Lage am Millerntor – 31. März 2022

Lage am Millerntor – 31. März 2022

Das Kribbeln steigt, das Spiel in Rostock rückt näher. Wir schauen schon mal langsam voraus, nutzen das Ende der Länderspielpause aber auch noch für einen Blick zurück und freuen uns für die Blindenfußballerinnen. Die Lage am Donnerstag.

FCSP News

Samstag bei Hansa Rostock

Gestern war trainingsfrei an der Kollaustraße.
Heute Vormittag findet die Pressekonferenz vor dem Spiel am Samstag an der Ostsee statt, danach gibt es hier dann wieder ein kurzes, personelles Update.

+++ Update, 9.30h: Wichtigstes Update ist die Verletzung von Eric Smith, die nun auch offiziell bestätigt wurde. Diese betrifft die Wade und er wird „ein paar Wochen“ ausfallen. Timo Schultz hofft auf eine Rückkehr für die letzten Saisonspiele, aber auch dies sei noch nicht sicher.
Alle anderen, die in der Woche wieder eingestiegen sind, seien aber zumindest eine Alternative für den Kader am Samstag.

Zur Vorbereitung auf das Spiel empfehle ich das „Vor dem Spiel“-Gespräch von Casche mit Hanseator, der zu Beginn der Woche ja auch schon einen Vorbericht zum „Drumherum“ verfasst hatte.

Im Drumherum ist man zumindest nicht mehr ganz so krampfhaft auf Deeskalation bedacht wie in der Vergangenheit – stattdessen baut man schon mal vor. Während Oke Göttlich die gewählte Anstoßzeit kritisiert, schließt sich die Polizei dem an und „geht von gewalttätigen Fan-Ausschreitungen aus“ (NDR).

Werbung

Bitte beachtet unbedingt die ausführlichen Hinweise des Fanladens für Auswärtsfans. Es gibt einen zentralen Sammelplatz, auch für mit PKW anreisende, außerdem sind die Sonderzugzeiten veröffentlicht. Achtung: Einziger Haltebahnhof in HH ist Altona.

Neues von den Alten

„Longread“. Ja, passt ganz gut.
Das ist aber auch nötig, denn Tim hat sich die Kaderveränderungen der letzten zwei Jahre angeschaut, mit Fokus auf die Abgänge und wie es ihnen seitdem ergangen ist. Lest die Lage noch kurz zu Ende und holt Euch dann ’nen neuen Kaffee, ehe ihr dort weiterlest.
Wenn das noch nicht reicht, könnt Ihr beim Reviersport auch gleich nachlesen, was Marvin Knoll über seine intensive Anfangszeit beim MSV Duisburg erzählt.

Happy Birthday, Igor Matanović!

Alles Gute, Igor! Unser Stürmer wird heute 19 Jahre alt.

Da war er noch 17: Igor Matanović bei seinem Torjubel nach dem 3:2 in Hannover im Januar 2021. // (c) Peter Böhmer

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Handball

Die Halle Budapester Straße ist ab sofort wieder für Handball freigegeben.
In den letzten Wochen war sie für Geflüchtete aus der Ukraine genutzt wurden, die Kapazitäten in den Messehallen reichen aber aktuell aus. Dies bedeutet also auch, dass die beiden Oberligateams des FC St. Pauli ihre Heimspiele wieder in der „Buda“ austragen können.

Blindenfußball

Fantastisch: Die Crowdfunding-Aktion für das Frauenteam im Blindenfußball, um die Teilnahme und Reise zur Europameisterschaft zu finanzieren, hat gestern die aufgerufene Summe erreicht. (Twitter)

Werbung

Döntjes

Schiri-Special: Aytekin & Ittrich

Gleich zwei Empfehlungen für Euch: Deniz Aytekin war zu Gast bei DAS! im NDR auf dem roten Sofa. Bei Hinnerk Baumgarten sprach er über das Duzen auf dem Platz, Respekt, Druck, die Altersgrenze und vieles mehr. Nach gut 18 Minuten kommt dann außerdem auch noch ein Bericht über den Hamburger Verein „First Contact“, der Integration durch Fußball bewerkstelligen will. (Danke an Felix für den Hinweis.)
Patrick Ittrich hat ja nun schon seit längerer Zeit einen eigenen Podcast, der bei einer Fitness-Firma angedockt ist. Dort unterhielt er sich schon mit vielen anderen Schiedsrichtern oder Assistenten, mit Fernsehkommentatoren oder auch schon mit Ralph Gunesch – in der aktuellen Episode spricht er aber erstmals mit einem noch aktiven Fußballprofi, mit Christian Gentner.

Iran verweigert Frauen Zutritt zum Stadion

Was als Zwischenüberschrift schon drastisch genug klingt, gestaltete sich vor Ort noch dramatischer – denn obwohl es vorab Tickets für das letzte WM-Qualifikationsspiel des Iran gab, wurde Frauen der Zugang zum Stadion verweigert.
Als dies zu Protesten führte, wurde sogar Pfefferspray gegen sie eingesetzt:

Mehr Hintergründe zu dem Vorfall und der Entwicklung der letzten Jahre in Bezug auf Frauen in iranischen Stadien und der Rolle der FIFA findet Ihr u.a. bei der taz.
Ob der Vorfall jetzt Konsequenzen seitens der FIFA nach sich zieht, bleibt abzuwarten. Erste Forderungen, den Iran von der WM auszuschließen, gibt es bereits.

Zu guter Letzt

Schöne, neue Investoren-Fußballwelt… (FCK.de) // Twitter

Forza St. Pauli!
// Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Lage am Millerntor – 31. März 2022

  1. Danke für den Blick in den Vorbericht zum „Drumherum“, ich konnte ja gar nicht wissen, dass dort so ein schöner Humor gelebt wird (Mülleimerspruch), find ich gut. Einiges am Artikel war sehr lesenswert. Wäre ohne dich nicht draufgestoßen.

    Es ist immer eine entspannte Reise im RE5 nach Rostock Hbf, wenn kein Totenkopf auf dem T-Shirt prangt und nirgends die lieblichen Buchstaben strahlen des FCSP. Vor allem wenn sich der Wagen in Güstrow blauweiß färbt. Zuletzt habe ich auf dem Bahnhofsvorplatz in Rostock Anfang März tatsächlich nur eine Schal eines anderen Vereins aus Hamburg gesehen, wenn da noch alles stimmt mit der Auslage im Fanshop…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert