Lage am Millerntor – 04.August 2021

Lage am Millerntor – 04.August 2021

Während Olympia noch läuft und die 1.Bundesliga noch nicht, ist das News-Geschäft im Fußball doch noch etwas zäh – und auch das Transferkarussell hat noch nicht so richtig Fahrt aufgenommen. Schauen wir also kurz auf den FCSP und dann darauf, was sonst noch so los ist.

FCSP News

Dennis Smarsch vor seiner Premiere als Nummer 1

Ja, das Heimspiel gegen Hannover 96 zum Ausklang der letzten Saison hatte er schon, aber da ging es ja nicht mehr wirklich um etwas und so spielte das Team dann auch. Für die neue Saison hatte er sich den Platz zwischen den Pfosten in der Liga erhofft, immerhin ist es aber mal der im Pokal geworden – und somit liegt es auch (mit) an ihm, wie viele Spiele er dort machen wird. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass er dann nächste Saison auch im Europapokal spielen darf…
Samstag geht es zum 1.FC Magdeburg und im Pressegespräch sprach Dennis Smarsch u.a. über diese besondere Situation des Torhüters, aber auch seine Vorfreude auf dieses Spiel.

Kapsel-Band-Verletzung am Knie bei Lukas Daschner

Zusätzlich zur bereits bekannten herausgesprungenen Kniescheibe gibt es also „Schäden am Kapsel- und Band-Apparat des Knies“, so lautet die offizielle Verlautbarung des Vereins zur am Montag erlittenen Verletzung von Lukas Daschner. Verbunden wurde dies mit der Information, dass man sich für eine „konservative Behandlungsmethode“ entschieden hätte, also keine Operation.
Hoffen wir, dass dies möglichst nah am von Tim beschriebenen „best case“ Szenario ist und Daschner vielleicht tatsächlich noch in diesem Jahr zumindest schon wieder ins Training einsteigen kann.

Neues von den Alten

Es gehört eher in die Rubrik „Buntes / Gossip“, aber die haben wir ja nicht, also:
Alles Gute an Pascalle Wanningen und Lennart Thy, wo das zweite Kind inzwischen die Hälfte der Wegstrecke absolviert hat. (Instagram)

Fanszene News

Dauer- / Saisonkarten

Noch bis Freitag um 18.00h gilt die Vorkaufsfrist für Dauerkarten oder die Saisonkarten für die Süd, etwa 14.500 der 15.500 Tickets wurden bereits verlängert.

Verein am Wochenende

1.Frauen Spielplan

Juhu, endlich ist der Spielplan da.
Die Saison in der Regionalliga Nord startet für die 1.Frauen (die heute ein Pokalspiel gegen Vicky II haben) am 29.August beim SV Meppen II.
Das Derby in der 14er Liga findet in der Hinrunde auswärts statt, am Wochenende um den 17.Oktober.
Alle Spiele findet Ihr auch wieder im MillernTon-Kalender.

Werbung

Döntjes

Corona Update: Bayerns Pokalspiel fällt aus, Auslosung verschiebt sich / Zwei Fälle beim BVB

Ja, der Gag liegt nahe: „Was geht uns das denn an? Bei der Auslosung wären wir eh schon raus!“
Aber diese Saison wird ja bekanntlich alles anders und wir werden in Magdeburg gewinnen! Und wenn dem so ist, dann müssen wir auf den Pokalgegner der 2.Runde länger warten als geplant. Denn die Partie des Bremer SV am Freitag gegen den FC Bayern München fällt aus, da der Bremer Amateurvertreter Corona-bedingt in Quarantäne muss. Da aber beide Teams für Runde 2 in unterschiedlichen Töpfen platziert werden würden, lässt sich das nicht per Platzhalter-Kugel lösen.

Positive Corona-Tests gab es derweil auch beim BVB, mit Julian Brandt und Thomas Meunier mussten (wahrscheinlich unabhängig von einander) gleich zwei Profis in häusliche Isolation. Besonders ärgerlich dürfte dies natürlich zuerst für die direkt Betroffenen sein – für den BVB und 280 Fans war es aus anderen Gründen aber zumindest auch ärgerlich, denn besagte 280 waren bereits beim erstmals wieder öffentlichen Training anwesend, für das man im Losverfahren ausgewählt worden war. Das Training durfte dann auch stattfinden – nur halt ohne Gäste.
„Stand jetzt“ ist das Pokalspiel des BVB beim SV Wehen Wiesbaden nicht gefährdet.

Podcasts

Der empfehlenswerte „Brennpunkt Orange“ Podcast hat eine Meta-Folge über Fußballpodcasts gemacht. Mit drei kompetenten Gästen (Kristell vom FCA-Podcast, Nicky vom Hörfehler, und Alex vom FCM-Podcast) bespricht der Gastgeber alles mögliche rund um (nicht nur) Fußball-Podcasts. Von der Technik über Hörerzahlen und vieles mehr – und natürlich kommen da auch viele weiter Hörempfehlungen bei rum.

Champions League Qualifikation

So langsam nimmt der „normale“ Saisonalltag einen wieder in Besitz, Zeit also, ab und an auch mal wieder auf die anderen Wettbewerbe zu schauen, die man so nebenbei verfolgt.
Aufgrund persönlicher Vorliebe verfolge ich bekanntlich Glasgow Celtic und nach deren Ausscheiden letzte Woche gegen den FC Midtjylland geht da natürlich diese Woche der Blick gen Eindhoven, wo die Dänen jetzt bei Mario Götzes PSV antreten mussten – und 0:3 unterlagen. Da wäre wohl ziemlich sicher auch für Celtic nichts zu holen gewesen. Das Endergebnis stand übrigens schon nach 32.Minuten auf der Anzeigetafel.
Und nachdem ich vor ein paar Jahren selbst auch einmal bei Malmö FF ein Spiel von Celtic gesehen habe, war natürlich auch das Spiel der Schweden gegen die Rangers interessant: Hier ging Malmö per Doppelschlag in der 47. & 49.Minute in Führung, die Rangers konnten in der 95.Minute aber noch auf 2:1 verkürzen – so dass im Rückspiel wohl noch alles offen ist. (Reminder: Die Auswärtstorregel gibt es nicht mehr.)

Für Celtic geht es erst am Donnerstag in der Europa League Quali zum FK Jablonec.

Dumpinglöhne für Trainer / Betreuer im Jugendfußball

Wer am Sonntag nach unserem Auftaktsieg gegen Kiel noch die Sportschau geschaut hat, hat vielleicht diesen Beitrag von Sport Inside gesehen, in dem es um die Gehälter / Aufwandsentschädigungen für Jugendtrainer im Fußball gehen.
Machen wir uns nichts vor, niemand fängt in dem Bereich aufgrund des Geldes an, bei den Jugendteams in normalen Amateurvereinen gibt es meist eine Aufwandspauschale bei irgendwas zwischen 30€ und 70€ pro Monat, je nach Verein und Region. Es ist ein Hobby, oft ausgeführt von Eltern – keine ideale Lösung, aber für das Geld kann man keine professionellen Strukturen erwarten.
Anders sollte es eigentlich in den Nachwuchsleistungszentren der Profivereine laufen, die natürlich sowohl an ihre Spieler als auch an die Trainer-/Betreuerteams andere Ansprüche stellen. Nun sollte man meinen, dass dies auch mit einer angemessenen Entlohnung einhergeht – wie in oben verlinktem Video zu sehen, ist dies aber wohl nicht immer der Fall, selbst bei Vereinen wie den Bayern, wo derartige Summen eher in der Portokasse zu vermuten sein dürften.

Werbung

Die Geschichte dürfte nun schnell Fahrt aufnehmen, beim FC Augsburg war nun zumindest schon mal die Staatsanwaltschaft zu Gast und ermittelt wegen Lohnsplittings und Mindestlohnunterschreitung. Man muss nicht sehr mutig sein um darauf zu wetten, dass der FCA hier nicht das einzige schwarze Schaf sein dürfte. (Sportschau)

Olympia: Herren-Teams scheitern kollektiv

Ich gebe zu, nach der EM auch Olympia mit deutlich weniger Euphorie zu verfolgen, als es in vorherigen Ausgaben der Fall war. Mag ein Altersding sein, kann aber auch am IOC und Herrn Bach liegen, man weiß es nicht.
Was ich hingegen ausschließen kann, ist der Zeitunterschied, dass hat mich früher auch nicht gestört. Noch heute ist Seoul 1988 wohl eine der Ausgaben der Sommerspiele, von denen ich die meisten Medaillengewinner aufzählen könnte. Und wenn ich an olympische Songs denke, dann ist „Hand in Hand“ von Koreana eine der wundervollsten Hymnen ever:

Doch zurück zum Thema, ich schweife ab:
Gestern war ein düsterer Tag für die deutschen Teams der Herren in den Ballsportarten:

  • Handball: 26:31 gegen Ägypten im Viertelfinale
  • Basketball: 70:94 gegen Slowenien im Viertelfinale
  • Hockey: 1:3 gegen Australien im Halbfinale (Bronze noch möglich)

Die Fußballer waren eh schon raus, die Fußballerinnen gar nicht qualifiziert.
Ach komm, interessiert mich eigentlich eh nicht, ich wollte nur mal obiges Musikvideo hier unterbringen. Und wenn ich schon dabei bin:

Zu guter Letzt

Bitte nicht zu ernst nehmen, dies ist wohl NICHT das Pokaltrikot!
Aber… es könnte es sein, theoretisch. (Twitter)

Bleibt gesund!
// Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.