Lage am Millerntor – 15. Juni 2022

Lage am Millerntor – 15. Juni 2022

Die Hälfte der Woche ist rum, heute ist beim FC St. Pauli trainingsfrei. Noch zwei Tage bis zum Spielplan und den neuen Trikots, während wir Ewald Lienen verabschieden müssen und den Blindenfußballern zum Halbfinale gratulieren dürfen.

FCSP News

Laktattest und trainingsfrei

Eine Meldung vorab, die vielleicht einigen völlig klar war, aber so explizit hier noch nicht stand: Nicht nur die Trainingseinheit zum Auftakt am Samstag war wieder öffentlich. Nein, ab sofort werden die Trainingszeiten wieder ganz normal kommuniziert und auf der Vereinshomepage veröffentlicht.

Fabian Hürzeler reckt den Daumen beim Blick in die Kamera nach oben.
Freut sich auf Besuch: Fabian Hürzeler beim Training am Montag // (c) Peter Böhmer

Dementsprechend auch „no news“ in diesem Segment, gestern war der übliche Laktattest und heute ist frei.

+++ Update: Christian Viet wechselt zum SSV Jahn Regensburg

Der letzte Saison an den BVB II ausgeliehene Christian Viet wechselt innerhalb der 2. Liga zum SSV Jahn Regensburg.

Tschüss, Ewald

Tja, das war’s. Das „match made in heaven“ zwischen dem FC St. Pauli und Ewald Lienen endet nach siebeneinhalb Jahren. Lienen erklärt: „Ich meinen Lebensmittelpunkt und zum Teil auch meine beruflichen Aktivitäten wieder mehr ins Rheinland, meine Heimat, verlegen“.
Selbstverständlich hätte dies eigentlich auch bei uns einen eigenen Artikel verdient gehabt, diese Woche sieht das aber zeitlich so schwierig aus, dass wir das nicht hinbekommen und stattdessen nur auf die vereinseigene Verabschiedung und den FCSP South End Scum (Englisch) verweisen – und natürlich auf das Abschiedsvideo. (YouTube)

Werbung

DFB-Pokal beim SV Straelen

Eine genaue Terminierung der 1. Runde im DFB-Pokal steht noch aus, aber wie RevierSport berichtet, ist zumindest der Spielort geklärt: Die Partie findet beim MSV Duisburg im ehemaligen Wedaustadion statt… nun ja.
Währenddessen hat der „SVS16“ mit Ex-Profi Kevin Wolze einen neuen Sportchef. Man sucht aber weiterhin nach einem neuen Trainer, da Thomas Brdaric abgesagt hat. (Reviersport)

+++ Update: Das Spiel ist jetzt fest terminiert, wir spielen am Samstag, 30. Juli, um 13.00h

Neues von den Alten

Gleich zwei Transfers in die 3. Liga:

  • Von unserer U23 wechselt Aurel Loubongo zum Aufsteiger Rot Weiss Essen. Ich habe ihn seit der U17 bei uns eng verfolgt und wirklich gehofft, er schafft den Weg zu den Profis. Hat leider nicht sollen sein. Der nächste Schritt von der Regionalliga Nord in die 3. Liga ist ja aber auch schon mal einer vorwärts. Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute… und vielleicht kann er von RWE ja auch schnell noch ’ne Liga höher wechseln.
  • Eine Liga runter ging es für Bentley Baxter Bahn: Nach Zwickau, Halle und zwei Jahren Hansa Rostock geht es für ihn jetzt zum SV Waldhof Mannheim.

Lage der Liga

  • Joshua Mees wechselt von Holstein Kiel zu Jahn Regensburg. Allerdings hat er in Kiel noch Vertrag bis 2024 und wird daher nur für eine Saison an seinen Ex-Verein verliehen.
  • Die SpVgg Fürth hat gleich zwei Neuzugänge vermeldet: Mit Oussama Haddadi (30) kommt ein tunesischer Nationalspieler für die Defensive aus der Türkei. Ragnar Ache (23) kommt von Eintracht Frankfurt und soll die Offensive verstärken.
  • In der Liga bleiben darf Morris Schröter: Der Mittelfeldspieler von Absteiger Dynamo Dresden wechselt zum FC Hansa Rostock.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Blindenfußball Europameisterschaft

Platz 2 in der Gruppe wurde souverän errungen, beim gestrigen 4:1 gegen Polen schoss Jonathan Tönsing gleich mal alle vier Tore. Damit ist auch das selbst gesetzte Ziel erreicht, die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2023 in Birmingham – Herzlichen Glückwunsch! (YouTube Highlights)

Heute um 15.00h folgt das Halbfinale gegen Frankreich, das alle Spiele in Gruppe A gewinnen konnte. Im zweiten Halbfinale stehen sich England und die Türkei gegenüber.

