Lage am Millerntor – 26.Mai 2021

Lage am Millerntor – 26.Mai 2021

Nun wisst Ihr Bescheid, warum wir hier in den letzten Wochen vielleicht etwas langsamer unterwegs waren – „Being Timo Schultz“ stand auf der Handbremse und hat Ressourcen gefressen, wir haben das aber hoffentlich ganz gut umschiffen können.

Being Timo Schultz

Ja, gestern wurde der Trailer veröffentlicht, heute geht es dann los. Die erste Folge sollte gegen 09.00h abrufbar sein.
Wir (=Tim) haben dazu seit Beginn der Saisonvorbereitung 20/21 insgesamt 22x mit Timo Schultz telefoniert und das alles dann in ein Gesamtprojekt fließen lassen, was der vielleicht ausführlichste Saisonrückblick für den FCSP sein dürfte.
Seid gespannt! // (edit: Episode 1 ist jetzt online)

Der Song aus der Eröffnung ist von Thees Uhlmann und in voller Länge könnt Ihr ihn nirgends kaufen oder herunterladen, es gibt ihn weltexklusiv aktuell nur in unserer Saisonabschlussfeier vom Sonntag, etwa ab Minute 15.
Der PayPal Moneypool freut sich auch weiterhin über Beachtung und unter info@ghvc.de werden weiterhin Gebote für das signierte Torwarttrikot entgegengenommen.

Saisonrückblick

Wenn Ihr zusätzlich auch noch etwas sportliches in Sachen Rückblick lesen wollt, schaut zum Rumpelfußball-Blog, dort wurde dies in der gewohnten Ausführlichkeit getan.

Kader 2021/22

Nach der Saison ist vor der Saison – und Relegation spielen wir ja schon wieder nicht.
Schauen wir also mal darauf, wie der Kader aktuell aussieht:

FCSP Kader 2021/22

NameJahrgangim Verein seitVertrag bisKommentar
Torwart
Nikola Vasilj1995NEU?von Zorya Lugansk
Dennis Smarsch199920202023
Abwehr
Christopher Avevor199220162023
Adam Dźwigała199520202022
James Lawrence199220202022
Sebastian Ohlsson199320192022
Leart Paqarada199420202023
Yi-young Park199420152022zurück von Leihe zu Türkgücü
Lars Ritzka1998NEU?vom SC Verl
Jannes Wieckhoff200020122022
Luca Zander199520192023
Philipp Ziereis199320132022
Mittelfeld
Afeez Aremu199920202023
Finn Ole Becker200020112022
Rico Benatelli199220192022
Christopher Buchtmann199220122022
Lukas Daschner199820202023
Maximilian Dittgen199520202022
Marvin Knoll199020182022
Daniel Kofi-Kyereh199620202023
Jakov Medić1998NEUvom SV Wehen Wiesbaden
Eric Smith199720212024
Christian Viet199920172022
Ersin Zehir199820142023zurück von Leihe aus Lübeck
Sturm
Jakub Bednarczyk19992019?zurück von Leihe aus Lubin
Guido Burgstaller198920202023
Luis Coordes199920162023
Simon Makienok199020202022
Igor Matanovic200320102023

Wie Ihr wisst, beteiligen wir uns ja nur sehr ungern bis gar nicht an Spekulationen – aber Euch wollen wir das natürlich nicht verbieten, also schreibt gerne in die Kommentare, wer von den Leihspielern nächste Saison wohl im Kader bleiben wird und wer nicht, wer uns eventuell noch verlässt und auf welchen Positionen ihr dann noch Bedarf seht. Und bevor Ihr alles doppelt schreibt, schaut gerne was die anderen eventuell schon geschrieben haben.

Werbung

Termine für die neue Saison 2021/22

Eine neue Saison ist wie ein neues Leben! *klatsch klatsch klatsch* Nanananananaaaaaa!
Oder so ähnlich. Am 17.Juni wird der FCSP ins Training starten und vom 28.6 – 6.7. ins Trainingslager fahren. Das Team muss sich nicht groß umgewöhnen, es geht erneut nach Herzlake.
Ein paar Termine gibt es aber schon, bevor die Saison am Wochenende um den 24.Juli beginnt wird man fünf Testspiele bestreiten, nämlich am Sa., 26.Juni, So. 11. Juli und Sa. 17.Juli sowie am Mittwoch (30.6.) und Samstag (3.7.) im Rahmen des Trainingslagers.

Leihspieler Watch

Samstag endete die Saison auch in der 3.Liga und damit für nahezu alle unsere verliehenen Spieler.
Den Wechsel von Florian Carstens hatten wir hier ja schon thematisiert, das letzte Spiel für seinen alten und neuen Verein SV Wehen Wiesbaden spielte er trotz Nasenverletzung. 29 Einsätze in der Liga, fast alle über die komplette Distanz in der Innenverteidigung, eine Rote und eine Gelb-Rote Karte, dazu zwei kurze Muskelverletzungen – und natürlich ein Tor! Erzielt in der 96.Minute zum 1:1 bei Hansa Rostock. Good boy! Im Endeffekt ein Musterbeispiel dafür, wie eine Leihe ablaufen kann und am Ende alle davon profitieren – und ein Argument gegen all jene, die bei Leihgeschäften immer die Nase rümpfen.
Zum gleichen Verein hatte es Kevin Lankford im Winter verschlagen – und gleich im ersten Spiel erzielte er nach Einwechslung das Goldene Tor auf dem Betzenberg. 16 Einsätze, elf davon in der Startelf, zwei Tore und drei Vorlagen, auch hier eine kurze Pause nach Muskelverletzung. Stand jetzt wird Lankford zur neuen Saison zu uns zurückkehren, mit deutlich mehr Spielpraxis als er bei uns bekommen hätte.
Auf eben jenem Betzenberg spielte Marvin Senger seit dem Wintertransferfenster und hatte durchaus entscheidenden Anteil am Klassenerhalt der „Region“. 15 Einsätze, acht davon von Beginn an und immerhin ein wichtiges Tor als Innenverteidiger. Wie auch bei Lankford wohl eine sehr sinnvolle Leihe für alle Beteiligten, mal schauen wie da jetzt im Sommer die weiteren Weichen gestellt werden.
Ein ähnliches Fazit auch bei Ersin Zehir, der vom VfB Lübeck zurückkehren wird – mit dem feinen Unterschied, dass dort der Klassenerhalt misslang. 30 Einsätze, davon 22 in der Startelf, sechs Tore und vier Vorlagen. Nicht ganz so schlecht für einen Mittelfeldspieler bei einem Absteiger, auch wenn er sich vielleicht mehr erhofft hatte.
Yiyoung Park hatte bei Türkgücü auch eine gute Saison und war beim Aufsteiger von Beginn an Stammspieler. Nach einer rassistischen Beleidigung gegen ihn in Mannheim brauchte er eine kurze Pause, gegen Saisonende kam eine kleinere Verletzung hinz, aber auch so kam er auf 28 Spiele, davon 22 von Beginn an. Und für einen Verteidiger bemerkenswert: Er bekam nur eine einzige Gelbe Karte. Auch ihn sehen wir (Stand jetzt) zu Saisonbeginn wieder in Hamburg.
Und damit nach fünf positiven bis sehr guten Verläufen zu den beiden Sorgenkindern: Maximilian Franzke hatte sich beim 1.FC Magdeburg gerade eingewöhnt und den ersten Treffer und eine Vorlage gesammelt, als die Saison aufgrund dann folgender Muskelverletzungen auch schon wieder vorbei war. Sechs Spiele zu Saisonbeginn von Anfang an, dann nach der ersten Verletzung ein Kurzeinsatz und nach der nächsten Verletzung nur noch eine Einwechslung am letzten Spieltag. Acht Spiele, ein Tor, eine Vorlage. Tendenziell eher ein verlorenes Jahr, welches aber natürlich weniger an der Leihe als an den Verletzungen lag.
Und schließlich Jakub Bednarczyk, der zu Zaglebie Lubin in die Polnische Ekstraklasa wechselte. Anfangs war er zumindest noch Ergänzungsspieler und kam auf ein paar Einwechslungen und Startelfeinsätze, seit Ende Februar bekam er keinen einzigen Einsatz mehr. Acht Spiele, drei von Beginn an, weder Tor noch Vorlage – da hatte er sich sicher mehr von versprochen.

Leihspieler Watch 2020/21

SpielerSpieltageEinsätzeStartelfToreAssistGelbG/RRot
Yiyoung Park
(Türkgücü München)
38282200100
Ersin Zehir
(VfB Lübeck)
363022641000
Florian Carstens
(SV Wehen-Wiesbaden)
38292810611
Maximilian Franzke
(1.FC Magdeburg)
348611000
Jakub Bednarczyk
(Zaglebie Lubin)
288300000
Kevin Lankford
(SV Wehen-Wiesbaden)
18161123200
Marvin Senger
(1.FC Kaiserslautern)
1615810200

Döntjes

Deutschlandfunk: Warum der Fußball mehr Frauen braucht

Ja, ich hänge zeitlich etwas hinterher, aber: Die grundsätzlich sowieso für jeden Werktag zu empfehlende Sendung Deutschlandfunk – Der Tag hatte am 20.Mai mal wieder ein Sportthema und es ging um die „Fußball kann mehr“ Kampagne. Sonja Meschkat sprach mit Matthias Friebe darüber.

Zu guter Letzt

Ein Spiel dauert 90 Minuten und Schluß ist, wenn der Schiedsrichter abpfeift… (Twitter)

Bleibt gesund!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Werbung

One thought on “Lage am Millerntor – 26.Mai 2021

  1. Hmm. Ich denke, dass Park (wenn wir kein super Angebot bekommen) und Franzke bleiben. Evtl Zehir bis wir im Mittelfeld breit genug aufgestellt sind.
    Die anderen eher nicht – verlassen werden uns Knoll, per Leihe vielleicht Spieler wie Wiekhoff und Coordes und (persönlicher Tipp) entweder Dittgen oder Daschner wenn für die Offensive noch Spieler kommen.
    Dort, sprich in der Verbindung zwischen DM und Sturm sehe ich auch die größte Notwendigkeit für Verstärkungen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.