Lage am Millerntor – 09. Januar 2023

Lage am Millerntor – 09. Januar 2023

Der FC St. Pauli gewinnt das erste Testspiel des Jahres und reist heute aus dem Trainingslager zurück. Die FCSP Futsaler holen einen wichtigen Auswärtssieg.

FCSP News

Trainingslager in Benidorm

Nach dem Testspielsieg am Samstag (s.u.) war gestern trainingsfrei in Benidorm. Heute ist letzter Tag im Trainingslager bzw. Rückreisetag, einmal soll aber vorher noch trainiert werden.

Test gegen Lugano

Die erste Regel im Fußball-Fan-Dasein: Testspiele nicht überbewerten. Bekannter Fakt seit Daniele Franco, bestätigt durch unzählige Beispiele in den letzten Jahrzehnten.
Trotzdem gilt natürlich: Lieber gegen den Schweizer Pokalsieger und Tabellenvierten gewinnen als verlieren.

Luca hatte sich auf den Weg nach Spanien gemacht und berichtet für Euch ausführlich vom 7:2 (5:2)-Sieg aus Benidorm.
Die Aufstellungen und Tore: (beide Halbzeiten über je 60 Minuten):
(Spielbericht und Fotos: fcstpauli.com)

  • Halbzeit 1: Burchert – Saliakas, Dźwigała, Beifus, Ritzka, Smith, Aremu, Hartel, Daschner, Metcalfe, Otto
  • Halbzeit 2: Burchert (90. Ahlers) – Wieckhoff, Medić (90. Roggow), Appe, Paqarada, Irvine (105. Medić), Fazliji, Boukhalfa, Saad, Maurides (90. Matanović), Eggestein
  • Tore: 1:0 Dźwigała (10.), 2:0 Daschner (11.), 3:0 Otto (20.), 4:0 Daschner (24.) 4:1 Aliseda (43.), 4:2 Arigoni (48.), 5:2 Dźwigała (52.) // 6:2 Eggestein (69.), 7:2 Roggow (119.)

Highlights & Stimmen: // YouTube

Werbung

Torwarttraining

Der Wechsel auf der Position des Torwarttrainers war im letzten Sommer ja doch einer der größeren Aufreger. Nach vielen Jahren Mathias Hain kam mit Marco Knoop frischer Wind in diesen Mannschaftsteil.
Wer seitdem mal an der Kollaustraße war, dürfte bestätigen können, dass sich auch das Torwarttraining stark verändert hat. Wie das im Detail aussieht, was für Gedanken dahinterstehen und wie das auch in den Nachwuchsbereich hineinragt, könnt Ihr auf der Vereinshomepage nachlesen.

Fanszene News

Braun-Weisse Hilfe

Was Ihr tun solltet, wenn Ihr Post erhaltet: // Twitter

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Futsal – Sieg in Penzberg

Futsal, bloody hell.
Elf gute Minuten für die Gastgeber in Hälfte 1, zehn gute Minuten für die Gäste in Hälfte zwei und am Ende ein 5:6 (4:3). Liest sich so, als wären zumindest die neutral Zuschauenden auf ihre Kosten gekommen.

Doch zurück zum Anfang: Die FCSP Futsaler gastierten am Sonntag vor 250 Menschen beim 1. FC Penzberg in Bayern. Die Gastgeber bekleiden aktuell den letzten Platz in der Futsal Bundesliga und hatten die ersten zehn Spiele allesamt verloren. Der FCSP war ganz gut in die Saison gestartet, hatte sich aber zuletzt wieder etwas an die Abstiegszone annähern müssen.
Dementsprechend war der Führungstreffer in der 1. Minute durch Maximilian Grünberg für Braun-Weiß ein Start nach Maß. Es schlossen sich aber die elf Minuten der Gastgeber an (3., 5., 12., 13.) und plötzlich stand es 4:2 (zwischenzeitlicher Ausgleich durch Youssef Sbou, 11.).
Durch Tore von Mohammad Mozafari (20., kurz vorm Pausenpfiff) und die selben drei Torschützen in Hälfte zwei in der gleichen Reihenfolge (22., 29., 30.) konnte man sich aber eine 6:4-Führung herausschießen, die bei einem letzten Gegentreffer vier Minuten vor Schluss dann auch zum Sieg reichte.

Damit steht man nach elf (von 18) Spieltagen mit 13 Punkten einigermaßen sicher im Mittelfeld und könnte in einem Sechs-Punkte-Spiel gegen den Vorletzten, die Waka Eagles (von Vorwärts/Wacker), die aktuell mit sechs Punkten den Relegationsplatz belegen, den Klassenerhalt als Aufsteiger schon recht früh quasi sichern. Wer sich diesen schnellen Hallensport mal anschauen will, kann dies am kommenden Samstag (14.1., 20.00h) in der Sporthalle Kerschensteinerstraße tun.

Werbung

Döntjes

„Denkfabrik Nachwuchsfußball“

Wenn es im Deutschen Fußball eine verlässliche Konstante gibt, dann sind das zum einen die Meisterschaften des FC Bayern und zum anderen der Hilfeschrei nach Veränderungen im Nachwuchsbereich, wenn DMnnschft es bei einem Turnier mal wieder verkackt hat.
Letzteres ist aktuell mal wieder der Fall und Gora Sen und Leo-Jonathan Teßmann haben ein glückliches Timing für die Veröffentlichung ihres Buches erwischt: „Denkfabrik Nachwuchsfußball – Wie können wir es besser machen?“
Im Tagesspiegel (€€) gibt es ein Interview mit den beiden, die in unterschiedlichen Rollen u.a. im NLZ von Hertha waren und einen ziemlich guten Blick auf die Situation auf die Förderung von Talenten in Nachwuchsleistungszentren haben.

Regionalliga: Spieler von Jeddeloh II verstirbt bei Unfall

Das Testspiel von Jeddeloh II am gestrigen Sonntag beim VfB Oldenburg ist aus einem sehr traurigen Grund kurzfristig abgesagt worden: Wie die Gäste auf Facebook zunächst ohne Namensnennung mitteilten, war ein Spieler des Teams bei einem tragischen Unfalltod ums Leben gekommen.
Wie der Kicker und andere Medien berichteten, handelt es sich bei dem Spieler um den erst 19 Jahre alten Innenverteidiger Hannes Eckbauer.
Wir wünschen der Familie, dem Verein und allen die ihm nahe standen viel Kraft.

Arab Golf Cup

Die WM in Katar ist vorbei, da macht das nächste große Turnier in der Region seine Aufwartung: Im Irak findet der Arab Golf Cup, mit Nationalstaaten der Region statt.
Klingt sportlich überschaubar relevant? Absolut.
Auf Sicht könnte sich aber mit der Golfregion und den Nordafrikanischen Staaten lt. Experte James Dorsey vielleicht sogar ein neuer Fußballverband formieren, der die gewohnten Machtverhältnisse im Fußball dauerhaft verschieben könnte. // Deutschlandfunk

Zu guter Letzt

Als lebende Legende ein Charity-Hallenturnier veranstalten und dann wegen Schiedsrichterbeleidigung von Platz fliegen. Lukas Podolski-MasterClass! // reddit

Forza St. Pauli!
// Maik

Werbung

MillernTon auf Twitter // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert