Lage am Millerntor – 25. Januar 2023

Lage am Millerntor – 25. Januar 2023

Letzter freier Tag für die Profis des FC St. Pauli, ehe es morgen in die finale Vorbereitung auf den Rückrundenauftakt beim 1. FC Nürnberg geht. Trotzdem am Start: Die Lage am Mittwoch.

FCSP News

Kollaustraße

Nachdem Fabian Hürzeler am Montag beim Trainerlehrgang in Frankfurt weilte, war er gestern wieder da und leitete die Trainingseinheit, die erneut ohne Etienne Amenyido auskommen musste.
Heute ist trainingsfrei, ehe morgen (11.15h) dann die letzte öffentliche Einheit vor dem Spiel in Nürnberg ansteht. // Twitter

Marco Knoop

Juhu, endlich wieder Monatssendung!
Zum Auftakt des Kalenderjahres hatten wir mit Marco Knoop den Torwarttrainer des FC St. Pauli zu Gast. Das war eine sehr lehrreiche Folge, in der man deutlich merkt, wie sehr er für diese Aufgabe brennt.
Wenn Euch schlimmer Schabernack und schlechte Wortspiele nicht interessieren, solltet Ihr aber unbedingt nach etwa 1h07m ausschalten, ab dann sind nämlich nur noch Sven, Justus und ich da…

Neues von den Alten

Jan-Marc Schneider is back!
„Total Bock!“ habe er auf seine neue Aufgabe, die beim FSV Zwickau liegt. Zuletzt war bei bei PAS Giannina in Griechenland tätig, jetzt geht es in den Abstiegskampf der 3. Liga. Zwickau liegt mit 16 Punkten aus 19 Spielen aktuell auf dem drittletzten Platz.

Lage der Liga

Doppelverpflichtung bei Eintracht Braunschweig: Innenverteidiger Hasan Kuruçay kommt aus der 1. Liga Norwegens, vom Aufsteiger Hamarkameratene. (Ja, die heißen wirklich so. Nein, ich hatte den Vereinsnamen auch noch nie gehört. Ja, die Kurzform ist Ham-Kam.) Mit Tarsis Bonga kommt außerdem ein Offensivspieler vom VfL Bochum bis Saisonende.

Werbung

Auch der 1. FC Magdeburg hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und einen Innenverteidiger geholt: Mit Daniel Heber kommt der Kapitän von Rot-Weiss Essen, den Trainer Christian Titz von seiner vorigen Tätigkeit dort bereits kennt.

Nach der schriftlichen Stellungnahme von HSV-Spieler Mario Vušković zum positiven EPO-Test hat das DFB-Sportgericht jetzt zwei mündliche Verhandlungstage angesetzt: Am 3. und 9. Februar wird in Frankfurt verhandelt. // NDR

Fanszene News

Tickets für die Heimspiele gegen Fürth und Rostock

Kommenden Dienstag (31. Januar) um 11.00h gibt es Tickets für Mitglieder für die Heimspiele gegen die SpVgg Fürth und Hansa Rostock. Danach noch verfügbare Tickets können am Mittwoch von Bestandskund*innen gebucht werden. // fcstpauli.com

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Regionalliga Nord (m)

Die U23 testet heute um 13.00h(!) bei Phönix Lübeck. Gespielt wird auf Rasen an der Travemünder Allee. Während beide Teams am kommenden Wochenende bei den Nachholspielen noch zuschauen können, geht es für Phönix in einer Woche am Mittwoch bei Werder II wieder um Punkte.
Für die U23 geht es vor dem Ligaauftakt am 5. Februar bei Drochtersen/Assel am Samstag (14.00h) noch zum TSV Bordesholm.

Döntjes

3. Liga Watch

So ganz langsam können wir den VfL Osnabrück hier aus der Betrachtung für den Klassenerhalt streichen und ein erstes, vorsichtiges Häkchen dahinter machen. Mit Meppen und Oldenburg bleiben aber zwei Teams, akut gefährdet, die die Anzahl der Absteiger aus der Regionalliga Nord weiterhin erhöhen könnten.
Osnabrück aber durfte gestern Abend beim BVB II im Dortmunder Westfalenstadion antreten, welches mit 4.147 Zuschauenden nur spärlich gefüllt war. Die selbst abstiegsgefährdeten Gastgeber, die in bisher neun Spielen noch nie gegen Osnabrück gewinnen konnten, erzielten durch Göktan Gürpüz in der 2. Minute die frühe Führung, der VfL drehte aber durch Erik Engelhardt (21.) und Ba Muaka Simkala (34., Foulelfmeter) die Partie noch vor der Pause. 2:1 war dann aber gleichzeitig auch der Endstand, was Osnabrück jetzt vor Dynamo Dresden platziert und elf Punkte Luft zu den Abstiegsplätzen bedeutet.

Werbung

3. Liga: „Erfolgreiches Premiumprodukt“

Puh, ich weiß ja nicht. Aber gut, der DFB wird es besser wissen und bezeichnet die 3. Liga im Saisonreport als „erfolgreiches Premiumprodukt“, obwohl mit Türkgücü letzte Saison ein Verein in die Insolvenz ging.
Während der VAR vorerst noch nicht eingeführt werden soll, wird es zur neuen Saison aber auch den 4. Offiziellen in der 3. Liga geben. // Sportschau

Fashion Victim

Als ehemaliger Modepodcast ist es natürlich unsere Pflicht, auch hier auf dem Laufenden zu bleiben. Im Gegensatz zu Serge Gnabry hat es von uns aber niemand zur Fashion Week nach Paris geschafft, zu der er an seinem freien Sonntag reiste: // Instagram

Was man in seiner Freizeit tut, sollte den Arbeitgeber ja eigentlich nichts angehen. Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat sich nach dem gestrigen 1:1 gegen den 1. FC Köln und Gnabrys Auswechslung zur Pause trotzdem schon mal dahingehend geäußert, dass da heute ein Gesprächstermin anberaumt wird. Dem Vernehmen nach geht es dabei nicht um Mode. // Sportschau

Zu guter Letzt

„Auf St. Pauli brennt noch Licht.“ // Twitter

Forza St. Pauli!
// Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert