Lage am Millerntor – 11.November 2021

Lage am Millerntor – 11.November 2021

Helau, Allaf, Hallöle, wie wir Hamburger Hardcore-Karnevalisten sagen – oder auch nicht. Die Lage am Donnerstag, dem 11.11.2021.

FCSP News

Heute um 14.00h gegen Viborg FF

In Norderstedt testet der FCSP heute um 14.00h gegen den dänischen Erstligisten, der zuletzt in der Saison 2016/17 in der ersten Liga gespielt hatte und diese Saison als Aufsteiger die „Großen“ bereits einige Male ärgern konnte. Nur fünf Niederlagen aus 15 Spielen klingen ganz gut, nur drei Siege sind aber zu wenig, um noch große Hoffnungen auf die Meisterrunde zu haben. Auf der anderen Seite sind es bereits genug Punkte, um der Abstiegsrunde voraussichtlich entspannt entgegenblicken zu können.
Während bei uns neben den Verletzten die fünf Spieler ausfallen, die auf Länderspielreise sind (Vasilj, Lawrence, Kyereh, Irvine, Becker), fehlen auch bei Viborg insgesamt acht Spieler. Mit dabei sein werden aber voraussichtlich die beiden Top-Scorer, Mittelfeldspieler Jakob Bonde und Stürmer Sebastian Grönning, beide mit bisher vier Toren. Besonderes Augenmerk könnte man auf Linksverteidiger Christian Sörensen richten, der bereits sieben Torvorlagen zu verzeichnen hat.

Tickets gibt es noch bis zum Halbzeitpfiff für 10€ (7€ ermäßigt) im Online-Shop, die Tageskasse vor Ort wird nicht geöffnet sein. Es gilt 2G.

Presserunde mit Guido Burgstaller

Am Dienstag stellte sich #GB9, wie wir ihn manchmal noch nennen, den Fragen der Pressevertreter:innen.

Trainingslager

Der FC St.Pauli wird sein Trainingslager diesen Winter in Spanien bestreiten – genauer gesagt vom 2. – 9. Januar 2022 in Benidorm, an der Südwestküste Spaniens zwischen Valencia und Murcia.
Die Anreise wird gemeinsam per Flieger mit dem SV Werder erfolgen – und auch, wenn es so explizit nicht in der Mitteilung der beiden Vereine steht, soll wohl auch der Rückflug gemeinsam erfolgen, so zumindest berichtet es die Deichstube. Als Grund für den gemeinsamen Flug wird der Gedanke an den Klimaschutz angegeben.

Vertragssituation beim FCSP

Tim ist bei den Vertragssituationen des Kaders nach Tor und Abwehr gestern beim quantitativ dicksten Brocken angelangt: dem Mittelfeld. Wie Ihr sicher schon alle korrekt geschlussfolgert habt, folgt dann heute noch der Angriff.

Werbung

Lage der Liga

Den Rückblick auf den letzten Spieltag gibt es wie gewohnt auf Englisch beim 2BundesligaPod.

Der nächste Spieltag ist zwar noch ne gute Woche hin, aber voraussichtlich wird der SV Sandhausen sein Heimspiel gegen den 1.FC Nürnberg dann bestreiten können. Fünf Personen (zwei Spieler, drei Mitglieder des Trainer- / Betreuerteams) konnten nach negativen Tests die Quarantäne verlassen und wieder beim Training mitwirken.

Im „Kicker meets DAZN“-Podcast war Nürnbergs Trainer Robert Klauß zu Gast und sprach mit Alex Schlüter und Benni Zander gute 90 Minuten über die Situation beim Glubb.

Fanszene News

Du wärst so 1 Kneipenabend gewesen…

Heute, 19.00h, Fanräume, Kneipenabend, organisiert von Conexion und Supportblock – alle hin da!
So war zumindest der Plan, bis dann leider ein positiver Corona-Befund im Orga-Team und Umfeld eine Absage nötig machte.

Bitte macht auch dann unbedingt einen Test, wenn Ihr am Samstag bei der 80s/90s-Party in den Fanräumen gewesen seid, denn auch da kann es bereits eine Infektion gegeben haben.
Allen einen milden Verlauf und schnelle Genesung!

Döntjes

Angriff auf eigene Mitspielerin bestellt?

Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an Tonya Harding, die als Eiskunstläuferin insbesondere deshalb so prägend in Erinnerung bleibt, weil sie (bzw. ihr Ehemann) zwei Attentäter dafür bezahlten, ihre Kontrahentin Nancy Kerrigan mit einer Eisenstange schwer zu verletzen. Dies geschah vor den Olympischen Spielen 1994.

Werbung

Nun scheint es einen ähnlichen Fall im französischen Fußball zu geben, wo die PSG- und Nationalspielerin Aminata Diallo von der Polizei verhaftet wurde, weil sie ihre Mitspielerin Kheira Hamraoui auf ähnliche Art angreifen ließ. So zumindest der Stand der Ermittlungen, nach denen Diallo ihre Mitspielerin nach einem Teamessen mit dem Auto mitnahm und so den Hinterhalt plante, bei dem zwei maskierte Männer die Frauen auf dem Heimweg aus dem Auto zerrten und Hamraoui gezielt an den Beinen verletzten, während Diallo äußerlich unbeschadet davon kommt. (11Freunde // L’Equipe (€))

Der Verein bestätigte die Festnahme, nun gilt es die weiteren Ermittlungen abzuwarten.

West Ham begrüßt tschechischen Milliardär

Man ist ja heutzutage schon froh, wenn nicht der nächste Investor mit blutigem Geld aus Saudi-Arabien oder Katar in den Profifußball einsteigt, sondern es „nur“ ein tschechischer Medienriese ist. So geschehen jetzt bei West Ham United, wo Daniel Křetínský mit seinem Unternehmen jetzt 27% der Anteile am Verein erworben hat.
Křetínský leitet einen tschechischen Energiekonzern, ist Mehrheitsaktionär bei einem großen tschechischen Medienkonzern und hat u.a. Anteile an „Le Monde“. (West Ham)

Zu guter Letzt

Wenn Du als Torwart wirklich mal so gar keinen Bock auf ein Gegentor hast: (Twitter)
Roman Celentano, Indiana University.

Bleibt gesund!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.