Lage am Millerntor – 8. Dezember 2021

Lage am Millerntor – 8. Dezember 2021

Die Lage am Mittwoch: Sportlich eher ruhig, drumrum eher nicht – und es wird eine Torhüterin gesucht.

FCSP News

Sportpsychologie beim FCSP

Dr. Christian Spreckels ist Sportpsychologe, forscht an der Uni Hamburg und arbeitet u. a. für den FC St. Pauli und den Deutschen Tennisbund. In diesem Interview gewährt er Einblicke in seine Arbeit, zeigt seine Verwunderung darüber, dass nur ein Drittel der Zweitligisten eine Stelle wie seine überhaupt besetzen und hat zwischen den Zeilen auch durchaus lobende Worte über unser Trainerteam.

Herbstmeista! Aufsteiga!

Den plakativen Tweet des NDR zur Aufstiegsprognose von GSN (Global Soccer Network) hatten wir hier gestern schon. Wenn es nach mir geht, könnten wir es auch dabei belassen, an die DFL schicken und die Rückrunde ausfallen lassen. Wie so oft geht es aber nicht nach mir, daher wird die wohl gespielt werden – und in diesem Artikel erklärt der NDR uns dann mit allerhand Daten, warum das gar kein Problem ist und wir das mit dem Aufstieg trotzdem ganz entspannt abwarten können.
Demnach ist Guido Burgstaller aktuell der drittbeste Stürmer der Liga (*entsetzter Aufschrei*: „Nur der Drittbeste?!?!? Was für Kackdaten sind das denn?!“), Kofi Kyereh stärkster offensiver Mittelfeldspieler, Luca Zander bester Rechtsverteidiger und Leart Paqarada, Jakov Medić und Nicola Vasilj rangieren ebenfalls weit oben.
Aber um das zu wissen brauchen wir natürlich keine Daten, wissen wir ja eh – es schmeichelt aber durchaus der eigenen Wahrnehmung, wenn sie so bestätigt wird.

Update: Simon Makienok in Quarantäne

Wie der Verein heute mitteilte, befindet sich Simon Makienok in häuslicher Quarantäne, ein PCR-Test war positiv. Wir wünschen alles Gute und eine schnelle Genesung.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Boxabteilung impft und boostert

Am kommenden Wochenende, 11. und 12. Dezember (Sa/So), findet in der Trainingshalle der Boxabteilung eine Impfaktion ohne Voranmeldung statt. Jeweils von 10.30h – 18.30h könnt Ihr am Zeughausmarkt eine Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung bekommen, unter medizinischer Leitung eines Ringarztes.

Alle Detail zu den Formalien, den Impfstoffen, Lageplan und vieles mehr: Boxabteilung FC St. Pauli

Werbung

1.Frauen spielt Pokal und sucht eine Torhüterin

Heute um 19.30h geht es für die 1.Frauen im Pokal-Viertelfinale zur II. des HSV, gespielt wird auf der Paul-Hauenschild-Sportanlage in Norderstedt.
An gleicher Stelle wird am Sonntag auch das Nachholspiel in der Liga stattfinden, dann allerdings vorgeschriebenerweise ohne Fans. No comment.

Wenn Ihr euch aber wahlweise selbst zutraut, in der Regionalliga der Frauen im Tor zu stehen oder aber eine derart ambitionierte Spielerin kennt – dann nur zu, es besteht nämlich Bedarf: (Facebook)

Fanszene News

Pauli Fanshop TV

„Eigentor“, würden das wohl viele nennen, was der Verein sich da geleistet hat. Mit dem „Pauli“ am Vortag noch angeteasert, gestern dann mit einer komplett überzeichneten Verkaufsshow „witzig“ online gestellt.
Puh… ich schwanke zwischen beschämt weggucken, resigniert an eine Blumenwiese denken und einem „Alle bekloppt“.
Tim hat das etwas differenzierter auseinander gepult, durchaus empfehlenswert auch die Diskussion in den Kommentaren des Artikels. Auf Social Media haben wir von „Stellt Euch doch deswegen nicht so an und entspannt Euch mal.“ bis „Ist das Euer Ernst?! Viel zu soft!“ auch so ziemlich die ganze Bandbreite an Reaktionen bekommen.
Einen Text mit härterer Tonart findet Ihr beim MagischenFC Blog.

Fanshop ausgezeichnet

Während die Prämierungen für kreative Werbespots also noch auf sich warten lassen, ist man in Sachen „Wie fair ist der Fanshop?“ schon einen Schritt weiter: Nach Platz 5 in der Vorsaison belegt man nun unter den 36 Shops der Profivereine Platz 1, zumindest lt. dem Ranking von „cum ratione“. Insbesondere die eigene Textilmarke DIIY hat hier wohl den Ausschlag gegeben.

Adventskalender

Ja, gestern war es also Marcus Marin und sein spätes Tor zum Klassenerhalt gegen RWO.
Heute wollen wir Euch die Chance geben, etwas Boden gut zu machen – es können drei Punkte geholt werden. Neben dem Torschützen und dem Gegner wollen wir auch noch die Saison wissen – denn die ergibt sich nicht zwingend aus den beiden vorherigen Informationen. Die bereits eintrudelnden Antworten zeigen: Es gab schon einfachere Törchen.

Döntjes

Wampe von Giesing

Endlich liefert „München Blau“ wieder verlässlich. Nachdem Sascha Mölders zunächst selbst an die Öffentlichkeit gegangen war und der Verein sich eher zurückhaltend äußerte, trat man nun die Flucht nach vorne an:
Mölders sei gar nicht suspendiert sondern „nur für zwei Spiele nicht im Kader“ (Bayrischer Rundfunk). Blöd natürlich, wenn man vorher selbst auf dem eigenen Account „bis auf Weiteres“ getwittert hatte.

Werbung

Politischer Boykott bei Olympia

Das Thema dürfte uns die nächsten Wochen noch beschäftigen. Die USA hat mit dem politischen Boykott der Winterspiele in Peking ein Zeichen gesetzt (Kommentar im Deutschlandfunk), Australien schloss sich dem an (SZ). Bundespräsident Steinmeier reist ebenfalls nicht nach China, wollte dies aber auch eh nie, weswegen man das nicht als Boykott bezeichnen kann. Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz, in Hamburg aufgrund seiner lustigen Thesen vor dem G20, dem Brechmitteleinsatz und dem CumEx-Skandal bekannt, drückt sich bisher vor einer klaren Aussage und begeisterte stattdessen mit einem ausweichenden „Alle Maßnahmen, die man ergreift, müssen sorgfältig abgewogen werden“. Lesen Sie bald auch seine weiteren Aussagen, wie z. B. ganz sicher: „Es wird Leute geben, die sich am 20. Februar wundern werden, dass der Gipf… äh… Olympia schon vorbei ist.“ (Sportschau)

Geldstrafe für Hansa Rostock reduziert

Das DFB-Sportgericht hat eine etwa sechsstellige Geldstrafe für den FC Hansa Rostock aufgrund von Zuschauer:innen-Verhalten etwa halbiert. Begründung (sinngemäß): Der Verein hat es mit den verringerten Stadioneinnahmen aktuell eh schon schwer genug und die Prügelei mit der Polizei war ja gar nicht im Stadion, sondern außerhalb.
Wir freuen uns sehr für unsere Freunde von der Kogge. (Kicker.de)

Zu guter Letzt

Der Chemnitzer FC gewann am Wochenende bei TeBe Berlin mit 2:1 – und niemand dürfte darüber glücklicher gewesen sein als Benjika Caciel. Der Stürmer des CFC leistete sich nämlich erst einen Sprint wie Usain Bolt, um anschließend Frank Mill zu kopieren. (YouTube)

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter //
MillernTon auf YouTube //
MillernTon auf Facebook //
MillernTon auf Instagram //

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Lage am Millerntor – 8. Dezember 2021

  1. Moin.
    ich finde diese Spots auch absolut unterirdisch und kann die Empörung darüber sehr gut verstehen und teile sie auch.
    Es lässt mich allerdings etwas ratlos zurück, wenn anlässlich dieser Spots der „Jolly Rouge“ wieder herausgeholt wird. Es ist eine Woche her, dass das Präsidium des FCSP auf einer MV
    a. nicht bestritten hat, dass Teile der Belegschaft des FCSP nicht nach Tarif bezahlt werden
    b. dann aber geschlossen gegen einen Antrag stimmt, welcher die Aufnahme von Tarifverhandlungen fordert
    und c. der Geschäftsleiter Wirtschaft sich bemüßigt fühlt, der MV mitzuteilen, dass beim FCSP niemand weniger(!) als den Mindestlohn verdient.

    Das wäre meiner Meinung nach auch einen „Jolly Rouge“ wert gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.