Lage am Millerntor – 01. Dezember 2023

Lage am Millerntor – 01. Dezember 2023

FC St. Pauli gegen Hamburger SV.
Spieltag. Derby. Nuff said.
Die Lage am Freitag.

FCSP-News

Derby!

Heute, 18.30h, Flutlicht, Millerntor.
Die Nummer eins der Stadt und der Tabelle gegen den Tabellenzweiten.

Es gibt den Vorbericht von Tim, das „Vor dem Spiel“-Gespräch von Michael und den Longread „Was bisher geschah“.
Wir haben also zumindest vorab schon mal alles gegeben, Ihr solltet bestens vorbereitet sein.

Darüber hinaus gibt es gefühlt in jedem Medium, welches über Fußball berichtet, einen Vorbericht, stellvertretend sei hier der NDR verlinkt, der drei Schlüsselduelle hervorhebt. Im Millerntalk-Podcast des Abendblatt war Jens Duve zu Gast, der mit „Ich sehe keinen Grund, warum St. Pauli nicht aufsteigen sollte“ zumindest schon mal ne gute Überschrift liefert. (Ich hatte noch keine Zeit ihn anzuhören.)
Lasst uns noch kurz anhören, was Jackson Irvine, Marcel Hartel und Johannes Eggestein zu sagen haben, und dann geht es auch schon fast los zum Treffpunkt. // YouTube

Statistik

Pfff… was zählt denn schon die Statistik, wenn es ums Derby geht?
Na gut, schauen wir trotzdem drauf: 2:0, 1:0, 3:2, 3:0.
Das sind die Ergebnisse der letzten vier Heimspiele gegen die Rauten. In der langen Historie dieser beiden Teams gegeneinander gab es ohnehin bisher nur eine einzige Heimniederlage des FC St. Pauli in der 2. Bundesliga.
(Traue keiner Statistik, die du nicht selbst… und so weiter.)

Schiedsrichter

Felix Zwayer wird die beiden Teams also heute auf das Feld führen. 17 Spiele in der 2. Bundesliga hat erf seit 2007 mit dem FCSP geleitet, sieben Siege, sieben Unentschieden und nur drei Niederlagen gab es dabei. Hinzu kommt die Niederlage im DFB-Pokal beim Chemnitzer FC im August 2010.
Den HSV pfiff er schon deutlich häufiger, dabei sind unsere Nachbarn seit sieben Spielen (darunter zweimal DFB-Pokal) ohne Niederlage.

Lage der Liga

Your weekly reminder: Denkt an Eure Tippspiele. Unsere Bonusfrage diese Woche geht darum, wie viele Personen heute am Millerntor vorzeitig duschen gehen dürfen.

Und einmal vorab: Der 1. FC Kaiserslautern hat sich gestern von Trainer Dirk Schuster und Co-Trainer Sascha Franz getrennt.

Freitag

Während am Millerntor das Topspiel der Liga steigt, trifft sich vor doppelt so vielen Menschen in Gelsenkirchen der Tabellenkeller: Schalke 04 (16. Platz / 13 Punkte) trifft auf den VfL Osnabrück (18. / 7 Punkte).
Nachdem das Team der Schalker sich letzte Woche mit einem Offenen Brief an die Fans wandte, dürfte hier in jedem Fall nur noch ein Sieg helfen.
Bei den Gästen ist es hingegen das erste Spiel von Uwe Koschinat, der das Traineramt von Tobias Schweinsteiger übernommen hat.
Das letzte Aufeinandertreffen in der Liga gab es zwischen beiden Vereinen in der Saison 1990/91. Damals gewann Schalke beide Spiele.

Samstag

Ach komm, will heute eh keiner lesen, daher die Kurzform:

  • Holstein Kiel (3. / 26 Punkte) gegen SV Wehen Wiesbaden (8. / 21 Punkte)
  • 1. FC Nürnberg (9. / 21 Punkte) gegen Fortuna Düsseldorf (4. / 24 Punkte)
  • Eintracht Braunschweig (17. / 8 Punkte) gegen SpVgg Fürth (5. / 24 Punkte)

Das Abendspiel

  • 1. FC Magdeburg (13. / 16 Punkte) gegen 1. FC Kaiserslautern (11. / 18 Punkte)

Sonntag

  • Hertha BSC (10. / 18 Punkte) gegen SV Elversberg (6. / 24 Punkte)
  • SC Paderborn (12. / 18 Punkte) gegen Hannover 96 (7. / 23 Punkte)
  • Karlsruher SC (14. / 16 Punkte) gegen Hansa Rostock (15. / 16 Punkte)

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Regionalliga Nord

Okay… ich glaub nicht wirklich dran, bereits mehrere Spiele der Regionalliga Nord der Männer sind abgesagt. Aber „Stand: Jetzt“ findet morgen um 14.00h ein Heimspiel der U23 gegen den Eimsbütteler TV im Edmund-Plambeck-Sportpark zu Norderstedt statt.
Die Absage dürfte aber sehr wahrscheinlich bald eintreffen.

Generalabsage Hamburger und Schleswig-Holsteinischer Fußballverband

Unterhalb der Regionalliga wird in Hamburg und beim nördlichen Nachbarn am Wochenende ohnehin nicht gespielt werden. Der HFV und der SHFV haben alle Spiele (auch auf Kunstrasen) an diesem Wochenende abgesagt.

Junioren-Bundesligen

A-Jugend

Auch eine Austragung des U19-Derbys (Samstag, 11.00h) ist witterungsbedingt natürlich alles andere als sicher, immerhin ist die Begegnung aber bereits vom Rasen am Königskinderweg auf Kunstrasen am Brummerskamp (NLZ) verlegt worden.
Mit 17 Punkten (FCSP) und 19 Punkten (HSV) stehen beide Teams jedenfalls nach zwölf Spieltagen im Mittelfeld der Tabelle und werden dies auch nach diesem abschließenden Spiel der Hinrunde tun.

B-Jugend

Aktuell noch auf Rasen im Porschestadion angesetzt ist die Partie der U17 beim VfL Wolfsburg am Samstag um 14.00h. Die Favoritenrolle ist hier klar für den VfL (Tabellenzweiter) vorgesehen, während unsere Young Rebels aktuell Vorletzter sind.

Teqball

Im Frauen-Doppel konnten Nelly Wilke und Daytona Hansen (beide FCSP) heute Nacht ihr Achtelfinale gegen das Team aus Portugal mit 2:0 (12:7, 12:10) gewinnen.
Wie Ihr ja alle in der Monatssendung gelernt habt, ist Ungarn das Mutterland von Teqball und im Viertelfinale war gegen deren Doppel dann leider auch mit 0:2 (4:12, 4:12) Endstation.

Damit ist die WM aus FCSP-Sicht dann auch beendet. Sowohl das Frauen-Doppel als auch Jon Nielsen im Einzel haben die K.o.-Phase erreicht, scheiterten dann aber an Turnierfavorit*innen, die Frauen sogar erst im Viertelfinale. Für das Männer-Doppel Jon Nielsen und Diego Gollub lief es mit dem Ausscheiden in der Gruppenphase nicht ganz so gut – aber Werbung für diesen immer noch recht neuen Sport war es so oder so.
Wir wünschen dem Team jetzt noch ein paar schöne Tage in Thailand und freuen uns auf den in der Monatssendung angekündigten Bericht.

Handball: Glühweinspiele!

Grüße aus der Handball-Abteilung: (Text: Rabea / Flyer: Hakim)
FC St. Pauli Handball hat sich was Schönes überlegt: Am kommenden Samstag möchten sie Euch ab 14 Uhr herzlich in die Budahölle einladen, um gemeinsam wunderbaren Handball zu schauen, Glühwein zu trinken und Lebkuchen & Co. zu verspeisen. Die Einnahmen durch Glühwein und Snack-Kiosk gehen an Hanseatic Help und deren #wärmegeben Kampagne. Außerdem gibt es die Aktion der 1. Männer, bei der sie den ganzen Heimspieltag Isomatten, Schlafsäcke und Winterjacken entgegennehmen. Schaut dafür gern nochmal auf der Bedarfsliste vorbei und gebt dies dann am Glühwein-Kiosk ab.
Also bringt euren Lieblings-Glühwein-Becher mit und packt eure Friends, Family, Kolleg*innen und entfernten Bekannten ein – St. Pauli Handball freut sich auf euch!

