Adventskalender 2021 – TorLegenden

Adventskalender 2021 – TorLegenden

Es ist wieder soweit. 24x ein klein bisschen Sonne in die Herzen bringen. Ab dem 1.Dezember bespielen wir wieder den Adventskalender, dieses Mal sogar fast ganz ohne Musik. Bereitet Euch vor auf 24 besondere Momente der FCSP-Geschichte. Gemeinsam mit dem FC St. Pauli – Museum präsentieren wir euch: TorLegenden.

Ihr erinnert Euch:

Viel zu viel Musik. Es wird also unbedingt mal Zeit, den Fokus wieder auf den sportlichen Aspekt zu legen. Genauer: Auf den Teil, welcher das Salz in der Suppe ist: Tore!
Noch genauer: Tore des FC St.Pauli! Und im Detail: Solche, die auch aufgrund ihrer Bedeutung einen besonderen Platz in der Geschichte dieses Vereins haben.

Ab Mittwoch, dem 1.Dezember, werden wir also wieder jeden Tag ein „Törchen“ für Euch öffnen – und dieses Mal haben wir uns mit dem FCSP-Museum tatkräftige Unterstützung geholt.

Ja, was denn?

Immer morgens um 06.00h wird ein kleiner Artikel erscheinen, in dem wir Euch ein Tor schildern. Ein Tor der Vereinsgeschichte, welches vielen von uns in Erinnerung geblieben sein sollte. Allerdings: Wir schildern es, ohne Namen der Beteiligten zu nennen.
Ihr habt dann bis 16.00h Zeit, in Euren Gehirnwindungen zu kramen und zu ergründen, um welches Tor es sich wohl handelt. Genauer: Wir hätten gerne den Torschützen und den gegnerischen Verein. Die Antwort schreibt Ihr dann in die Kommentare.

Werbung

Klare Ansage: Eine Suchmaschine Eurer Wahl zu benutzen ist erlaubt. Denn spätestens, wenn Ihr das Tor und den Jubel und das anschließende gemeinsame Umarmen, auf den Stufen stolpern und ähnliches wieder in Erinnerung gerufen habt, verschwimmen vielleicht doch noch die Trikots der damaligen Gegner oder Ihr wollt einfach noch mal die besondere Tabellenkonstellation von damals nachempfinden. Also, nur zu – da wir Euch aber weder Spieler noch Vereinsnamen nennen, hilft es vielleicht auch nicht so richtig. Und wer das alles ohne Suchmaschine lösen kann, bekommt auch noch zusätzliche Karma-Punkte.

Die visuelle Auflösung erfolgt dann ab 16.00h mit dem Video des Tores auf dem Instagram-Account des Museums – und natürlich hier im Artikel. Das Video werden wir dann nämlich auch hier zeigen und gleichzeitig haben wir dann noch ein Telefonat (=Podcast) mit einer damals direkt beteiligten Person, in der wir fragen, was denn von damals und insbesondere vom Tor noch so in Erinnerung ist. Und natürlich, wie es denn heute so geht. Wenn Ihr die Gespräche täglich hören wollt, reicht auch das abonnieren der Monatssendung im Podcatcher Eurer Wahl, da landet die Folge dann automatisch um 16.00h.

Und damit nicht genug: Ihr könnt Punkte sammeln. Kommentiert bitte immer mit dem gleichen Usernamen / der gleichen e-mail Adresse. Wer am Ende die meisten richtigen Antworten genannt hat, kann sich auf einen dieser wunderbaren Preise vom FC St. Pauli – Museum und brauchtkeinesau.de (und auch von uns) freuen:

  • 2x KIEZBEBEN-Dauerkarte
  • 1x Spieluhr „You’ll never walk alone“
  • 1x MillernTon – T-Shirt
  • 5×2 KIEZBEBEN-Tagestickets
  • 1x Spieluhr „Das Herz von St. Pauli“
  • 3x Buch „FC St. Pauli-Album“

Wir hatten in der Vorbereitung zwar unfassbar viel Arbeit, aber mindestens ebenso viel Spaß – und wir hoffen, euch wird es genau so gehen, zumindest was den Spaß anbelangt.

Teilnahmebedingungen:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Gleichstand richtiger Lösungen entscheidet das Los. Die Kommentare im Blog werden von uns für den Zeitraum des Adventskalenders so eingestellt, dass wir sie einzeln freischalten müssen – und dies tun wir pro Tag natürlich erst dann, wenn die Auflösung erfolgt ist.
Danach darf zwar fleißig weiter kommentiert werden, es gibt aber keine Punkte mehr.
Wir werden unregelmäßig einen Zwischenstand veröffentlichen.

Werbung

Falls euch dieser Adventskalender vom FCSP-Museum und dem MillernTon gefällt, könnt Ihr uns gerne beide unterstützen.
Wir vom MillernTon lieben das, was wir tun und möchten das gerne weiter in die Professionalität heben. Dafür benötigen wir finanzielle Unterstützung. Alle Infos dazu, wie ihr den MillernTon unterstützen könnt, findet ihr hier.
Wenn ihr ein Museum wie kein anderes für einen Verein wie keinen anderen und seine vielen Projekte supporten wollt, könnt ihr das z.B. über eine Spende oder eine Mitgliedschaft tun.
Danke!

