Lage am Millerntor 06. Mai 2022

Lage am Millerntor 06. Mai 2022

Hoch die Hände, Wochenende? Die Stimmungslage sieht beim FC St. Pauli vor dem Spiel bei Schalke 04 dezent anders aus, aber immerhin steht endlich mal wieder zur Saisonabschlussfahrt ein Sonderzug bereit. Dies und vieles mehr in der heutigen Lage.

FCSP News

Morgen um 20.30h bei Schalke 04

Was soll man noch groß schreiben. Wochenlanges „Heute müssen wir gewinnen…“ wurde leider nicht befolgt, also geht es jetzt als krasser Außenseiter nach Gelsenkirchen, zudem ja auch noch personell arg geschwächt.

Alles, was es an Personalien zu wissen gibt, findet Ihr im Vorbericht von Tim. Für die Anreise empfiehlt sich außerdem das „Vor dem Spiel“-Gespräch von Yannick mit Anne.
Schalke plant bereits die Aufstiegsfeier – wir sollten gemeinsam mit dem Team alles daran setzen, diese Party mal mindestens noch zu verzögern.

Personelles aus der Medienabteilung

Zum Saisonende begibt sich Anne Kunze (Leiterin Medienabteilung) in Mutterschutz und wird anschließend ein Jahr in Elternzeit gehen. Liebe Anne, wir bedanken uns für die bisherige Zusammenarbeit mit Dir und wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute und eine tolle Kennenlernzeit.

Als Interimsnachfolger wurde jetzt Patrick Gensing verpflichtet, vielen sicher durch seine Tätigkeit für den NDR und das „Faktenfinder“-Portal der Tagesschau bekannt. Lieber Patrick, auch Dir natürlich alles Gute und viel Erfolg. Ebenso natürlich alles Gute für Hannes Bühler, der die Kommunikation rund um das Profiteam übernehmen wird. (Vereinshomepage)

Werbung

Lage der Liga

Wem soll ich hier denn was vormachen? Detaillierte Spieltagsvorschau? Interessiert doch niemanden mehr.
Okay: Fortuna Düsseldorf gewinnt heute gegen Darmstadt 98, der HSV stolpert gegen Hannover 96 und nachdem wir Schalke 04 nach dem Auswärtssieg das Freibier wegtrinken, versagt Werder Bremen bei den abgestiegenen Erzgebirglern.
Und wenn das alles (zumindest so einigermaßen) so kommt, schaue ich nächstes Wochenende auch wieder genauer hin.

Tatsächlich ist alles andere in der Liga ja auch schon entschieden. Ingolstadt und Aue stehen als Absteiger fest, Dynamo Dresden muss in die Relegation – der Rest dürfte an diesem Wochenende damit beginnen, die scheidenden Spieler zu verabschieden. Denkt an Eure Tippspiele!

Podcast der Handelskammer

Hab ich noch nicht anhören können, empfehle ich daher fürs Wochenende einfach mal so: Oke Göttlich war im Zukunfts-Podcast der Hamburger Handelskammer (Apple Podcasts / Linktree) und traf sich da mit HSV-Vorstand Thomas Wüstefeld.

Jan Böhmermann grüßt Fynn Kliemann

+++ Update, 17:30h: Der FCSP hat eine Stellungnahme veröffentlicht. Eine geplante weitere Zusammenarbeit mit Global Tactics wurde sofort auf Eis gelegt, alles weitere prüfe man jetzt +++

Was das mit Fußball oder gar dem FCSP zu tun hat? Auf den ersten Blick erst mal gar nichts.
In der aktuellen ZDF Magazin Royale“ Folge befasst sich Böhmermann ausführlich mit Kliemanns diversen Geschäftsideen – und auf eine davon ist auch der FC St. Pauli letztes Jahr aufgesprungen, als es um Stoffmasken ging.
Die Gewinnmarge von Kliemann im Deal mit dem FCSP ist uns nicht bekannt, immerhin hat der Verein die Masken aber von vornherein als Soli-Objekt benannt und die Erlöse an KIEZHELDEN weitergegeben. Gute Presse gibt das so aber natürlich nicht, im Gegenteil. Kliemann dürfte auch so gut davon profitiert haben, insbesondere auch von der Außendarstellung durch den FCSP. Und wenn man damals etwas so positiv bewarb, was sich im Nachgang womöglich ins Gegenteil verkehrt (Beispiel: Kliemann soll nicht funktionstüchtige Masken für Flüchtlingscamps „gespendet“ haben), dann fällt natürlich auch die Auswahl dieses Partners auf einen selbst zurück. Mal schauen, was da im Nachklapp der Sendung jetzt noch kommt.

