Advents TorLegenden – Törchen 12

Advents TorLegenden – Törchen 12

Der MillernTon und das FC St. Pauli – Museum begrüßen Euch ganz herzlich zum diesjährigen Adventskalender. Es geht um Tore und Legenden – und Ihr könnte alle mitraten und am Ende sogar etwas gewinnen.
(Titelbild: Stefan Groenveld)

Alles, war Ihr zur Teilnahme wissen müsst, sowie eine Übersicht aller Törchen findet Ihr in aller Ausführlichkeit hier. Die Kurzform: Wir beschreiben Euch gleich ein Tor aus 111 Jahren Fußball beim FC St. Pauli (und ehrlich gesagt ignorieren wir die ersten Jahrzehnte) und Ihr schreibt die Lösung (Torschütze und Gegner) hier in die Kommentare. Wenn Ihr am Ende etwas gewinnen wollt, hilft eine regelmäßige Teilnahme mit stets dem gleichen Namen und korrekter e-mail Adresse. In die Wertung kommen nur Kommentare, die bis 16.00h am jeweiligen Tag eingereicht werden. Dann nämlich veröffentlicht das Museum auf seinem Instagram-Account die Auflösung, die wir wenige Minuten später hier auch im Artikel zeigen werden – und zusätzlich bekommt Ihr hier im jeweiligen Artikel dann noch ein Telefonat mit einer durchaus direkt beteiligten Person von damals.

Rätsel für den 12. Dezember

Hinweis vorab an blinde und sehgeschädigte Menschen: Da das Rätsel heute aus einem Bild besteht und eine Bildbeschreibung es anderen zu einfach machen würde, schickt uns bitte eine e-Mail, wenn Ihr teilnehmen möchtet. Wir schicken Euch dann schnellstmöglich eine Bildbeschreibung zurück.

Ganz entspannt auf ’nen Sonntag das Rätsel lösen? Joa, viel Spaß…
(Achso, falls ihr beim ersten Blick denkt „Sind die blöd, da stimmt doch was nicht?!“ – Ja, das haben wir extra gemacht. Strg+C / Strg + V kann ja schließlich jede*r.
Ach, und falls ihr auf den zweiten Blick denkt „Sind die blöd, da stimmt doch was nicht?!“ – Nee, ist schon alles so korrekt. Ein bisschen fordern wollen wir Euch ja auch.)

Auflösung

Okay, zugegeben, das war heute nicht ganz leicht. Vielleicht war es sogar das schwerste Rätsel, weil man es nicht mit FCSP-Wissen alleine lösen konnte. Quasi die Königsetappe dieses Kalenders. Aber bei dem Mistwetter hattet Ihr doch eh nicht besseres vor, oder?

Werbung

Das wichtigste vorab: Der Hinweis für blinde und sehbehinderte Menschen war wirklich nur als solcher gedacht und kein Tipp für die Lösung. Wer das schon als Tipp ansah und dachte, man könne sich dann die Decodierung der Morsezeichen sparen – tja, sorry, falsche Fährte, unabsichtlich.

Wenn Ihr also die Morsezeichen richtig entschlüsselt habt, sollte da folgendes bei herausgekommen sein:

ZNREM ZBAGNTNORAQ IBEYRGMGRFCVRYZVAHGR QNAVRYXBSVXLRERU

Die geübten Adleraugen unter Euch und alle mit dem ???-Fragezeichen Detektivausweis werden es jetzt schon wissen, alle anderen müssen dann noch eine der „etwas bekannteren“ Chiffren anwenden, das Caesar Verschiebechiffre ROT13. (https://gc.de/gc/caesar/)

Und zack:
MAERZ MONTAGABEND VORLETZTESPIELMINUTE DANIELKOFIKYEREH

Werbung

Aber mal ehrlich – wenn wir irgendwas mit „Feuerwerk“ und „Derby“ geschrieben hätten, hätten wir hier wieder 1.910 Kommentare gehabt´, kann ja auch keine:r wollen.

Klar auch: wer das heute geschafft hat, die/den kann nichts mehr schocken – Chapeau, detektivische Grüße, eines Herbstmeisters absolut würdig! Versprochen, morgen wird es wieder leichter.

Hier also das Video des 1910 e. V. zum immer wieder anschauen: (Instagram)

Und hier das Gespräch von Tim mit Kofi – und wie schon gestern spielen Aufkleber eine kleine Rolle:

Teilnahmebedingungen:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Gleichstand richtiger Lösungen/Punkte am Ende entscheidet das Los. Die Kommentare im Blog werden von uns für den Zeitraum des Adventskalenders so eingestellt, dass wir sie einzeln freischalten müssen – und dies tun wir pro Tag natürlich erst dann, wenn die Auflösung erfolgt ist.
Danach darf zwar fleißig weiter kommentiert werden, es gibt aber keine Punkte mehr.
Wir werden unregelmäßig einen Zwischenstand veröffentlichen.

Werbung

Falls euch dieser Adventskalender vom FCSP-Museum und dem MillernTon gefällt, könnt Ihr uns gerne beide unterstützen.
Wir vom MillernTon lieben das, was wir tun und möchten das gerne weiter in die Professionalität heben. Dafür benötigen wir finanzielle Unterstützung. Alle Infos dazu, wie ihr den MillernTon unterstützen könnt, findet ihr hier.
Wenn ihr ein Museum wie kein anderes für einen Verein wie keinen anderen und seine vielen Projekte supporten wollt, könnt ihr das z.B. über eine Spende oder eine Mitgliedschaft tun.
Danke!

Viel Spaß!
// Maik, Tim & das FC St. Pauli Museum

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

66 thoughts on “Advents TorLegenden – Törchen 12

  1. MREAMI MENATOAGBND 88.SMTPIINUELE DOKIEELANRFYEIKH.
    Dann wird es wohl Kyereh zum 1:0 im Feb 21 sein. Gegner:
    H at
    S chon
    V erloren
    Oder auch:
    -.. .- -. -. / .– .. .-. -.. / . … / .– — …. .-.. / -.- -.– . .-. . …. / –.. ..- — / .—- —… —– / .. — / ..-. . -… / ..— .—- / … . .. -. .-.-.- / –. . –. -. . .-. —… / …. .- – / … -.-. …. — -. / …- . .-. .-.. — .-. . -.

  2. Da sitzt man wie blöd am Sonntag vor dem Morseaphabet-Translator!
    Kofi Kyereh entscheidet das Derby, mal wieder, und wir sind mal wieder Stadtmeister.

  3. Versuch ich das mal ohne Übersetzung

    Entweder Serdal Celebi ( 2maliger Deutscher Meister) gegen den MTV Stuttgart mit dem Tor des Monats
    oder
    Jonathan Tönsing mit dem „11mtr““Penalty““Strafstoss“ 6 mtr. Tor zur 2. Deutschen Meisterschaft gegen wieder den MTV Stuttgart

    Das Dorf entscheidet sich für Euren Gast vom letzten Millernton….
    Woi

  4. Ha, jetzt aber!!! Nach der komplett falschen Herleitung gestern, ist er es heute tatsächlich: Kofi Kyereh mit dem 1:0 gegen hsv.

    Und vielen Dank nochmal für eure Großzügigkeit, gestern beide Antworten von mir zuzulassen 😂

    Und mal im Ernst: 1000 Dank für diesen Adventskalender, ich freu mich jeden Tag darauf. Täglich ein Rätsel UND einen legendären FCSP Moment zum Start in den Tag. Mega!

  5. „Ins Tor geknallt und fertig…!“
    Daniel Kofy-Kyereh, 88.Spielminute, Montagabend, Tor zum 1:0 gegen den HSV (1.3.21, Millerntor)

    -.. . .-. -… -.— … .. . —. . .-.

  6. Moin Moin.

    Samuel Morse sagt: Umbrüche innerhalb eines codierten Zeichen sind ungut.

    Cäsar sagt: DAS WAR DIE VORVOR!LETZTE SPIELMINUTE.

    Lösung ist also Kofi kyereh gg die Vorstadt im März diesen Jahres.

    Liebe Grüße
    PilsDieb

  7. Ich verstehe nur znrem zbagntnoraq ibeyrgmt nrfcvryzvahgr qnavrqxtssvxlreru

    Deshalb rate ich jetzt ohne erkannten Bezug dazu: Serdal Celebi gegen MTV Stuttgart

    und bin gespannt auf die Lösung.

    1. Toll, was Neues gelernt. 😉 Von Cäsar habe ich in diesem Zusammenhang noch nie was gehört. Ich habe alles Mögliche heute Morgen ausprobiert: gespiegelt und auf den Kopf gestellt. Und auch versucht, weiter zu dechiffrieren, aber händisch war das zu mühsam. Aber: danke, ganz großes Kino!!

  8. Hier kann es sich eigentlich nur um das attraktive Tor des Monats August 2018 handeln.
    Serdal Celebi trifft am 25.8.2018 im Endspiel der deutschen Meisterschaft im Blindenfußball zum 1:2 für das Team des FCSP gegen den MTV Stuttgart. Dies war leider schon der Endstand.

  9. Ich habe keine Ahnung was ihr da geschrieben habt, aber ich hoffe, dass die Antwort Serdal Çelebi mit seinem Tor des Monats 2018 gegen den MTV Stuttgart ist.

    Übrigens sehr geil gemacht das Rätsel. Wir haben am Freitag in unserer Firma einen Vortrag über Barrierefreiheit im Internet gemacht und feiere euch gerade dafür wie ihr mir das Gefühl vermittelt habt ausgeschlossen zu sein.😊

  10. Ok. Hat bei mir echt gedauert.
    Aber jetzt sehe ich klar: Daniel-Kofi Kyerehs Salto-Tor zum Derbysieg gegen die Rauten vor leerem Millerntor in der fast letzten Minute.

  11. Wow. Einfach nur wow. Ich wollte eigentlich Zimtschnecken für Besuch backen und jetzt… äh… werden die noch im Ofen sein, wenn der Besuch da ist. …. .- – / .-. .. -.-. …. – .. –. / … .–. .- … … / –. . — .- -.-. …. – .-.-.- BITTE NICHT AN WERKTAGEN SO SCHWER MACHEN! Da hat mein Chef was dagegen höhö

    Mr. „Einfach das Ding ins Tor geknallt“ Kyereh gegen den HSV am 01.03.2021.

    1. Alter! Wie krass seid ihr denn?! Zur Halbzeit schnell mal das mit dem Spreu und dem Weizen machen oder wie?

      Ich dachte wirklich das sei eine andere Darstellung der Braille-Schrift und bildete mir auch noch ein, dass es Sechser-Tupel sind, die ganzen Punkte und Minusse.

      Asche auf mein Haupt und Chapeau an alle die das geknackt haben.

  12. OK, das war ne harte Adventsnuss… Ab jetzt weiter verschlüsselt:

    –.- -. .- …- .-. -.– -….- -..- -… … …- / -..- .-.. .-. . .-. ..- / — …. –.. / ..-. -.-. .-.- –. .-. .- / –.- .-. . — .-.. ..-. …- .-. – / – .-. – .-. .- / –.- …- .-. / .. -… . ..-. –. -. –.- –. / -. –.. / .-. . ..-. –. .-. .- / –.. .-.- . — / ..— —– ..— .—-

    Kleiner Hinweis: https://millernton.de/2021/03/02/immer-wieder-derbysieger/

  13. Meine Dechiffrierkünste ergaben folgendes:
    maeRZ mONTagabeNd VORleTZg aeSPielmiNUTe daNielkg ffikYeReh

    Ihr spielt damit auf den 1.3.2021 an, als Daniel Kofi Kyereh „… gar nicht mehr groß nachgedacht [hat], sondern einfach das Ding ins Tor geknallt [hat] und fertig“.
    Gegner war der schlafende Riese aus Stellingen…

  14. Ich hasse euch!
    Kofi gegen den HSV.
    Man hat das Spaß gemacht, dass Ihr echt so verrückt seit und ein Ceasar drauf packt:) Ich liebe euch dafür! Ich hatte initial nur gedacht, dass Ihr den Schlüssel im anderen Text erratbar macht. Sehr grandios! Danke dafür.

  15. Also das war der Hammer. Ich habe mich durchs Morsealphabet gewurschtelt,
    und sage lieber nicht, was ich da raus bekommen habe.
    Aber wenn ich die Fragmente zusammensetze, könnte es das Siegtor von
    Daniel-Kofi Kyereh am Montagabend in der 88 Minute gegen den HSV gewesen
    sein .

  16. Moin.
    Ich vermute, gemeint ist das 1:0 gegen den HSV in der 88. Minute von Daniel Kofi Kyereh am 23. Spieltag (1.3.) der Saison 2020/21, ein Montagabendspiel im Millerntor-Stadion. Ich habe das meiste des Morsecodes und der Rot-13-Verschlüsselung knacken können, aber was bedeutet das allererste Kürzel ÜNREM/HRAERZ? Jedenfalls danke für das Rätsel, dass ich meinem linguistischen Knobeltrieb nachgehen könnte.

  17. Puh, Freundin sagt: „Schlechte Laune ist wohl nicht deren Ziel.“ Da hat sie wohl Recht, deswegen gebe ich mich hiermit für heute geschlagen :-(.

    5/11/21/17 soweit komme ich…aber nicht auf einen grünen Zweig.
    Am Anfang war ich bei Kyereh gegen die Vorstadt im Geisterderby und lasse das als verzweifelte Antwort da.

  18. Das trennt sich die Spreu vom Weizen und ich war noch nie gut in Fremdsprachen.
    Scheint das gute, alte Morsealphabet zu sein. Nun ja, leider zu wenig Zeit und da ich zuerst an die Blindenschrift dachte,
    nehme ich mal trotzdem
    Serdar Celebi gegen MTV Stuttgart mit dem Tor des Monats. 11 von 12 Tage dabei sind ja auch ok:)

  19. Ich bin raus … die Tochter (und der Name des Bildes) haben Morsecode erkannt.

    Aber in der Zeile: Auflösung heute hier ab 16:00H. ein Fehler drin. Absicht? Vielleicht? Finde den Dreh aber nicht.

    Lösung also:
    ZNREM ZBAGNTNORAQ IBEYRGMT NRFCVRYZVAHGR QNAVRYXT SSVXLRERU

    Hm – Sag ich mal – Marius Ebbers 🙂

  20. Schuss ins Blaue: Ihr habt unter Auflösung HHeute hier X ab 16.00 h. geschrieben. Das HH deute ich als Hinweis auf ein Derby. Das X ist die römische 10. Also das Derby 2010.
    Fabian Boll zum 1:0 gegen die Rauten?
    Aber warum diese nichtssagenden Morse Buchstaben vorher? Und der Tweet mit Hamburg ist braunweiss?Doch nur eine falsche Fährte? War auf jeden Fall ein Rätsel zum Verzweifeln..

  21. Das Herz von St.Pauli, das ist meine Heimat,
    In Hamburg, da bin ich zuhaus ,
    Der Hafen , die Lichter , die Sehnsucht begleiten das Schiff in die Ferne hinaus…

  22. Nachdem der Lösungsweg kurzzeitige irgendwelche Worte mit verschrammten Bärentangos ergab und das recht ausweglos schien, die ganze Family denkt sie sei doof, nehmen wir den einfachen Weg: Morsezeichen = Seefahrt = Kogge = muss versenkt werden = Deniz Naki 2009 gegen Rostock zum 2:0

  23. Ich rätsel jetzt quasi den ganzen Tag. Ich gebe jetzt auf. Ich bekomme folgendes raus:
    ZNREM ZBAGNTNORAQ IBEYRGUT QNAVRYXT SSVXLRERU.
    An den Spieler erinnere ich mich nicht…
    Ich tippe jetzt aus dem Kontext auf das Tor des Monats August 2018 von Serdal Çelebi gegen MTV Stuttgart.

  24. Morse Code?
    „Znrem Zbagntnoraq Ibeyrgmtnrfcvryzvahgr Qnavryxtssvxlreru“ ???
    Ich hab absolut keine Ahnung.
    Zambrano gg Frankfurt? 😀

    Aber Auflösung: „HEUTE HIER AB 16.00H.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.