Lage am Millerntor – 30.September 2020

Da wir Transfergerüchte ja konsequent (nach außen) ignorieren, blicken wir dem Tag natürlich komplett entspannt entgegen und gehen davon aus, dass dies für heute der einzige Artikel ist, den wir veröffentlichen.
Aber vielleicht passiert ja noch was überraschendes, dann melden wir uns auch von unterwegs – zur Not vom Rad aus.

Ähm… ja, aber wenn übereifrige Praktikanten sich aufs Rad schwingen, können wir dagegen auch nichts machen.
(Lest gerne den ganzen Thread.)

(Der ernsthafte Text zur Verpflichtung von Guido Burgstaller ist jetzt jedenfalls online.)

FCSP News

Sebastian Ohlsson im Interview
Wer die Vorbereitung intensiver verfolgt hat, dürfte festgestellt haben, dass Sebastian Ohlsson einen sehr großen Schritt nach vorne gemacht hat. Im Presseinterview am Montag spricht er darüber, aber auch über alles andere in der aktuellen Situation. (Vereinshomepage)

Werbung

Ansonsten war gestern Trainingsfrei, heute dürfte es dann an der Kollaustraße nochmal zur Sache gehen und morgen ist ja dann schon Abreise zum Freitagsspiel in Sandhausen.

Fanszene News

Spielberichte
Einen Artikel / Spielbericht gilt es noch nachzureichen: FCSP South End Scum freut sich auch über das 4:2 gegen Heidenheim (English).
Und weil es gestern vielleicht etwas unterging, sei nochmals auf das „Nach dem Spiel“-Gespräch hingewiesen, welches wir in Ermangelung von Gästefans im Stadion intern mit Tim und Michael besetzt haben.

Döntjes

Würzburg entlässt Aufstiegstrainer, „die Region“ feuert auch.
Du meine Güte, die Trainer fliegen aber diese Saison auch schon wieder tief. Nach zwei Entlassungen in Liga 1 (Schalke & Mainz) hat es gestern auch die 2.Liga erwischt, bei den Würzburger Kickers musste Aufstiegstrainer Michael Schiele nach nur zwei Spieltagen gehen und wird von Marco Antwerpen beerbt. Da es trotz Aufstieg lange Unstimmigkeiten über eine eventuelle Vertragsverlängerung gab und diese dann tatsächlich erst nach dem Aufstieg erfolgte, könnte dies schon Fragen aufwer… ach, Felix Magath ist da jetzt beteiligt? Ja, nee, dann passt das schon alles so. (Würzburger Kickers)

Und wo wir schon bei Trainerentlassungen sind: Auch „die Region“ hat ihrem Übungsleiter Boris Schommers mit sofortiger Wirkung mehr Tagesfreizeit ermöglicht. (1.FC Kaiserslautern)

Ein bisschen „Neues von den Alten“ steckt in dem ganzen Trainerkarussell ja auch noch drin: Nachfolger von Beierlorzer in Mainz wird (mindestens Interimsmäßig) Jan-Moritz Lichte.

Corona Update
14(!) positive Tests gab es jetzt beim FC Genua (Team und Mitarbeiter) – nachdem diese beim SSC Neapel 6:0 verloren haben. Auch der SSC Neapel muss nun logischerweise nochmal zum Nachtest, ob das nächste Spiel des FC Genua am Samstag gegen den FC Turin stattfinden kann ist aktuell noch unklar.
In den Medien wird sogar darüber spekuliert, die komplette Serie A für ein paar Wochen zu unterbrechen. (Kicker)

Fußball unter der Woche: Supercup & Europapokal
Heute Abend gibt es den ersten nationalen Titel der Saison zu gewinnen, der FC Bayern empfängt den BVB zum Supercup – und wer unbedingt will, kann das Geisterspiel im ZDF anschauen. Der FC Bayern, der letzte Woche seine Fans noch halbwegs ermutigt hat nach Budapest in ein Pandemie Hotspot-Gebiet zu reisen, bittet eben diese Fans jetzt darum, von einer Anreise zum Stadion abzusehen.

Parallel dazu finden die letzten PlayOff-Spiele der Champions League statt, ohne allerdings wirklich aufregende Partien. Die Auslosung erfolgt dann schon am morgigen Donnerstag, mit Bayern, Dortmund, RaBa Leizig und Mönchengladbach sind alle vier Bundesliga-Vertreter bereits für die Gruppenphase qualifiziert, das Finale findet in Istanbul statt.

In der Europa League sind Bayer 04 Leverkusen und die TSG Hoffenheim bereits qualifiziert, der VfL Wolfsburg tritt am Donnerstag um 20.45h bei AEK Athen an. Im Gegensatz zur Champions League findet in der Europa League pandemiebedingt dieses Jahr kein Hin- und Rückspiel statt.
LEV, Hoffe, WOB – die TV-Rechteinhaber wissen gar nicht wohin vor Glück.
Glasgow Celtic spielt bereits um 20.00h bei FK Sarajevo.
Die Auslosung findet dann am 2.Oktober in Athen statt, das Finale im Mai in Danzig.

Zu guter Letzt: Traumjob?
Es gibt ja viele sinnlose Jobs bei denen man überraschend viel Geld für relativ wenig Gegenleistung verdienen kann und sich daher dann auch für die dümmsten Aufträge nicht zu schade ist.
Man könnte zum Beispiel mit dem Rad nach Gelsenkirchen-Buer – naja, lassen wir das.
So einen Job hat wohl auch Gary Cotterill. Kennt Ihr nicht? Der arbeitet für Sky Sports UK und da auf der Insel der „Deadline Day“ eben noch viel größer als Event aufgezogen wird als hierzulande, schickt man eben die Reporter einfach schon mal pauschal an spannende Orte – und da mit Jadon Sancho ein Engländer beim BVB beschäftigt ist, dem man immer noch einen Wechsel zurück in die Premier League andichten will, steht Gary da halt irgendwie unmotiviert in Dortmund auf der Straße und darf dann Live On Air davon berichten, wie die örtliche Bevölkerung ihn auslacht.
We feel you, Gary!

Bleibt gesund!
// Tim & Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.