Being Timo Schultz

Being Timo Schultz

Boom! Jetzt ist es raus. Der MillernTon hat Timo Schultz von Anfang bis Ende der Saison 2020/2021 begleitet und immer wieder kurze Podcast-Episoden mit ihm aufgenommen. Herausgekommen ist ein einmaliger Einblick in die Arbeit und Philosophie des FCSP-Trainers.
(Titelbild: Peter Böhmer)

Insgesamt 22 kurze Gespräche haben wir mit Timo Schultz seit Beginn der Sommervorbereitung geführt. Diese Gespräche haben wir in vier Episoden als eine Art Saisonrückblick zusammengefasst (Debbie leitet durch die Saison und dank Live-Mitschnitten des AFM-Radios können wir einige Höhen und Tiefen nochmal erleben). Hierbei wird die Saison aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet: Nämlich aus der Sicht des Chef-Trainers des FC St. Pauli.

Los geht es bereits morgen mit der ersten Episode. Die weiteren Episoden werden wir dann innerhalb der nächsten zehn Tage veröffentlichen. Räumt schonmal Eure Podcatcher auf, die Episoden werden im normalen Feed der Monatssendung veröffentlicht.
Und falls ihr Lesestoff für den Sommerurlaub oder den Feierabend braucht: Alle vier Episoden werden wir auch als Transkript auf deutsch und englisch veröffentlichen.

Wir sind unglaublich stolz, dass wir Euch diese Podcast-Dokumentation präsentieren können. „Being Timo Schultz“ ist eine Herzensangelegenheit und nicht viel weniger als das größte Projekt, das der MillernTon jemals in Angriff genommen hat. Es fiel uns wahnsinnig schwer das ganze seit Beginn der Sommer-Vorbereitung geheim zu halten. Aber nun können wir es endlich laut herausschreien und wir finden, dass die ganze Nummer sehr gut geworden ist.

Die erste Episode gibt es zwar erst morgen, aber ihr könnt euch jetzt schon über einen richtig tiefen Einblick in die Saison aus der Innenperspektive des FC St. Pauli freuen. Versprochen. Wirklich.

Inzwischen sind alle Episoden veröffentlicht: Nr. eins, Nr. zwei, Nr. drei und Nr. vier.

Werbung

Forza!

// Maik, Debbie & Tim

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

21 thoughts on “Being Timo Schultz

  1. Boah da haut ihr ja mal wieder einen raus.Aber auch ohne das neue Podcast Format möchte ich mich bei euch bedanken für eine super aufwendige Berichterstattung in der Saison 20/21.Vielen Dank an den Millernton für die Tägliche Lage, die Taktikanalysen, Spielerportraits, die Monatssendungen, die Vds/Nds Podcaste und die tolle Saisonabschluss Sendung mit tollen Gästen.Ich kann nur sagen Hut ab und freue mich morgen auf „Being Timo Schulz“ Forza FC St Pauli

  2. Alle Achtung, da kann ich nur voller Respekt den virtuellen Hut ziehen vor dem Engagement der Macher und einem Trainer, der sich auf so etwas einlässt. Ich werde sicher interessiert reinhören oder -lesen, obwohl ich das an sich ja eigentlich gar nicht darf“. 😉
    Ansonsten schließe ich mich inhaltlich der Vor-Kommentatorin an. Spezielle Grüße von mir an Maik, vielleicht sehen wir uns in der neuen Saison mal wieder persönlich.

  3. Grüße aus unser WhatsApp-Gruppe:

    K: „Being Timo Schultz“ wie geil!
    Ich wette der Millernton räumt demnächst auch irgend einen Medienpreis ab.
    vom Bambi über Grimme bis Pulitzer ist da alles drin.

    Q: Ich glaube an den ‚Oscar‘ für das Projekt. Bester Film ohne Bild.

    1. Naja, erstmal schauen, ob ihr das Projekt auch alle so gut findet, wie wir 😉
      aber Grüße zurück in die Whatsapp-Gruppe 🙂

  4. Hi Ihr Lieben,
    als langjähriger Gegengeradler hab ich euch schon seit Anbeginn immer wohlwollend verfolgt, und muss euch jetzt wirklich mal sagen, wie toll sich der Millernton entwickelt hat. Gerade seit Erscheinen der täglichen Lage, oder mit dem Hinzufügen der Taktik/Gegneranalysen, den informativen Spielerprofilen, seid Ihr eigentlich für jeden interessierten St. Pauli Fan unverzichtbar 🙂
    …sogar so unverzichtbar, dass ich mich bereits kurz gefragt habe, ob ihr das neue Format schon ab 00.00 Uhr online stellt, oder ob ich brav bis zum Mittwochmorgen warten muss.
    Na gut, nicht ganz ernst gemeint,…aber ich werd euch jedenfalls auch weiterhin sehr gerne unterstützen.
    walk on

  5. Lieber Maik, lieber Tim und auch alle anderen Millernton-Mitstreiter:innen,

    vielen Dank für eure Beiträge und die viele Arbeit, die ihr in dieses Projekt steckt. Das hat mir in dieser Saison doch sehr viel „Halt“ gegeben und die pandemiebedingte Situation erträglicher gemacht. Und mit Being Timo Schultz habt ihr noch mal was drauf gelegt. Ihr seid echt der Hammer! Bleibt gesund, alles Gute wünscht euch, Rainer

  6. Ich kann mich Anke nur anschließen! Vielen Dank für eure Arbeit, ihr macht nen super Job und ich hoffe ihr findet noch viele weitere Supporter, die euch auch finanziell unterstützen!

    Der Willkommensgruß für den Millernton und die ausführliche Antwort von Timo Schulz bei der letzten PK hat mich schon lächeln lassen. Bin gespannt auf die Reihe.

  7. Jungs, Ihr seid der Hammer! Ich wäre wahrscheinlich geplatzt vor Vorfreude! Well done, dass Ihr das geheim gehalten habt! Ein würdiger Abschluss unter eine feine Saisonberichterstattung von Euch!

  8. Wo finde ich denn den Timo Schultz Song von Thees Uhlmann als ganzes Kunstwerk?

    Liebe Grüße und Respekt vor dem großartigen Projekt „Being Timo Schultz“
    Uli

  9. Oh, ist das hier der offizielle „Sag am Saison-Abschluß leise Danke“-Artikel ?
    Dann sag ich mal leise Danke, liebe Millernton Macher! Ich finde es großartig, was ihr hier auf die Beine stellt. Und zum Saison Abschließ am Abschluß auch noch dieser Podcast mit dem Architekten, Chapeau. Ganz großes Wasserballett.
    Vielleicht kann Tim ja nächste Saison noch einen kostenpflichtigen Premium Service anbieten, indem er während des Spiels per WhatsApp quasi in realtime ein paar brandheiße xG-, GSN, packing oder sonstige Statistiken inklusive taktischer Auffälligkeiten verbreitet. Da könnte dann ein „Boah, ist das ein träger Kick, wer will noch´n Bier?“ endlich mal auf der Sachebene ausdiskutiert werden!

    1. Nein, das ist eigentlich der offizielle „schaut-mal-wir-haben-da-nen-Podcast-mit-Timo-Schultz“-Artikel. Aber in den Kommentaren hat sich das so entwickelt und wir danken dir recht herzlich für das Lob. Ich kann gerne meinen Müll auch live in den Sozialen Medien von mit blubbern. Natürlich nur mit einer kostenpflichtigen App von, sagen wir mal 19,10€ pro Sekunde 😉
      Aber vielleicht lasse ich es lieber, denn ihr sollt ja nicht verdursten 🙂

  10. Moin,
    ich bin eigentlich ja nicht so ein Fan von langen Podcasts aber hier bin ich begeistert.
    Es ist unglaublich spannend und kurzweilig.
    Spannendes Projekt, bin gespannt, wie es weitergeht.
    Nur eine Bitte:
    Könnt ihr die Lautstärke der verschiedenen Beiträge (Interviews, Ansagen, etc.) angleichen?
    Ist mit Headset ziemlich heftig.
    Gruß Edmund

  11. Einer der besten Podcast-Serien, die ich je gehört habe. Unglaublich stark von euch! Danke für die herrlichen 6 Stunden Unterhaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.