Die Tabelle (Stand: 24. Dezember)

Die Platzierung vorweg ist bei Punktgleichheit egal, da ist dann alphabetisch sortiert. Aktuell liegen also drei Personen auf Platz 1.
Von den 200 Teilnehmenden sind alle mit Minimum zehn Punkten aufgelistet. Alle Daten sind manuell aus den Kommentaren in die Excel-Tabelle übertragen worden – ich mache das sehr gewissenhaft, will aber auch Fehler dabei nicht ausschließen. Wenn Ihr also meint, da stimme etwas nicht, sagt bitte Bescheid (maik (at) millernton.de), dann prüfe ich das natürlich noch mal nach. Der Name ist in aller Regel der, den Ihr auch in den Kommentaren verwendet. Wenn der mehrfach vergeben ist, habe ich anhand der e-mail Adresse noch 1-2 Buchstaben ergänzt.

PlatzNamePunkte
1.2035949
1.Deniz49
1.Jörg N.49
4.ApoTheka48
4.JanH48
4.Michael H.48
7.@jamie481547
7.Dirk P.47
7.Filip47
7.JJ1910 47
7.Lauluilta47
7.ManuS47
7.Mario47
7.Marvin47
7.Paul K.47
7.ReterSenf47
7.Stephan47
18.Oma Basko46
19.Snief46
20.Dr.Speeed45
21.Faouzi45
22.Ingo45
23.Jan / Jansen45
24.Lukas L.45
25.Volker-KWDF45
26.Hendrik T.43
27.Leif43
28.Marcel43
29.Matthias K.43
30.PilsDieb43
31.Robert43
32.Susanne43
33.Kiesel42
34.Holzfuss8941
35.rueckbau41
36.Arne40
37.Jürgen40
38.Manuel Bormann40
39.Nils Nolte40
40.Prakti40
41.Quader40
42.Felix39
43.Jörn K.39
44.Ulli39
45.Henningo38
46.Sebastian (Sepp1910)38
47.Timo38
48.Jay36
49.Manfred Haustein36
50.Matti36
51.Paul P.35
52.Thimon35
53.Michael Völker34
54.De Uwe33
55.Matthias Gatz33
56.Svensson33
57.DJK32
58.hanf beimer32
59.Klaus Schröder32
60.Palm Söhnke32
61.Dizzy31
62.Olaf Bertolatus30
63.spulf30
64.Hubert Rosen29
65.Philipp29
66.Kliemsche28
67.πrat28
68.Anja27
69.Claudio Michnito27
70.Marie27
71.Kermit26
72.Modepassant26
73.Bernd Rosen25
74.Ebbefant25
75.Küstenfuchs25
76.Pat25
77.Schweiger25
78.Thomas O.25
79.Fred24
80.Kai24
81.Miezo24
82.Jack23
83.Micha23
84.Thomas Mö.23
85.Daniel22
86.Fuksi22
87.Mirko Wollenberg21
88.gianni20
89.Thomas (Nu.)20
90.Tom Frederik20
91.Seb19
92.Andreas W.18
93.Frank Rock18
94.Olegg18
95.Thomas Ma.18
96.Andy7616
97.catch2216
98.diogo16
99.Henrik16
100.Matthias H.16
101.Mel16
102.Maximilian Nowka15
103.Rutschi15
104.Entenhausen Bewohner14
105.Kay Werner14
106.williwack14
107.Atze13
108.Jörn (29)13
109.Boris Bielau12
110.Jakob D.12
111.Jan K.12
112.Kiri16112
113.Kreuzbreit12
114.Lasse Sörensen12
115.Nostra Carlos12
116.Tobias Picker12
117.Pavel11
118.Piet11
119.Zlatan11
120.Andreas Löhrer10
121.Ben10
122.Ferdinand10
123.Kay Freymann10

Viel Spaß!
// Maik, Tim & das FCSP-Museum

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

17 thoughts on “Adventskalender 2021 – TorLegenden

  1. Moin, ich freue mich jetzt schon – aber was ist mit den Beruftätigen unter uns, die nicht permanent am Rechner sind.
    Bis 16 Uhr erscheint mir da ein wenig fies – aber zur Not müssen die dann wohl in der Mittagspause Prioritäten setzen.Vielen Dank für die ganze Arbeit, um uns ein wenig Spaß zu bereiten

    1. Ja, wir haben über die Uhrzeit auch diskutiert, aber das Museum will ja irgendwann auch Feierabend machen.
      Dafür ist es ja ab 06.00h verfügbar und wie Du schon schreibst, Mittagspausen sind wie gemacht für Adventskalender 🙂

    1. Hinweis an alle:
      Heute geht das ausnahmsweise durch – bitte an den folgenden Tagen beim jeweiligen Törchen kommentieren, sonst geht das hier furchtbar durcheinander 🙂

  2. Moin,
    das sollte Saison 1999/2000 gewesen sein, als am Ende >90. min das 1:1 „für“ St Pauli gg RW Oberhausen kam durch Markus Marin, im parallelen Spiel haben dann die Stuttgarter Kickers gg den KSC „verpasst“ einen Sieg einzufahren.
    Ich weiß noch genau, damals kamen wir aus dem Urlaub von Gomera nach Barmbek in die Wohnung, sofort Radio an, die letzten 10 min, dann das Tor, KREISCHEN, dann das parallel Speil, pure Erleichterung als das dann 1:1 ausging!!!
    Irre, damals gab es kein Handy. Und AFM-Radio auch nicht online. Krass, irgendwie.

    1. Aaaargh… ich hatte mir fest vorgenommen, zumindest die „Top10“ jetzt in den Weihnachtstagen vor der Verkündung des notariell beglaubigten Endergebnisses nochmal zu überprüfen, aber der Marius Ebbers ist stark in Dir, vielen Dank 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.