Werbung

Fanszene News

Sonderzug nach Gelsenkirchen

Nur als kleiner Reminder: alle Zeiten und Infos findet Ihr beim Fanladen, ebenso die allgemeinen Infos für Gästefans.
Besonders erinnern möchte ich auf den Hinweis der Partyorga-Crew – sowohl was das Verhalten gegenüber den ehrenamtlich am Tresen Helfenden anbelangt, als auch bezüglich Ein- und Ausladen in Altona. Danke.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

U17: Selçuk Rinal fährt mit der Türkei zur EM

Die FCSP U17 hat mit Platz 2 in der B-Jugend Bundesliga eine beeindruckende Saison gespielt. Einer der Leistungsträger war Selçuk Rinal, der jetzt für die Türkei bei der U17-EM ab Mitte Mai in Israel teilnehmen darf, wie der türkische Verband gestern offiziell mitteilte. (Danke an Johnny für den Hinweis.)

Saisonstart der Blindenfußball Bundesliga

Tja… da hätte hier jetzt eigentlich irgendwann diese Woche ein größerer Artikel als Saisonvorschau erscheinen sollen, aber… nee, habt Ihr nicht verpasst, erschien nicht.
Der Grund ist die Absage des morgigen Spiels des FC St. Pauli gegen Hertha BSC, da die Berliner*innen leider nicht antreten können. Während hier der Status erst mal nur „Verlegt“ ist und ein Nachholtermin (voraussichtlich in Hamburg) gesucht wird, wurde das Spiel des MTV Stuttgart gegen Borussia Dortmund komplett abgesagt und wird mit 2:0 für den MTV gewertet.

Sollte trotzdem jemand morgen in Karlsruhe auf dem Schlossplatz sein, könnt Ihr da immerhin die beiden anderen geplanten Begegnungen zwischen der Spielgemeinschaft Düsseldorf/Köln und Marburg sowie zwischen Wien und Schalke sehen, außerdem wird es zwei Einlagespiele geben. Schade für das Team des FCSP, aber der Saisonstart folgt dann ja allerspätestens am nächsten Spieltag in Soest, Anfang Juli.

Zur kleinen Einstimmung hier trotzdem einmal der offizielle Trailer zur Saison (Facebook-Video) und ein kleiner optischer Appetizer für morgen.

Werbung

Schnuppersegeln auf der Alster

In der letzten Monatssendung hatten wir Verena und Trixi von der FCSP Segelabteilung zu Gast.

Wer danach Lust aufs Segeln auf der Alster bekommen hat, kann dies jetzt mal ausprobieren: Die Segelabteilung bietet am 14. Mai und am 25. Juni jeweils ein Schnuppersegeln an – keine Vorkenntnisse notwendig.
Anmeldung und nähere Infos unter info@fcstpauli-segeln.de.

Regionalliga Nord (m/w)

„Crunchtime“, für beide Teams.
Für die 1. Frauen ist es ja eher eine permanente „Crunchrückrunde“, denn nachdem man in den 13 Spielen der Hinrunde nur sieben Punkte geholt hatte, haben die 16 Punkte aus den acht Spielen der Rückrunde bisher nur den Rückstand wett gemacht.
Am Wochenende geht es zum ATS Buntentor an den „Kuhhirten“ nach Bremen. Ja, wer möchte kann da mit dieser beliebten Fähre übersetzen, die kurz vorm Weserstadion ablegt… man muss in dem Fall dann auf die gegenüberliegende Seite des Stadions.

Die Gegnerinnen spielen als aktuell Tabellendritte eine konstante Saison, das Hinspiel ging aus Braun-Weißer Sicht mit 2:4 verloren, nachdem man zwischenzeitlich einen 0:2-Rückstand aufholen konnte. Beste Torschützin ist Franziska Gieseke, die immerhin 15 der 42 Tore erzielt hat und schon in eben jenem Hinspiel drei Mal traf – ebenso wie letzte Woche beim 4:1 in Delmenhorst.

Die U23 hingegen hat eine deutlich bessere Ausgangsposition zuletzt immer wieder verdaddelt und steht jetzt vor der undankbaren Aufgabe, in den letzten Spielen punkten zu müssen – womöglich durch den Corona-Ausbruch im Profikader aber personell auch arg gebeutelt. Je nach dem, wie viele Spieler zur Verfügung stehen, ist wohl auch eine schnelle Rückreise aus Gelsenkirchen möglich, um dann am Sonntag pünktlich um 14.00h in Norderstedt gegen den HSC Hannover auf dem Platz zu stehen.
16 Spiele, 20 Punkte – bei fünf Absteigern ist das Polster gegenüber dem ersten Abstiegsplatz auf einen Punkt geschmolzen, der HSC liegt fünf Punkte zurück – alles andere als ein Heimsieg würde die Sorgenfalten nur vertiefen.