Fanszene-News

Derby Treffpunkt

Letzter Reminder:

Derbytreffpunkt
15:00 Uhr
Susannenstraße

Vlogger

„ViscaBarca“ ist ein bekannter YouTuber und Stadionvlogger. Vlo… was?
Wir haben uns dem Thema gestern genähert und dieses nicht mehr ganz so neue Internetphänomen beleuchtet, da jener Vlogger für heute Abend sein Erscheinen im Stadion angekündigt hatte.

Wie Ihr den Kommentaren entnehmen könnt, geht die Bandbreite der Meinungen von „Der darf gar nicht reingelassen werden!“ und „Sowas braucht doch kein Mensch!“ über „Leben und leben lassen“ bis hin zu „Ich schau mir das schon ab und zu an.“ Es ist also kompliziert, wie so oft.
Klar hingegen dürfte sein, dass direkt in den Fankurven Kameraaufnahmen auch weiterhin ein No-Go sind.

Sticker

Die Blocknachbarn freuen sich über den reißenden Absatz der Soli-Schals beim letzten Spiel und haben für heute wieder neue Sticker am Stand vor dem Fanladen am Start.
Am Stand im Fanladen hingegen sitzt Debbie und freut sich über alle, die dort Aufkleber erwerben. Der Kiezkieker hatte zuletzt ein paar technische Probleme, eine kleine Auswahl der neuen Sticker gibt es aber auch dort schon vorab zu bewundern.

Döntjes

Adventskalender

Ab heute gilt es wieder, täglich ab 07.00h ein Türchen zu öffnen. Wir suchen dieses Mal Rekorde und besondere Momente aus der 2. Bundesliga der Männer – und Türchen 1 wartet bereits auf Eure Antwort. Die Auflösung folgt morgen früh, hinter Türchen 2.

Svenja Huth

Svenja Huth ist Fußballerin beim VfL Wolfsburg und im DFB-Nationalteam. Jener DFB hatte rund um das heutige Nations-League-Spiel ein Foto auf Twitter gezeigt, welches Huth mit Gattin und Kinderwagen von Sohn Emil zeigt. Dieser war durch eine künstliche Befruchtung gezeugt und von Huths Ehefrau Laura ausgetragen worden, worüber Huth auf Social Media auch offen berichtet hatte.
Guess what? Dieser Tweet des DFB gefiel nicht allen und darunter finden sich viele homofeindliche Antworten, die der DFB im Anschluss versuchte zu moderieren, gegen die schiere Flut aber überfordert war. Schließlich verkündete der DFB, dass man mit moderieren und blocken kaum noch hinterher käme und dies schon die moderierte Version sei, man wünsche sich daher mehr positive Unterstützung statt Hass.

In diesem Sinne wünschen wir der gesamten Familie Huth alles erdenklich Gute, lasst Euch von den kleingeistigen, homofeindlichen Idioten nicht einschüchtern. // Instagram

„Das schönste Stadion der Welt“

Die einen sagen so, die anderen so… in der aktuellen 11Freunde-Ausgabe hat man sich jedenfalls auf „The Oval“ in Belfast (€) festgelegt, das Stadion des Glentoran FC. Solltet Ihr kein Mitglied im 11Freunde-Club sein, könnt Ihr trotzdem das im Zusammenhang mit dem Artikel entstandene Video anschauen und unter anderem begutachten, wo George Best früher auf Klo ging. // YouTube

Zu guter Letzt

Kleiner Rückblick auf letztes Jahr. // YouTube

Forza St. Pauli – auf zum Derbysieg!
// Maik

Alle Beiträge beim MillernTon sind gratis. Wir freuen uns aber sehr, wenn Du uns unterstützt.

MillernTon auf Threads // BlueSky // Mastodon // YouTube // Facebook // Instagram

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert