Lage am Millerntor – 14. Dezember 2022

Lage am Millerntor – 14. Dezember 2022

Erkältungsbedingt etwas kürzer und verspätet: Die Lage rund um den FC St. Pauli am Mittwoch.

In eigener Sache und vorab

Am 20. November 2022 startete die Fußball-WM der Männer in Qatar.
Wir werden diese selbstverständlich sportlich nicht begleiten, sondern den dort stattfindenden Sport ignorieren oder boykottieren, sucht es Euch aus. Die WM und ihre Begleitumstände als solche kann man aber nicht ignorieren, daher gibt es bis zum Ende der WM in der Lage diesen Absatz vorweg – mit Links zum Thema (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
– Boycott Qatar
– Übersicht: UeberMedien.de
– ARD: Katar – Warum nur (43min)
– ARD: Die WM der Schande (4 Folgen a‘ 30 Minuten)
– ZDF: Geheimsache Katar (43min)
– ZDF: Die Skandal-WM – Wie Katar den Fußball kauft (44min)
– ARTE: Katar – Gas und Spiele (1h33m)
– NDR: Zwischen Ablehnung und Vorfreude: Die umstrittene WM in Katar (17min)
– 3sat (SRF): FIFA – Das Monster (1h32m)
– Spiegel: Ausverkauft. Katar, der Fußball und das große Geld (Podcast, 8 Folgen a‘ ca. 40min)
– WDR: Die WM-Sklaven (Podcast, 4 Folgen a‘ ca. 40min)
– Deutschlandfunk – Players Podcast (Podcast, jeden Donnerstag neu)
– Pro7: Das Milliardenspiel – die verkaufte WM (1h12m)
– Netflix: FIFA Uncovered (4 Folgen a‘ ca. 1h)
– mena-watch: WM in Katar: Antisemitismus, Homophobie, Kollaboration
– 11Freunde – Cards of Qatar
– Ballesterer – Der Kampf geht weiter
– Beyond Qatar – Die Geschichte hinter der Skandal-WM (Podcastserie, abgeschlossen, sieben Folgen)
– (kein) WM Song: Gringo Mayer – „Gibt’s do‘ net“

FCSP News

Eric Smith im Pressegespräch

Tja, die Ansichten von Leart Paqarada wären vielleicht noch spannender gewesen, aber man nimmt ja, was man kriegen kann. Und auch bei Eric Smith wird deutlich, dass da jemand sitzt, der den Kopf zum Denken vorm Training nicht abgibt.
Ziemlich reflektiert berichtet er von den individuellen Fehlern der Spieler, die in zu großer Zahl für die Ergebnisse der Hinrunde verantwortlich sind. An der Taktik hätte es nicht gelegen und überhaupt sei Timo Schultz ein „super Typ und eine große Persönlichkeit für den Verein“, mit der er sich gut verstanden hätte.
Ebenso ist er aber auch voll des Lobes für Fabian Hürzeler und hat nun großes Vertrauen in dessen Arbeit.
Folgt man seinen Ausführungen, bedarf es insbesondere einer persönlichen Entwicklung bei einigen jungen Spielern, sie müssten „vielleicht noch ein bisschen schneller erwachsen werden“ – die Qualität wäre da.

Vertragssituationen

Ob und wenn ja wie sich an der Qualität noch was ändert, ist natürlich eine kurzfristige Frage der nächsten Wochen. Neben Neuverpflichtungen könnte dies aber durchaus auch durch Abgänge verursacht werden. Welche Verträge auslaufen, wo man also vielleicht (nur) jetzt noch Transfererlöse erzielen kann, welche Aufgaben auf Andreas Bornemann also außerhalb des externen Transfermarktes noch anstehen – darüber hat Tim sich Gedanken gemacht.

