Lage am Millerntor – 04. Mai 2022

Lage am Millerntor – 04. Mai 2022

Der FC St. Pauli bereitet sich weiterhin auf das Spiel beim FC Schalke 04 vor. Wir schauen heute in der Lage auf Schiedsrichter, Chelsea, Baseball-Diebe und vieles weitere mehr – und verlosen Eintrittskarten.

FCSP News

Corona Update – Schalke im Blick

Ein wenig Entspannung gab es beim Training des FC St. Pauli in Sachen Personal: Rico Benatelli, Luca Zander und Simon Makienok kehrten wieder ins Team-Training zurück, nachdem sie Montag noch individuell unterwegs waren. Ebenfalls dabei: Marcel Hartel, der am Montag nicht zu sehen war. Zumindest im Training, aber individuell unterwegs war Christopher Buchtmann.
Neben den Profis wurde der Kader mit rund einem halben Dutzend U23-Spieler aufgefüllt, damit ein halbwegs vernünftiges Training möglich war.

Somit wird immer wahrscheinlicher, dass der FC St. Pauli am Samstag bei Schalke 04 antreten kann. Denn insgesamt zwölf Feldspieler der Profis waren im Team-Training. Weitere Spieler, die verletzt sind, gelten nach DFL-Statuten auch als „spielfähig“ (also z.B. auch Christopher Avevor, was natürlich völlig absurd ist), sodass die Mindestanzahl an Spielern vorhanden ist. Vorausgesetzt natürlich, dass nicht noch weitere positive Coronafälle dazu kommen.

Im Pressegespräch hatte gestern Andreas Bornemann den Medien Rede und Antwort gestanden. Die Kern-Aussagen werden wie immer im Laufe dieses Tages auf der Webseite des FC St. Pauli veröffentlicht. Andere Medien haben das bereits getan und eine ganz gute Zusammenfassung mit seinen Aussagen zur Corona-Situation und zur allgemeinen Lage findet ihr beim kicker zum Nachlesen und zum Anhören beim NDR.

DFB Jugend-Nationalteam

Wer hier regelmäßig auch die Worte zur FCSP U17 verfolgt, dürfte schon ein paar Mal den Namen Eric Emanuel da Silva Moreira gelesen haben. Eric gehört noch zum jüngeren Jahrgang der B-Jugend und darf auch nächste Saison noch U17 spielen, ist aber mit zehn Toren auch diese Saison schon erfolgreichster Torschütze des Teams.
Aktuell ist er mit der DFB U16 unterwegs und feierte dort gestern seinen 16. Geburtstag – standesgemäß mit dem goldenen Tor beim 1:0-Sieg in Clairefontaine gegen Gastgeber Frankreich.

Werbung

Podcasts

Die Statistik zeigt deutlich, dass „Nach dem Spiel“-Episoden nach Niederlagen deutlich seltener gehört werden als nach Siegen. Die aktuelle Folge zum Nürnberg-Spiel von Bobby mit Fadi bespricht ja quasi eine Niederlage beider Teams, auch wenn es ein Unentschieden war – mal gucken, ob es dann auch negative Downloadzahlen geben kann.
Ich höre beiden immer sehr gerne zu und muss das bei der aktuellen Folge leider mit einem weinenden Auge machen, denn Bobby verlässt aus zeitlichen Gründen leider das VdS/NdS-Team nach dieser Saison. Lieber Bobby, Danke für Deine Zeit hier bei uns und viel Erfolg auf den weiteren Wegen, insbesondere auch auf dem Rasen!

„Not speechless, but stunned“ ist der Titel der aktuellen „Fell in Love with a girl“-Episode aus Kanada zum Nürnberg-Spiel. Und wer noch mehr Englisch hören will, dem empfehle ich die aktuelle „Talking Fussball – Aufstieg Edition“ (Spotify) mit Nik, Jasmine und yours truly, in der wir neben der 2.Liga auch wieder kurz durch die unteren Ligen streifen. Im Groundhopping-Segment beschäftigen wir uns damit, warum Flutlicht und eine Autobahn in Stadionnähe Einfluss auf die 3. Liga haben könnten.

3h14m auf Deutsch gibt es natürlich auch noch: Beim VerzällNix-Pod wird wieder über den HSV, den FCSP und den Effzeh gesprochen, ab 32m32s geht es um Braun-Weiß.

Neues von den Alten

„Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige Ausrichtung und Strategie“ wird Andreas Rettig seine Tätigkeit als Geschäftsführer beim Kölner Drittligisten beenden, wie Viktoria Köln am Montag bekannt gab.
Wir sind gespannt, ob es jetzt dann doch noch zu Rot-Weiss Essen oder einer anderen Herausforderung geht oder er ab sofort seine Tagesfreizeit genießen wird.

Erstmal wieder auf dem Weg zu seinem Heimatclub ist Dejan Stojanović, dessen Leihe zum FC Ingolstadt nicht verlängert wird.

Werbung

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Handball Oberliga

Schiedsrichter-Diskussionen. So unverzichtbar wie müßig, sportartenübergreifend.
Gestern Abend empfingen die 1. Männer in der Aufstiegsrunde den TSV Ellerbek, der seinerseits noch im Rennen um die Meisterschaft ist. Nach ausgeglichenem Beginn lag man sechs Minuten vor der Pause mit 9:13 hinten. In dieser Phase gab es dann ohne vorherige 2-Minuten-Strafe eine rote Karte für Arne Dohren mit anschließender blauen Karte, welche zusätzlich einen Bericht nach sich zieht. „Völlig überzogen!“ war die einhellige Meinung, aber dadurch war dann Stimmung in der Halle und zur Pause führte man mit 14:13.

Die zweite Hälfte war dann geprägt von starken Defensiv- und Torwartleistungen, gut drei Minuten vor Schluss ging Ellerbek mit 21:22 in Führung. Den letzten Wurf des Spiels setzte der FCSP, allerdings wurde dieser 20 Sekunden vor Schluss vom Torwart gehalten und man musste sich knapp geschlagen geben.
Erfolgreichster Werfer in Braun-Weiß war Lukas Reese (6 Tore), auch Keeper Sam konnte sich mal wieder mit zwei Treffern in die Torschützenliste eintragen.

Fanszene News

Millerntor Gallery 2022

Vom 23. bis 26. Juni feiert die Millerntor Gallery ihr zehnjähriges Jubiläum. Unter dem Motto „FLUXUS – together we flow“ werden 100 Künstler*innen aus aller Welt das Stadion wieder in ein Kunst-, Musik-, und Kulturfestival verwandeln, u.a. sind 50 Murals (Wandbilder) an den Wänden der Tribünen geplant. Die Erlöse fließen in Viva con Agua Projekte, u.a. wird der erste WASH-Bus in Kapstadt unterstützt.
Tickets sind ab sofort bei TixForGigs erhältlich, am Freitag findet im Gängeviertel eine Pre-Party statt. (Twitter)

Döntjes

+++ Werbung +++ Ticketverlosung: NORDEN – The Nordic Arts Festival 2022

Wie Ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, haben wir hier in den letzten Wochen bereits einen Werbebanner vom NORDEN Festival anzeigen lassen. Zusätzlich zur Anzeige haben wir auch noch 2×2 Freikarten (Hardcover, Tagestickets) für Euch.
Das Festival findet an den Wochenenden vom 25. August bis zum 11. September 2022 jeweils von Donnerstag bis Sonntag in Schleswig im Landschaftspark Königswiesen mit Blick auf die Schlei statt.
Das OpenAir-Festival verbindet Musik, Literatur und mehr für die ganze Familie. Es gibt zwei Musik-Bühnen, ein Theaterdeck für Performances und Artistik, ein Kulturzelt für Lesungen und Workshops und ein Kinozelt. Das Festival setzt auf 100% Ökostrom und steht somit für Nachhaltigkeit. Den Zeitplan und das aktuelle Programm inklusive der Künstler findet Ihr ebenfalls online.

Was müsst Ihr tun, um zwei der insgesamt vier Tickets zu gewinnen?
Schreibt in die Kommentare, welches Konzert oder welcher Workshop oder welcher anderer Programmpunkt Euch besonders interessiert. Unter allen Kommentaren mit einem korrekten Programmpunkt entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte gebt beim Kommentar eine korrekte e-mail Adresse an, unter der wir Euch erreichen können. Die Adresse wird nur für diese Verlosung verwendet. Einsendeschluss: Freitag, 5.Mai 2022 um 19.10h, wir werden die Gewinner*innen dann Anfang nächster Woche kontaktieren.

Werbung

Putins treue Helfer – wie der Sport Russland unterstützt

Als Fußballfan kennt man das: Auch bei den beschissensten Drecksvereinen gibt es gute Leute.
Puh, gewagter Einstieg in den Absatz, ja. Bei der Sportschau gibt es aber (im übertragenen Sinne) einen Artikel zu genau diesem Thema, denn auch in Weißrussland gibt es Sportler, die versuchen das Richtige zu tun und sich aktiv gegen den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine aussprechen. Diese sind aber natürlich von der Sperre aller russischen und weißrussischen Athleten mit betroffen:
„Athleten in Belarus kämpfen gegen weltweite Sperre“

Wenn Ihr den Artikel anklickt und dann noch zehn Minuten Zeit habt, findet Ihr dort auch den gestern von mir angesprochenen Video-Beitrag aus der Sportschau vom Sonntag, in dem sehr anschaulich aufgezeigt wird, wie sich u.a. die Präsidenten des IOC und der FIFA so gar nicht zu Herrn Putin äußern.

Der Verkauf des Chelsea FC

Ruhig war es zuletzt um den Chelsea Football Club geworden. Zumindest in der Wahrnehmung der deutschen Öffentlichkeit nach der kurzen Aufregung um Sanktionen der britischen Regierung, die im schlimmsten Fall selbst die Auswärtsreisen zu Europapokalspielen für das Team von Thomas Tuchel verhindert hätten. Ist natürlich am Ende alles nicht so gekommen, der Verkauf des Vereins von Oligarch Roman Abramowitsch steht aber weiterhin an.
Nachdem es zwischendurch mal hieß, er wolle ja gar kein Geld zurückhaben, ist dies nun offenbar doch nicht so einfach – zumal es eben um die nicht ganz unwesentliche Summe von etwa 1,9 Milliarden Euro gehen soll. Den aktuellen Stand und mögliche Käufer fasst der Deutschlandfunk zusammen.

Schiedsrichter mit Bart bekommt keine Europapokalspiele im Basketball

Alle bekloppt, mal wieder.
Benjamin Barth (sic!) aus München ist Schiedsrichter in der Basketball Bundesliga und war auch schon mehrfach europäisch im Einsatz. Mit Bezug auf den Schiedsrichter-Chef der Euroleague veröffentlichte er nun, dass sich Trainer und Sportdirektoren beim Verband beschwert hätten weil sie „Bärte nicht mögen“ und er, nach seiner Weigerung den Bart abzurasieren, keine Ansetzungen mehr erhalten hätte.
Inzwischen habe der Verband sich entschuldigt. (Kicker)

Zu guter Letzt

Wait for it… (Twitter)

Werbung

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

14 thoughts on “Lage am Millerntor – 04. Mai 2022

  1. Husten am 10.9. sind mein Favorit
    Wer sich kurz vor einer globalen Pandemie nach einem Atemwegsinfekt benennt verdient Zuspruch!
    Und dann auch noch diese tolle Musik

  2. Moin,
    Ich wüsste gerne, ob „Die Sterne“ noch was können und ob sie auch so alt wie ich selber geworden sind.
    Forza.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.