Lage am Millerntor – 06. Januar 2023

Lage am Millerntor – 06. Januar 2023

Letzter Tag der ersten Lage-Woche 2023, der FC St. Pauli steht vor seinem ersten Testspiel und die Futsaler vorm ersten Punktspiel im neuen Jahr.

In eigener Sache

Man muss die Jubiläen feiern wie sie fallen, also:
Dies ist der 2.000. Artikel, den wir auf MillernTon.de veröffentlichen. Hooray!

Und bei der Gelegenheit noch eine kleine inhaltliche Ankündigung: Es war bisher eisernes Gesetz, dass ich die MOPO hier nicht verlinke. Dies hatte historische Gründe, die bis in die Anfänge der 2000er (Tod von Nils) und 2009 (Unfall von Mini) zurückreichten, aber natürlich auch damit zu tun, dass die MOPO viele Jahre unter verschiedenen Inhaber*innen auch wirklich alle negativen Klischees des Boulevards erfüllte.
Seit Februar 2020 gibt es mit Arist von Harpe mal wieder einen neuen Eigentümer und damit einhergehend auch merklich eine neue Ausrichtung. Dies bedeutet nicht, dass wir hier jetzt jeden Mopo24-Artikel verlinken werden, aber zumindest das rigorose interne Verbot ist aufgehoben.
(Und bevor jemand fragt: Hahaha, nein, für das andere nicht verlinkte Boulevard-Medium gilt das Verbot selbstverständlich weiterhin, eine Neubewertung ist hier aktuell frühestens für das Jahr 2910 angedacht.)

FCSP News

Benidorm

Weiter geht es im Trainingslager, hinein in die letzten Tage. Heute steht um 10.00h eine Trainingseinheit an, nachmittags geht es in die Vorbereitung auf das morgige Testspiel (s.u.).
Am Sonntag soll trainingsfrei sein, am Montag wird dann vor der Rückreise nochmal trainiert.
Sollte die DFL demnächst statt der Relegation Entscheidungsspiele im Volleyball ansetzen, sind wir in jedem Fall auch gut vorbereitet. // Twitter

Test gegen den FC Lugano

Morgen steht um 14.00h dann auch endlich das Testspiel gegen den Schweizer Pokalsieger und aktuellen Tabellenvierten der dortigen Super League an, den FC Lugano. Das Spiel findet auf der Hotelanlage des Melià Villaitana statt und wird über 2x 60 Minuten gehen.
Namen, die dem geneigten Zweitligabeobachter bekannt sind, sucht man im Kader größtenteils vergeblich, mit dem beim FC Bayern ausgebildeten Verteidiger Lukas Mai oder dem Ex-Wolfsburger Renato Steffen gibt es aber natürlich ein paar davon. Auch Hamburger Vergangenheit wäre möglich gewesen, Ex-HSVer Reto Ziegler einigte sich im Dezember aber mit dem Verein auf eine Vertragsauflösung.
Bester Offensivspieler aktuell dürfte der 23-Jährige slowenische Nationalspieler Žan Celar sein, der bereits mit 18 vom AS Rom verpflichtet worden war. Er zeichnet für acht der 26 Ligatore verantwortlich.
Aktuell scheint keine Live-Übertragung des Spiels auf den übliche Kanälen geplant.

** Update I: Nikola Vasilj hat das Trainingslager heute morgen aufgrund eines Trauerfalls in der Familie verlassen. Wir wünschen ihm und seiner Familie viel Kraft. // Twitter
** Update II: Der Verein überträgt das Spiel doch auf dem YouTube-Kanal. Dort ist es auch danach noch zeitsouverän abrufbar.

Karol Mets

Und damit jetzt nochmal in Ruhe ein „Herzliches Willkommen“ an unseren neuen Innenverteidiger, dessen Verpflichtung gestern ja quasi parallel zur Veröffentlichung der Lage fiel und daher hier nur kurz angedeutet wurde.
Das ausführliche Spielerprofil ist seitdem auch online. Gegen Mittag konnten wir dann auch die Antworten von ZueriLive-Autor Lukas Stocker ergänzen, der sehr ausführlich auf unsere Fragen einging. Da Mets mit dem FCZ ebenfalls bereits im Training war, darf man davon ausgehen, dass er auch morgen schon gegen den FC Lugano spielen wird. Update III: Der FCZ war wohl doch noch nicht so lange im Training, ein Einsatz ist eher unwahrscheinlich oder er wird sehr kurz.