Werbung

Klasseneinteilung Hamburger Fußballverband

Die neue Saison steht in den Startlöchern – auch wenn diese sich noch am weit entfernten Horizont befinden. Der Hamburger Fußballverband hat jetzt die Klasseneinteilung ab der Oberliga abwärts bekannt gegeben. Die Ligengröße und -anordnung entspricht wieder dem Vor-Pandemie-Niveau, also eine Oberliga, zwei Landes- und vier Bezirksligen.

Nach dem Aufstieg der 4. Herren spielen mit FCSP III und IV erstmals zwei Teams in der Bezirksliga. Während es die III. in der Nord-Staffel u.a. wieder mit dem HFC Falke zu tun bekommen wird, spielt die IV. in der Süd-Staffel u.a. gegen Sternschanze I und Altona 93 II. (HFV.de)

Fanszene News

Happy Birthday, Jolly!

Ja, wir sind einen Tag zu spät dran, gratulieren aber dafür nicht weniger herzlich.
Alles Gute und auf die nächsten 20 Jahre, liebes Jolly!

Tickets, Tickets, Tickets

Etwa 300 Personen auf der Warteliste werden zur neuen Saison eine Dauerkarte erhalten.
Außerdem gibt es rund 370 Auswärtsdauerkarten (ADK). Ab nächste Woche Mittwoch (22.6.) startet der Verkauf der Saisontickets für Stehplätze, einen Tag später sind die Sitzplätze dran. (fcstpauli.com)

Döntjes

Boycott Qatar

Ich habe gestern mit meiner Mutter telefoniert. „Wir gucken heute Abend noch Fußball!“ – „Ach… wird Trier gegen Stuttgart übertragen?“ – „Was?“ – „Ähm… egal… wer spielt denn?“ – „Deutschland gegen Italien!“
Tja, wäre mir früher auch nicht passiert, sowas nicht auf dem Zettel zu haben.

Werbung

Andere hingegen hatten das auf dem Zettel und waren sogar vor Ort:
„15.000 Tote für große Kulissen – FIFA und Co. ohne Gewissen“. (Twitter)

Obiges Banner wurde nach Anpfiff in bester Kameraposition entrollt, anschließend verließen die Personen das Stadion. Wie die Fanhilfe Mönchengladbach im Artikel beim Deutschlandfunk ausführt, wurden die Fans dabei von der Polizei festgesetzt und ihre Personalien aufgenommen.
Die konstruiert klingende Begründung, warum der DFB dies bei der Polizei veranlasst habe: Da die Fans kurz nach Anpfiff das Stadion wieder verließen, stand zu befürchten, dass sie keine Eintrittskarten gehabt hätten – kein Kommentar. Immerhin werde man von weiteren Sanktionen absehen… (Deutschlandfunk)
Ob die Polizei dies auch so sieht und auf einen Eintrag in die „Datei Gewalttäter Sport“ oder ähnliche Datensammlungen verzichtet, bleibt abzuwarten.

Regionalliga Südwest

Die Aufstiegsrunde in die Regionalliga Südwest ist beendet: Eintracht Trier (5:0) und die Stuttgarter Kickers (3:0) hatten ihr Auftaktspiel gegen Stadtallendorf gewonnen, Trier reichte daher gestern gegen die Kickers ein Unentschieden zum Aufstieg – und so kam es auch, vor 8.300 Fans in Trier.
Nach einer halben Stunde dezimierten sich die Gäste per gelb-roter Karte, in der 73. Minute kam noch eine weiter hinzu und in der 87. Minute erzielte Trier das 1:0. Die Kickers glichen zu neunt in der Nachspielzeit zwar noch aus, dabei blieb es dann aber auch.

Zu guter Letzt

Schwalben gibt es bekanntlich in England nicht. (Twitter)

Forza St. Pauli!
// Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Lage am Millerntor – 15. Juni 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.