Bennet Winter (U19/U23) bekommt Profivertrag

Nein, auch er wird wohl nicht „der Neue“ im Sturm, zumindest nicht für die Rückrunde. Aber immerhin: Bennet Winter, aktuell noch für die U19 spielberechtigt und dort sowie in der U23 im Einsatz, hat soeben einen Profivertrag ab kommender Saison unterzeichnet.
Mir fiel er erstmals letzte Saison auf, als er im Saisonendspurt der U19 als Spieler des jüngeren Jahrgangs plötzlich zur tragenden Säule wurde. Insbesondere sein lautstarkes(!) Anlaufen der gegnerischen Verteidiger und Torhüter sorgte für Präsenz auf dem Platz – und Tore erzielte er auch.
In diesem Sinne: Jetzt erst mal viel Erfolg in der Rückrunde! // fcstpauli.com

Werbung
Bennet Winter an der Kollaustraße // (c) FC St. Pauli

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Handball

Letztes Spiel, Hölle Budapester Straße – alle hin da!
Ich habe die Spieler der Handballer und Handballerinnen in der Oberliga Hamburg / Schleswig-Holstein zuletzt etwas vernachlässigt – und zack stehen die 1. Männer nur noch auf dem 12. von 14 Plätzen. Ob heute die Wende gelingt, ist tabellarisch gegen den Dritten vom TSV Ellerbek alles andere als gesichert, aber zuhause in der Buda ist bekanntlich alles möglich.
Anwurf 20.00h – danach ist dann erst mal einen Monat Pause.

Mitgliederversammlung

Ihr könnt Euch natürlich weiterhin für die MV am Samstag anmelden. Die Liste der Kandidat*innen für den Aufsichtsrat hat sich derweil um einen Platz verkleinert: Markus Heidemanns hat seine Kandidatur zurückgezogen.
Erneut sei zur Vorbereitung auf die Monatssendung mit drei der ausscheidenden Aufsichtsratsmitglieder verwiesen.

Fanszene News

Adventskalender

So richtig einfach war es gestern nicht, obwohl die Lösung schon im ersten Wort des Rätsels ganz offen stand.
Derlei Taschenspielertricks bedienen wir uns heute nicht… obwohl… naja, anders.

Nürnberg Away

Das Kartencenter hat die Ticketdetails für das Spiel in Nürnberg bekannt gegeben. Verkaufsbeginn ist am kommenden Dienstag (20.12.).
Beim Fanladen könnt Ihr hingegen noch bis Sonntag (als Fanclub) Eure Vorbestellungen für die ICE-Tour abgeben.

Podcast: „Don’t call it a Kultclub“

Tja, scheiß Erkältungszeit. Eigentlich hätte ich mich gestern Abend im Ballsaal gerne weiter über das neue Podcastprojekt des Vereins informiert. Wurde aber nichts draus.
So bleibt bisher nur die Ankündigung des Vereins und mein festes Vertrauen in Carla Reveland, dass dabei etwas Gutes herauskommen wird.

Werbung

Döntjes

DFB – interne Arbeitsgruppe, externer Beraterkreis

Mir war die Nationalmannschaft des DFB schon egal, bevor die WM nach Russland und Katar vergeben wurde. Ich werde mich daher hier auch kurz fassen.
Es ist alles ganz schlimm (ach was), deswegen gründen wir jetzt einen Arbeitskreis und nehmen da besser auch ’ne Frau mit rein (no offense, Célia Šašić, auch wenn die DFB-Website diese komplizierten Buchstaben mit den ganzen Tüddelchens lieber gar nicht erst nutzt). Bei den Fans sind wir ja auch nicht mehr so richtig beliebt und bald ist EM im eigenen Land, also lass uns noch ’nen externen Beraterkreis dazu nehmen… mit Rolex-Kalle und dem Typen von RaBa – kann nur gut werden!
Jo, DFB, läuft! // DFB.de

Zu guter Letzt

Ähm… Musik! // YouTube

Forza St. Pauli!
// Maik

MillernTon auf Twitter // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Wenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

Print Friendly, PDF & Email

3 thoughts on “Lage am Millerntor – 14. Dezember 2022

  1. Hallo Maik,
    kann es sein, dass wir vorhin noch eine andere „Lage am Millerntor“ hatten? Ich meine mich daran zu erinnern, dass es ein von Dir kommentiertes Zitat von Oke Göttlich gab. Ein Fall von (Selbst)Zensur oder Korrektur?
    Beste Grüße
    Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert