Lage am Millerntor – 03.August 2021

Lage am Millerntor – 03.August 2021

Ach, das ist doch großer Mist. Gute Besserung, Lukas Daschner.
Auch die Lage kommt daher heute eher traurig daher.

FCSP News

0:0 in Aue

Der Rückblick auf Aue sei nochmals gegönnt, neben Tims Spielanalyse gibt es den Spielbericht beim South End Scum (English) und zum Hören sowohl das „Nach dem Spiel“-Gespräch von Michael mit Yannick und Max als auch den „Fell in love with a girl“-Podcast von Samantha und Shawn aus Kanada (English) mit einer neuen Folge.

Lukas Daschner mit Knieverletzung

„Knieverletzung“ reicht ja als Begriff oft schon, um die meisten schmerzverzerrt zusammenzucken zu lassen. Wer dann gestern das Pech hatte, die Verletzung von Lukas Daschner live zu sehen, wird das wohl leider auch nicht so schnell vergessen. Und nein, die Bilder muss man als Medium dann auch nicht öffentlich zeigen.
„Kniescheibe rausgesprungen“ lautete die nicht all zu kühne Ferndiagnose – was an sich schon für einen längeren Ausfall sorgt. Die Frage ist, welche weiteren Schäden am Knie damit eventuell noch verbunden sind, dies wird jetzt bei genaueren Untersuchungen festgestellt. Selbst bei einem guten und schnellen Verlauf dürfte ein Comeback in einem Pflichtspiel der Hinrunde eher unwahrscheinlich sein.
Ein paar Gedanken mehr zur Verletzung und auch zur damit verbundenen Veränderung im Kader findet Ihr im Artikel von Tim.
Gute und vollständige Genesung, Lukas Daschner!

Samstag im Pokal beim 1.FC Magdeburg

Es gibt weiterhin sowohl Steh- als auch Sitzplatzkarten im Online-Shop für den Gästeblock. Der Heimbereich hingegen scheint bis auf sehr vereinzelte Restkarten ausverkauft.
Falls Ihr nicht vor Ort seid, könnt Ihr das Spiel wie gewohnt über das AFM-Radio oder den Basis-Liveticker verfolgen, auch die Sportschau bietet (wie seit Saisonbeginn in der Liga) eine Audio-Übertragung an.
Im TV läuft das Spiel live bei Sky – und soweit ich das gesehen habe, an dem Abend dann nirgends mehr in der Zusammenfassung, ein ZDF Sportstudio gibt es an dem Tag eh nicht und das ZDF hat auch keine TV-Rechte für den Pokal. Online-Highlights dürfte es dann (neben fcstpauli.tv) u.a. bei DAZN und der Sportschau geben.

Fanszene News

Porajmos Gedenktag

Gestern fand am Gedenkort Hannoverscher Bahnhof im Hamburg eine Gedenkveranstaltung anlässlich des „Europäischen Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma“ statt, organisiert vom Fanladen, Fanräume und dem FC St. Pauli. (Twitter)

Rollstuhl-Erlebnisreisen

Es gibt ja diverse Dauerprojekte rund um den Verein, die man unterstützen kann. Eins davon, welches wir auch schon mal im Podcast zu Gast hatten, ist Rollstuhl Erlebnisreisen. In den letzten eineinhalb Jahren ist auch dort natürlich wenig bis gar nichts möglich gewesen, was das Team um Heiko die Zeit aber natürlich nicht tatenlos verstreichen ließ, sondern viel in die nötige Organisation drumherum steckte.
Schaut also gerne mal wieder auf der Website vorbei und informiert Euch, wie Ihr ggf. unterstützen könnt.

Werbung

Döntjes

Kopfbälle erhöhen das Demenz Risiko

Letzte Woche hatte ich hier schon auf ein Statement der FA verwiesen, die Kopfbälle (mindestens) im Training drastisch reduzieren möchte. Inzwischen ist eine Studie der Uni Glasgow veröffentlicht worden, die wahrscheinlich ursächlich für jene neue Richtlinie der FA sein dürfte.
Dort wurden nämlich 8.000 schottische Fußballer im Profibereich zwischen 1930 und 1990 untersucht und am Ende kam heraus, dass das Demenzrisiko insbesondere für Defensivspieler deutlich höher ist als im Rest der Bevölkerung. Dass dies hauptsächlich an den Kopfbällen liegt, kann man u.a. daraus schlussfolgern, dass sich die Werte bei Torhütern nicht von denen der restlichen Bevölkerung unterscheiden – und Torhüter machen bekanntlich eher selten Kopfbälle.(Kicker)

Zu guter Letzt

Ach komm, noch was für’s Herz: Sven und Lars Bender haben ihre Profikarriere im Sommer beendet und kehren jetzt zu ihrem Heimatverein zurück. Hatten wir so ähnlich ja gestern auch mit Tore Reginiussen, der in der 3.Liga Norwegens nochmal die Buffer schnürt, für die Benders geht es noch ein paar Ligen tiefer.
Der TSV Brannenburg (Oberbayern) spielt in der Kreisklasse und konnte mit den beiden prominenten Neuzugängen das erste Spiel gegen den ASV Flintsbach dann auch gleich mal mit 5:2 gewinnen. (Kicker)

Bleibt gesund!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.