Lage am Millerntor – 30.September 2021

Lage am Millerntor – 30.September 2021

Die Lage am Donnerstag: Kaum Fußball, ein bisschen was zu hören, viel 2G und Fanthemen. Morgen wird es dann sicher wieder mehr um den Ball gehen.

FCSP News

Am Sonntag gegen Dynamo Dresden

Eine etwas genauere Vorschau gibt es morgen, bis dahin sei schon mal auf das „Vor dem Spiel“-Gespräch von Casche mit Dynamo-Fan Uwe verwiesen. Neben den allgemeinen sportlichen Vorzeichen ging es (wie immer bei Dynamo) natürlich auch um das Drumherum, hier eben um die 2G-Regelung. Man hört Uwe sehr gut an, wie er den Balance-Akt zwischen der eigenen Meinung (2G) und der Sichtweise der Dynamo-Ultras (3G) wagt und versucht, dies möglichst umfassend zu beleuchten.

Lage der Liga

Kreuzbandrisse sind auch im eben erwähnten VdS-Gespräch Thema, bei einem gemeinsamen Ligakonkurrenten kam jetzt ein weiter hinzu: Hansa Rostock muss aufgrund dieser Verletzung vorerst auf Mittelfeldspieler Lukas Scherff verzichten, der bis zur Partie in Bremen am 5.Spieltag jede Partie bestritten hatte.

Und wer generell etwas zur 2.Liga hören möchte, kann dies in der neuen TalkingFussball-Folge (auf Englisch) mit Nik, Jasmine und mir tun, u.a. geht es auch um #Pimmelgate (Twitter). Wo wir schon bei englischen Zweitligapodcasts sind: Auch der 2Bundesliga-Pod ist wieder am Start, gleich zu Beginn wird über unseren Auswärtssieg in Karlsruhe gesprochen.

Fanszene News

Tickets für Dynamo Dresden

Tja, Eventim, Wasser auf die Mühlen derer, die Euch eh schon scheiße finden: Pünktlich zum Start der 1.000 Resttickets im freien Verkauf für das Spiel am Sonntag ging der Online-Shop des FCSP gestern erst mal in den Wartungsmodus – und verließ diesen auch bis 17.00h nicht mehr. Nun kann man ja froh sein, dass dies „nur“ bei Verkaufsphase 3 und einem geringeren Ansturm passiert, aber man stelle sich mal vor, den Verkaufsausfall hätte es beim Derby gegeben. Und für diejenigen, die sich die Zeit für den Ticketkauf freigeschaufelt haben, ist das natürlich extrem ärgerlich, vorsichtig formuliert. Von den gut 1.000 Tickets, die in den freien Verkauf gehen sollten, gibt es (Stand jetzt, Donnerstag, ca. 08.00h) noch etwa 100 Tickets in den Stehplatzbereichen Nord und Süd, die dürften dann auch zeitnah ausverkauft sein.

Döntjes

Champions League – Protest in Dortmund und München

Während die UEFA weiter mit den juristischen Folgen der geplatzten Super League-Gründung zu kämpfen hat, gab es in dieser Woche gleichlautende Protestbanner in Dortmund und München bei den jeweiligen Champions League Heimspielen zu den von der UEFA selbst geplanten Reformen. Während das Banner in Dortmund dann recht schnell entfernt werden musste, durfte es in München dann auch länger hängen.
Hierzu gibt es auch eine gemeinsame Stellungnahme der Südtribüne Dortmund und der Südkurve München.

Werbung
Stop UCL Reforms – Football for millions of fans, not billions of euro // (c) Imago Images via OneFootball

Auch beim HSV gilt ab dem nächsten Heimspiel 2G

Der HSV hat bekannt gegeben, schon beim nächsten Heimspiel nach der Länderspielpause auf 2G zu setzen und somit die ansonsten erlaubte Maximalzahl von 25.000 Fans überschreiten zu können. Wie viele Fans genau dann zugelassen sein werden, wurde noch nicht offiziell kommuniziert. Es ist durchaus möglich, dass hier auch Blöcke mit Abstand angeboten werden. (HSV.de: Offizielle Mitteilung // Interview mit Frank Wettstein)

Apropos 2G: Werders aktive Fanszene kehrt zurück

Schon an diesem Freitag hat der SV Werder Bremen sein erstes 2G-Heimspiel und zu diesem haben nun auch die aktiven Gruppen der Ostkurve ihre Rückkehr verkündet (Caillera).
Neben dem sinnvollen Hinweis, dass man auch trotz 2G-Regelung gerne vor dem Spiel noch einen Test machen kann, wird das ganze auch mit Vorbehalt versehen – je nach Verlauf des Spiels, wird dies dann in Zukunft fortgesetzt.

Spaniens Stadien dürfen wieder voll ausgelastet werden

Viele hatten das ja schon auf Jahre hinaus für nicht mehr möglich gehalten, so langsam aber kommt nun nach und nach in den verschiedenen Ländern der „Normalzustand“ zurück. Nächstes Land, in dem dies nun in Bezug auf Fußballstadien gelingen soll, ist Spanien, wo schon ab diesem Wochenende wieder voll gefüllt werden dürfen. (Sportschau)

Bleibt gesund!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.