Lage am Millerntor – 27. Juli 2022

Lage am Millerntor – 27. Juli 2022

Der FC St. Pauli wechselt den Fokus von Liga auf Pokal, wir hatten viel Spaß bei der Livesendung mit Jan-Philipp Kalla und ansonsten gibt es etwas Burgi, Tischfußball, etwas Doping und ein komplettes Kacktor.

FCSP News

Was wird aus Hannover…

Das „Nach dem Spiel“-Gespräch von Luca mit Tobi (Vorwärts nach weit) ist nun auch im Kasten – leider ist die Audio-Qualität von Lucas Spur insbesondere zu Beginn eher grausam, was erst danach auffiel. Den größten Redeanteil hat aber zum Glück in diesem Format ja eh der Gast und der angenehmen Stimme von Tobi kann man ebenso gut lauschen wie überhaupt dem gesamten Gesprächsinhalt.

SV Straelen

Samstag soll es erst nach Duisburg und von dort direkt in die 2. Runde des DFB-Pokals gehen. Hierzu begann gestern die Vorbereitung, an der Kollaustraße waren auch Etienne Amenyido und David Nemeth zumindest in Teilen des Mannschaftstrainings wieder dabei, auch Jakov Medić scheint in Hannover keine Verletzung mitgenommen zu haben und konnte normal mittrainieren.
Heute um 10.00h ist dann die letzte öffentliche Trainingseinheit für diese Woche angesetzt.

Neues von den Alten

Guido „#GB9“ Burgstaller spielt bekanntlich jetzt wieder in Österreich. Beim kicker werden seine Beweggründe aufgelistet, die sich wohl mit folgendem Zitat zusammenfassen lassen:

„Ich wollte zurück nach Hause. Ich hatte das Gefühl, dass es jetzt für mich reicht.“

Guido Burgstaller, kicker

Knappe Siege im Pokal (mit Last-Minute-Tor von ihm) und der Liga sind zwar ganz nett, wichtiger dürfte aber sicher die Qualifikation für die Conference League Gruppenphase sein. Nach einem 0:0 zu Hause gegen Lechia Gdańsk steigt am Donnerstag in Polen das Rückspiel.

Werbung

Einen neuen Verein hat Fabian Graudenz gefunden: Unser ehemaliger U23-Kicker wechselt von Phönix Lübeck zu Teutonia.

Fanszene News

MillernTon – Livesendung

Es war uns ein Fest! Vielen Dank an alle, die da waren – insbesondere natürlich an Jan-Philipp Kalla. „What happens at Livesendung, stays at Livesendung!“ gilt natürlich auch nur bedingt, die aufgezeichnete Version folgt zeitnah.
Danke an Pauli Pizza für eine Stärkung vorab, Danke an Kehrwieder und Emmas Konditorei für Stärkungen vor Ort. Der Fanladen zählt jetzt mal das Geld – was da am Ende übrig bleibt, geht an die BW Hilfe und an St. Depri. Danke an Euch alle!

Schön war’s! // (c) Michael Hein

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Regionalliga Nord (m/w)

Der Spielplan für die Regionalliga Nord der Männer ist ja nun schon länger veröffentlicht und steht auch im MillernTon-Kalender, seit gestern ist auch der Spielplan für die Regionalliga Nord der Frauen da.
Los geht es am 28. August bei Hannover 96, erstes Heimspiel Anfang Septemner gegen Meppen II. Das Derby folgt Ende September. Alles weitere schon jetzt auf fussball.de oder eben auch zeitnah im Kalender bei uns.

Tischfußball Weltranglistenturnier am Millerntor

Das „ITSF Masters“ findet am kommenden Wochenende (30./31.Juli) im Ballsaal der Haupttribüne statt. 60 Kickertische warten in den Disziplinen Damen Doppel/Einzel, Senioren Doppel/Einzel, Junioren Doppel/Einzel, Offenes Doppel/Einzel und Rollstuhl Doppel/Goali-War auf Spieler:innen – und auf Euch.
Alle Infos: FCSP Tischfußball (Details im Turnier-pdf) // Facebook-Event

Döntjes

Doping im Fußball

Ich kenne das inzwischen: Man nehme einen beliebigen Fußballprofi aus irgendeiner Liga und werfe den Namen beiläufig am Essenstisch ins Gespräch. Beispiel: „Joel Pereira“ – „Ah, klar, portugiesischer RV, spielt bei Lech Posen. Nee, der ist zu langsam.“ – „…?“ – „Kenne ich von FIFA.“

Werbung

Okayokay, ich schweife ab, zurück zum Thema: „José Luis Palomino“ – „Jo, Verteidiger, Atalanta Bergamo.“ – „Jo, und gedopt.“ Wie die italienische Anti-Doping-Behörde mitteilte, wurde beim 32-jährigen die Substanz „Clostebol“ nachgewiesen, was für einen stärkeren Muskelaufbau sorgen soll. // kicker

DFL: Kommission Nachhaltigkeit

„Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis.“ Alte, deutsche Volksweisheit aus dem 18. Jahrhundert. Da das irgendwann nicht mehr zog, gründet man stattdessen im 21. Jahrhundert natürlich lieber eine Kommission. Schauen wir mal, ob dann zumindest auch die Kritikpunkte von Zukunft Profifußball dort aufgegriffen und angegangen werden – die Erfahrungen der Vergangenheit geben nur sehr bedingt Anlass zum Optimismus.
Zumindest kann man schon mal öffentlichkeitswirksam verkünden, dass „die Medienproduktion aller Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga“ klimaneutral erfolgt. // DFL

Keine Regeländerungen – aber Neuerungen

Schiedsrichter und Fußballregeln – Teufelszeug, wissen wir.
Sportschau Experte Lutz Wagner nimmt zwar keine Stellung zum Elfmeter vom Samstagabend, geht aber trotzdem auf das ein, was sich zumindest in der Regelauslegung im Profifußball zu dieser Saison ändert bzw. für die 2. Liga schon geändert hat. // Sportschau

Zu guter Letzt

Es war wohl die Szene des ersten Drittliga-Spieltags – ich hab mehrfach davon gelesen, aber bis jetzt noch kein Video davon gesehen. Nun aber: Der Keeper von BVB II, Luca Unbehaun, nimmt einen Freistoßpfiff wahr, den es nicht gab – und Gustaf Nilsson erzielt gedankenschnell die Führung für den SV Wehen Wiesbaden. Immerhin gelang dem BVB später noch der Ausgleich. // Twitter

Forza St. Pauli!
// Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Lage am Millerntor – 27. Juli 2022

  1. Danke Maik,
    25. September ist notiert. Was ist denn bei den Menners los? Länderspiele? Zweite Bokalrunde ist doch erst im Oktober?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.