Jackson Irvine

Zurück von der WM, vom Heimaturlaub in Australien und ein paar Tagen in England: Jackson Irvine ist mal wieder viel unterwegs gewesen, ehe er jetzt im Trainingslager alles für eine gelungene Rückrunde tut. Auf der Vereinshomepage könnt Ihr nachlesen, wie es sich anfühlt vor einem Spiel im gleichen Spielertunnel wie Lionel Messi zu stehen.

Fanszene News

Tickets für Heimspiele gegen Hannover und Kaiserslautern

Am Dienstag beginnt um 11.00h der Vorverkauf für die Heimspiele gegen 96 und „die Region“.
Wie schon für das Testspiel gegen Midtjylland wird es die neuen „Digitalen Tickets“ geben, die wahlweise als print@home oder Smartphone-Ticket genutzt werden können. Es findet kein Verkauf am Kartencenter statt, lediglich telefonisch kann man alternativ noch Tickets erwerben. Nicht-Mitglieder können dann ab Mittwoch zuschlagen, so sie denn bereits Bestandskunden sind. // fcstpauli.com

1910 e. V. Museum

Das Vereinsmuseum bietet zum neuen Jahr auch neue Öffnungszeiten, ab sofort ist zusätzlich auch sonntags von 10-15h geöffnet.
Die Gelegenheit für die Kombitour aus Museumsbesuch und USP-Stadionführung bietet sich dabei beispielsweise heute wieder um 18.00h. Tickets bekommt Ihr hier.

FC St. Pauli von 1910 e. V

Futsal

Nach durchaus gutem Saisonstart ging es für das FCSP-Futsal Team in der Tabelle der Futsal Bundesliga zuletzt immer weiter runter, inzwischen steht man direkt über dem Relegationsrang. Die nächsten beiden Partien könnten aber den Ausschlag über den Klassenerhalt geben, denn man spielt gegen die beiden Teams, die noch hinter einem stehen.
Am Sonntag geht es um 13.00h zum Tabellenletzten aus Bayern, dem FC Penzberg. Der hat bisher zwar alle zehn Spiele verloren, so auch das Hinspiel in Hamburg mit 1:6 (Highlights: DFB-TV), unterschätzen sollte man das Team aber sicher nicht.
In der Woche drauf geht es dann gegen das Futsal-Team von Vorwärts-Wacker, die „Wakka Eagles“.

Döntjes

Football: Damar Hamlin auf dem Weg der Besserung

Der nach einem Herzstillstand im Monday Night Game ins Koma versetzte Spieler der Buffallo Bills, Damar Hamlin, scheint erste vorsichtige Schritte der Besserung zu zeigen. Hände und Füße kann er lt. ESPN schon wieder bewegen, sprechen konnte er zumindest anfangs noch nicht – er war aber in der Lage zu schreiben. // Twitter

Währenddessen hat die NFL in Absprache mit den Clubs entschieden, das Spiel nicht zu werten und auch nicht nachzuholen. Beide Teams waren bereits fest für die PlayOffs qualifiziert, kein Ergebnis würde daran mehr etwas ändern. Sehr wohl aber hätte ein Ausgang Auswirkungen auf die Setzliste für die PlayOffs gehabt, was dann am Ende auch das Heimrecht in den jeweiligen Runden beeinflusst. Hierfür wurden jetzt jeweils Lösungen erarbeitet, inklusive Spielen am neutralen Ort, falls nötig. Ich werde Euch damit nicht im Detail belästigen, aber bei Interesse könnt Ihr das hier nachlesen.

Zu guter Letzt

Deswegen sagt man den Assistent*innen vor dem Spiel immer in der Besprechung:
„Wartet mit der Fahne bei Abseits, bis WIKRLICH klar ist, wer an den Ball geht.“ // Twitter

Forza St. Pauli!
// Maik

Alle Beiträge beim MillernTon sind gratis. Wir freuen uns aber sehr, wenn Du uns unterstützt.

MillernTon auf Threads // BlueSky // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Print Friendly, PDF & Email

4 thoughts on “Lage am Millerntor – 06. Januar 2023

  1. Schick! 2.000 Artikel!
    Nochmals danke schön dafür! Mir wurde gerade unterhalb der heutigen Lage der Ankündigungstext vom Januar 2020 angezeigt, in dem Ihr schreibt, dass Ihr tägliche Nachrichten über den FCSP sammeln wollt… Also auf ein baldiges 3-jähriges!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert