehlen wir Euch dieses Interview in der ZEIT, welches aktuell hinter der Bezahlschranke verweilt – aber vier Wochen Probe gibt es dort grad für einen Euro. Interviewt wird der Ringer Frank Stäbler, der von seiner Corona-Erkrankung berichtet – bzw. davon, wie er jetzt nach der eigentlich überstandenen Erkrankung weiterhin damit zu kämpfen hat. Folgen, die es auch für Profifußballer (wie natürlich auch für alle anderen Menschen) jederzeit geben könnte.

Und eine Info noch aus England: Dort dürfen ab dem 2.Dezember wieder Fans zu Sportveranstaltungen in Stadien – für den Anfang 4.000 in den Bereichen mit dem geringsten Ansteckungsrisiko, 2.000 in der nächsten Stufe. Ab Stufe 3 sind dann keine Fans mehr erlaubt. (BBC)

Zurück nach Deutschland: Im Amateurfußball rumort es. Insbesondere die Ungleichbehandlung von Profi- und Amateursport und die fehlende Vorbildfunktion, wenn „Das Mannschaft“ zu einem Spiel ins Hochrisikogebiet nach Spanien reist, stößt den Vereinen übel auf. (Deutschlandfunk)

Der DFB ermittelt gegen Saarbrücken – eigentlich aber gegen sich selbst

Autschn, das ist ist dann so unterm Strich eine ziemlich peinliche Nummer. Der 1.FC Saarbrücken rangiert nach dem 12.Spieltag der 3.Liga weiterhin auf Platz 1 – gar nicht schlecht für einen Aufsteiger. Bei zehn von zwölf Spielen zum Einsatz kam dabei der kroatische U21-Nationalspieler Marin Sverko, ein Innenverteidiger. Grundsätzlich kein Problem, spielberechtigt ist er. Allerdings müssen Drittligisten seit 2017 vier Spieler im Spieltagskader haben, die für DFB-Auswahl-Teams spielen dürfen und am 1.Juli noch nicht 23 sind.
Und da liegt das Problem: Saarbrücken hat in die Zählweise dieser vier Spieler jeweils Sverko mit einberechnet – obwohl der eben für Serbien spielt und vor einem Wechsel zum DFB mindestens erst mal einen Antrag stellen müsste. Also sofort Geldstrafe oder sogar Punktabzug? Eher nicht, denn der DFB selbst hatte vor der Saison Sverko als für den DFB spielberechtigt ausgewiesen, außerdem ist die Einspruchsfrist für fast alle Spiele bereits abgelaufen – der DFB ermittelt nun trotzdem. Alle bekloppt. (kicker)

Diego Armando Maradona

Tja, „Gott ist tot“, schreibt Oliver Fritsch in der ZEIT. Und es wird sicher noch einige weitere lesenswerte Nachrufe geben. Wir lassen Diego dann lieber selber singen. (Youtube)

Zu guter Letzt

Mit solch traurigen Erinnerungen wollen wir Euch dann aber nicht in den Tag entlassen, daher zur allgemeinen Erheiterung das Tor zum 1:0 des RC Lens bei Dijon. Es wird für Dijons Keeper auch dadurch nicht besser, wenn man weiß, dass es bei diesem einen Tor blieb.

Werbung

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.