Lage am Millerntor – 05.August 2021

Lage am Millerntor – 05.August 2021

Da ist die Woche schon fast wieder rum und langsam geht der Blick gen Pokal. Viel auf die Ohren, ein paar Tickets und Termine, auf in die Lage am Donnerstag.

FCSP News

Am Samstag in Magdeburg

Wie schon erwähnt fällt der sonst gewohnte Vorbericht aufgrund von Tims Urlaub noch ein letztes Mal aus, aus Krankheitsgründen wird auch niemand von uns an der Pressekonferenz vor dem Spiel teilnehmen – einen kleinen Blick auf das Spiel und die Pokalrunde an sich gibt es aber morgen natürlich trotzdem.
Zum Ausgleich haben wir aber auch gleich einen Audio-Doppelpack schnüren können: Das „Vor dem Spiel“-Gespräch führte Michael mit Diana, beim Nur der FCM-Podcast hingegen war Yannick zu Gast.

Genesungswünsche für Lukas Daschner

Sonderlich viel machen kann man da als Team eh nicht, immerhin virtuelle Grüße sendet der Social Media Kanal. (Twitter)

Neues von den Alten

Rodrigo Zalazar wird von Eintracht Frankfurt bis zum Saisonende an unseren Ligakonkurrenten Schalke 04 verliehen. Schalke selbst spricht von einer „Kaufoption“, Eintracht Frankfurt von einer „obligatorischen“ (also verbindlichen) Kaufoption. Genaue Summen wurden, wie immer, nicht öffentlich kommuniziert.

Die Frage, die sich da stellt: Warum klappt das für Schalke, warum haben wir das nicht gemacht?!
Diese wurde dann auch mehr oder weniger laut in den sozialen Netzwerken gestellt – und die recht unaufgeregte Antwort dürfte lauten, dass es einfach zu teuer ist, auch wenn wir die genauen Summen nicht kennen. Im Raum stand zwischendurch eine Leihgebühr von einer Million Euro und eine Kaufverpflichtung von 2,5 Mio€ (jeweils plus Gehalt) – das sind Summen (selbst wenn sie nicht ganz stimmen sollten), die wir als Verein mit verantwortungsvollem finanziellen Handeln ganz offensichtlich nicht stemmen können, schon gar nicht mitten in der Pandemie mit unbekanntem weiteren Verlauf der Saison.

Fanszene News

Anreise Magdeburg

Der 1.FC Magdeburg hat dem Fanladen die Anreisehinweise für Gästefans zugeschickt. Für per Auto Anreisende gilt es die Beschreibung genau zu lesen, um Baustellenverkehr zu vermeiden – und Zugfahrende dürfen den Hinweis zur Kenntnis nehmen, offen getragene Fankleidung bis zum Stadion zu vermeiden.
Alle Infos: Fanladen (pdf)

Werbung

Derbytickets

Die genaue Zahl an Tickets, die der Verein für das Derby verkaufen darf, befindet sich noch in Klärung, allerdings soll diese „mindestens“ so hoch sein wie beim Saisonauftakt gegen Holstein Kiel.
Es wird drei Verkaufsphasen geben, sowohl online als auch telefonisch:

  • Samstag, 7.8., 10.00h (bis Montag, 18.00h)
    Inhaber*innen Dauerkarte / Jahreskarte Süd
  • Dienstag, 10.8., 10.00h (bis 18.00h)
    Inhaber*innen Saisonpaket oder ADK aus Saison 19/20
  • Mittwoch, 11.8., 10.00h (bis 18.00h)
    Mitglieder

Es gilt erneut die 3G-Regel und Maskenpflicht bis zum Einnehmen des festen Platzes. Allerdings wird auch vorsorglich darauf hingewiesen, dass sich dies noch ändern kann, beispielsweise eine Maskenpflicht am Platz noch angeordnet werden könnte.
Wie das genau mit den Gästetickets läuft? Keine Ahnung, man darf gespannt sein.
Alle Infos: Vereinshomepage

Reminder: Female Friday am heutigen Donnerstag

(Twitter)

Das 1910-Museum ist wieder geöffnet!

Freitags von 15-19h und Samstags von 11-19h (plus drei weitere Stunden Weingarten). (Twitter)
Alle weiteren Infos: https://www.fcstpauli-museum.de/

Verein am Wochenende

1.Frauen ohne Probleme im Hamburger Pokal in Runde 2

Schon am Wochenende gab es im Test gegen die 1.Frauen des SC Victoria ein problemloses 4:0, dementsprechend war das Spiel gestern gegen die „Zwote“ von Vicky eine Pflichtaufgabe. Gespielt wurde auf dem ungeliebten Betonplatz an der Feldstraße und am Ende stand ein 7:0 (3:0) durch Tore von Carolin Reiß, Vanessa Zawada (2), Leeloo Mucha (2) und Linda Sellami (2).

Für die anderen Teams geht es am Wochenende in die 1.Runde:

Werbung
  • Bergedorf 85 II – FCSP II (Sonntag, 11.00h)
  • FCSP III – Uhlenhorst Adler (Sonntag, 10.15h)
  • FCSP IV – Rahlstedt (Samstag, 15.45h)

Döntjes

Aurélien Tchouameni (AS Monaco) beim Spiel in Prag rassistisch beleidigt

Es wäre ja auch schön, wenn man für diese Rubrik einfach mal einen Tag gar nichts findet und dann irgendein lustiges Videoschnipselchen als Notlösung einbauen muss. Leider ist die Realität eine andere und neben vielen bunten Meldungen, die ich hier auch immer gerne unterbringe, sind Meldungen wie diese einfach immer da.
Aurélien Tchouameni spielt für den AS Monaco und trat mit diesem Verein gestern in der Champions League Quali bei Sparta Prag an. Nach einem Jahr Geisterspiele war auch bei ihm die Vorfreude auf Fans in den Stadien groß, stattdessen wurde er rassistisch beleidigt.
Tchouameni erzielte nach einer Ecke das 1:0 für die Gäste, direkt im Anschluss starteten die Affenlaute und ein Spielabbruch stand zumindest im Raum. Das Spiel wurde allerdings beendet und Tchouameni äußerte sich dann später selbst: (Twitter)

Bleibt gesund!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.