Werbung

U19 Pokal

Nach dem Klassenerhalt am vergangenen Wochenende in der A-Jugend Bundesliga gibt es nun noch einen kleinen Bonus für die U19: Voraussichtlich am 22. Mai soll das Hamburger Pokalfinale stattfinden. Bereits qualifiziert ist der FC Süderelbe durch ein 6:5 im Elfmeterschießen bei Rahlstedt. Im zweiten Halbfinale reist der FCSP am kommenden Donnerstag zu Victoria.
Der Pokalsieger ist für den DFB-Pokal der nächsten Saison qualifiziert.

Döntjes

Boots-Demo auf der Elbe

Am Sonntag. Alle hin da. // Iuventa-Crew.org

8. Mai 2022, Boots-Demo auf der Elbe.
13.12 Uhr zwischen Elbphilharmonie und Fischmarkt. Spaziert dazu an Land und supportet.

Regionalliga Update

Wir erinnern uns: Ende Februar sorgte ein Böllerwurf an der Essener Hafenstraße dafür, dass das Spiel von Tabellenführer Rot-Weiss Essen gegen den Verfolger Preußen Münster beim Stand von 1:1 abgebrochen werden musste. Statt in den verbleibenden etwa 20 Minuten den gerade kassierten Ausgleich abzuschütteln und die entscheidenden Punkte für den Aufstieg zu holen, wurde das Spiel also nachträglich für Preußen gewertet – und RWE schlitterte in eine leichte Krise, u.a. mit einer Niederlage in Ahlen und drei Unentschieden hintereinander. Preußen bedankte sich und belegt zwei Spieltage vor Schluss den Tabellenplatz 1 der Regionalliga West, der diese Saison den direkten Aufstieg bedeutet.

In dieser Situation hat RWE jetzt Trainer Christian Neidhart freigestellt, obwohl man zuletzt in der Liga wieder drei Siege in Folge einfuhr. Ausschlaggebend war dann wohl die Niederlage im Landespokal, wo man beim Wuppertaler SV mit 3:1 unterlag und die finanziell so wichtige Qualifikation für den DFB-Pokal verpasste.

Kiezführung der Kurverwaltung

Die Kurverwaltung St. Pauli bietet heute um 19.00h wieder eine Kiezführung an.
Treffen um 19.00h an der U-Bahn St. Pauli, Tickets gerne vorab erwerben. (Twitter)

Werbung

Sport Inside: Gewaltexzess in Mexiko

Die Ausschreitungen bei einem Ligaspiel beim FC Querétaro in Mexiko machten weltweit Schlagzeilen – wahrscheinlich auch, weil Mexiko 2026 mit den USA und Kanada die nächste WM austragen soll. Gerüchte sprechen von 17 Toten, offizielle Berichte „nur“ von schwer Verletzten. Waren die Ausschreitungen geplant und von Externen angezettelt?

WDR Sport Inside hat dies versucht aufzuarbeiten und spricht mit Menschen, die bei beim Spiel dabei waren. (Sportschau, 11min Video)

Umfrage zu Diskriminierung im Fußball (in NRW)

„MeDiF-NRW“ ist die Kurzform für „Meldestelle für Diskriminierung im Fußball in NRW“, angedockt bei der dortigen Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte. Diese bietet ab Juli 2022 ein Meldeportal für Diskriminierung an und führt vorab eine Umfrage durch. Auch wenn es konkret um Nordrhein-Westfalen geht, richtet sich die Umfrage grundsätzlich an alle Fußballfans. (Twitter)

Gewinnspiel: Ticketverlosung NORDEN-Festival

Kleiner Reminder: Noch bis heute Abend um 19.10h könnt Ihr Euren Hut für 2×2 Tageskarten für das NORDEN-Festival in den Ring schmeißen. Alles was Ihr dafür machen müsst, findet Ihr in der Lage vom Mittwoch – bitte auch unbedingt dort kommentieren und nicht hier, sonst geht das durcheiander.

Zu guter Letzt

Die Wahl zum „Kacktor des Monats April“. (Twitter)

Werbung

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

5 thoughts on “Lage am Millerntor 06. Mai 2022

  1. Mal ne andere Frage: Über wen ärgert man sich eigentlich weniger, ins Finale gekommen zu sein: Rangers oder RB Leipzig?
    Klar sportlich ist das Ding entschieden, aber sind die Rangers weniger schlimm als das Konstrukt? Oder sind die Huns dann doch blöder?

    1. Für mich sind die Hunnen tatsächlich noch viel inakzeptabler als „Das Konstrukt“ Die Vorstellung, das es den „forces of darkness“ 2 Jahrzehnte nach Celtic`s Niederlage gegen Porto gelingt, in Sevilla den cup zu holen, lässt mich schaudern….

  2. Gerade läuft bei WDR5 in „Neugier genügt“ (auch in der Mediathek) ein Bericht über die Weiß-braune Kaffeetrinker*innen.

  3. Ich auch, war -trotz Niederlage- das beste Auswärtserlebnis ever! 80.000 Feierwütige und in 4 Tagen lediglich EINE Festnahme, schätze, das wird wohl diesmal büschen anders….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.